iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Danalock: Ein erster Erfahrungsbericht zum neuen iPhone-Türschloss

Artikel auf Google Plus teilen.
140 Kommentare 140

Das Danalock, ein per iPhone bedienbares Türschloss des dänischen Herstellers Poly-Control, ist mittlerweile auch in Deutschland im Handel. Das elektronische Schloss lässt sich inklusive Montagezubehör und vier Schließzylindern zum Preis von 229 Euro bei Amazon bestellen.

danalock-500

Das Danalock ist kein Ersatz, sondern eine Erweiterung für herkömmliche Türschlösser. Es besteht weiter die Möglichkeit, das Haus auch mit einem Schlüssel zu betreten und so sind im Lieferumfang auch vier Schließzylinder von unterschiedlicher Länge enthalten, von denen der Passende gegen das vorhandene Türschloss ausgetauscht wird. Optional lässt sich auch ein bestehendes Türschloss mit dem Danalock verwenden, hier sind allerdings Anpassarbeiten durch einen Schlüsseldienst erforderlich.

danalock-montage

Während die Tür nach der Installation wie gewohnt mit den Schlüssel auf- und zugeschlossen werden kann, bietet die zugehörige iPhone-App eine Reihe komfortabler Features und Sicherheitsfunktionen. Neben der einfachen Bedienung per App kann beispielsweise eine Autolock-Funktion aktiviert werden, hier öffnet und schließt die Tür automatisch, wenn ein berechtigte Person sich nähert oder entfernt, oder man kann ausgewählten Besuchern und Handwerkern für einen bestimmten Zeitraum die Möglichkeit geben, die Tür zu öffnen. Voraussetzung dafür ist dann ebenfalls die Installation der Danalock-App auf einem iOS-Gerät der betreffenden Person. Der Besitzer des Schlosses hat zudem jederzeit die Möglichkeit, ein detailliertes Nutzungsprotokoll des Schlosses einzusehen.

danalock-app

Um diesen Funktionsumfang ohne Sicherheitseinbußen zu ermöglichen, hat sich Poly-Control eine Art „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ erdacht. Erste Grundvoraussetzung ist ein per Bluetooth mit dem Türschloss gekoppeltes iOS-Gerät, diese Verbindung ist nur bei der Erstinstallation bzw. im Anschluss daran durch den Besitzer des Schlosses möglich. Parallel dazu muss das betreffende Gerät aber auch beim Authentifizierungsserver des Herstellers angemeldet sein, um den in regelmäßigen Zeitabständen erneuerten, korrekten Schlüsselcode zu erhalten.

14 Tage mit dem Danalock

Einen ersten Erfahrungsbericht zum Danalock könnt ihr in den Rezensionen von Amazon nachlesen. Wir können den Link auf den umfassenden Text des Autors „DJay“ mit gutem Gewissen setzen, da es sich hier um einen unserer Leser handelt. Daniel schreibt uns, dass er das Schloss seit nunmehr 14 Tagen im Einsatz hat und bis auf die in der Rezension kritisierten Punkte durchaus zufrieden ist.

Wir zitieren unten noch ein paar Passagen aus dem Erfahrungsbericht mit dem Titel „Praktisch, durchdacht aber auch noch Luft nach oben“. Falls ihr weitere Fragen habt, stellt sie in den Kommentaren. Wir gehend davon aus, dass Daniel hier ab und an reinschaut und diese vielleicht auch beantworten kann. Zudem findet ihr unten eingebettet auch noch zwei ausführliche Videos zur Installation und Konfiguration des Danalock.

Das Schloss tut, was es tun soll. Es lässt sich über die App öffnen/schließen und der physische Haustürschlüssel kann getrost in der Tasche, oder sogar zu Hause bleiben.

Die App wirkt an einigen Stellen noch etwas rudimentär, funktioniert aber ohne Probleme und die wichtigsten Konfigurationsmöglichkeiten lassen sich einstellen.

Für mein Empfinden dauert es auch 1-2 Sekunden zu lange bist die Bluetooth Verbindung zum Schloss aufgebaut ist … so dass man zunächst vor der Tür steht und wartet, bis das Schloss reagiert.

All-in-all ist für mich die Anschaffung des Danalock mit 229,- EUR Anschaffungspreis richtig gewesen. Gerade auch weil neben dem Nutzen und Spass an der Technik ich es sehr schätze, wie nach dem Kauf auf Fragen, Wünsche und Anregungen reagiert wird.

Danalock Installationsanleitung

Danalock Konfiguration & Nutzung

Freitag, 20. Feb 2015, 13:32 Uhr — chris
140 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie sicher ist Bluetooth denn bei so etwas?

  • Akku leer, Handy geklaut, Ersatzschlüssel futsch, obdachlos

  • Eine Alternative wäre hier z.B. Homematic. Allerdings nur für Personen mit Wunsch nach Hausautomation. Hier fehlt dem Dana Schloss die Schnittstelle.

  • Analdock? … Achso. Ich habe mich verlesen.

  • Konto anlegen? Einloggen beim Hersteller? Warum? Eine lokale, sichere Lösung ist angesagt. Klar kann ich damit anderen (Konten) Zugriff auf meinen Schließzylinder geben, aber wie sicher ist Danasoft gegen Attaken? Mir geht „alles Cloud“ einfach zu weit, gerade wo es um persönliches Gut oder Sicherheit geht.

    • Stephan Düchtel

      Hallo Elv,
      die „Danalock Cloud“ ist ein weitere Sicherheitsstufe. Man muss sich ja trotzdem zum Bedienen noch lokal in Bluetoothreichweite befinden.
      Viele Grüße
      Danalock

    • sehe ich auch so. Das wäre ja, als ob ich meine Wohnungsschlüssel bei einem unbekannten Anbieter einfach hinterlege.
      Nur dass es jetzt möglich ist, meine Zugangsdaten an Dritte Personen zu übertragen, welche ohne Spuren zu hinterlassen meine Wohnung betreten können.
      Durch den Zugriff auf meinen Account könnte dann der unbefugte Zutritt jederzeit gelöscht werden.

      • Stephan Düchtel

        Hallo jbtz, ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstehe. Hier aber ein paar Anmerkungen. Wenn ein anderer Benutzer die Tür öffnet ist das im Protokoll zu sehen. Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist, dass man ein Konto einem bestimmten Gerät zuweisen kann. Somit kann man z.B. nicht mit einem fremden Smartphone und deinen Benutzerdaten die Tür öffnen.
        Viele Grüße
        Danalock

  • Meine Frau legt ihr Handy auf die Gaderobe in der Wohnung. Erkennt das Schloss, dass da Handy innen ist oder könnte jeder von außen rein kommen, weil das Schloss ja nicht schlisst, da Handy in der Nähe?

    • Stephan Düchtel

      Hallo BigM, das Schloss ist nicht permanent geöffnet wenn sich das Smartphone in der Bluetooth Range befindet. Es kann sich automatisch öffnen, wenn man zurück in den GPS,- und Bluetooth-Bereicht kommt.

      • Angenommen das Handy ist in der Handtasche, die an der Garderobe liegt, 1 Meter vom Schloss weg. Jemand ruft an, die geht Ana Telefon und legt es dann wieder in die Handtasche.
        Dann wäre nach dem was ich hier bislang verstanden habe, die Türe auf, weil sich das Handy im Bluetooth Bereich des Schlosses befindet ?l?

    • @BigM: Das Auto-Unlock der App arbeitet zusätzlich mit GPS, so dass die Tür nicht automatisch geöffnet wird, wenn der „Home“ Bereich schon betreten ist und das Schloss geöffnet wurde. Natürlich reagiert das Schloss und öffnet, wenn der Partner mit seinem iPhone den Home Bereich betritt und die Auto-Unlock Funktion dort auch aktiviert ist.

      • Ich bezweifle jetzt einfach mal, dass GPS so genau funktioniert vor allem nicht, wenn es sich nicht um das DG handelt .
        Insofern müsste das Schloss anderweitg erkennen, ob sich das iPhone innen oder außen befindet.

      • Hab das danalock seit paar Monaten und bin zu 90% begeistert: die autounlock funktioniert, aber es stimmt schon – wenn man im haus nach oben mit dem Handy dann wieder runter geht, geht manchmal die Tür auf obwohl man drinnen ist…

  • Wo wohnt Daniel denn?
    Ich meine nur, ich komme dann mal zum Hacken vorbei!

    • Stephan Düchtel

      Hallo Hans, um es wirklich Hacken zu können müsstest du dich in Bluetooth-Reichweite befinden. Wäre vermutlich etwas auffällig vor der Tür mit Laptop :-). Zusätzlich müsste man einen Key vom Danalock Server abfangen (128 bit AES geschützt). Die Keys sind dann auch nur eine Sekunden gültig. Ich denke da könnte man die Tür oder ein Fenster noch leichter aufbrechen.
      Viele Grüße
      Danalock

    • Wie siehts denn aus bei Anwendung roher Gewalt? Ist das Teil robust gebaut oder kann man da mit nemd Schraubenzieher was anrichten?

  • Wie sieht das aus bei Türen aus Plastik funktioniert das dann auch ? Will ich einem Bekannten zum Einzug in die neue Wohnung schenken. Er verlegt immer seinen Schlüssel!

    • Stephan Düchtel

      Hallo Tom, Plastiktüren sollen auch die Standartbohrung für Schlösser haben. Falls nicht kann man das Danalock direkt am mitgelieferten Zylinder befestigen. So bleibt die Tür selbst unberührt. Das wird auch im Installationsvideo bei Minute 7 gut erklärt.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Ist ein Stromanschluss, wie beim elektr. Türöffner Vorraussetzung oder läuft das über Akku ??

  • D‘ Anal lock?
    …super Name! Oder ist’s mein G’hirn?

  • Eine Sache stört mich noch etwas: Der Schließzylinder schaut sehr weit aus der Tür heraus so daß ein Einbrecher mit einer großen Rohrzange diesen entfernen kann.

    • Stephan Düchtel

      Hallo Jörg,
      das liegt an unserer dünnen Mustertür. Bei Haus bzw. Wohnungseingangstüren wird der Zylinder nicht herausstehen. Bei der Tür im Vido würde jeder Zylinder herausstehen weil einfach die länge des Schlüssels schon 30mm beträgt. Im Lieferunfang befinden sich 4 Zylinder mit den folgenden Außenlängen: 30mm, 40mm, 45mm und 60mm.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Wie gut ist denn der verwendete Schliesszylinder? Wenn das Baumarktqualität ist, macht er die ganze Anschaffung unsicher. Hat der eine Zertifizierung oder Code-Karte? Sah nicht so aus.

    • Stephan Düchtel

      Hallo Mike, beim Schließzylinder musste der Hersteller tatächlich etwas sparen sonst würde das Paket gleich mehr als das doppelte Kosten. Wenn man einen richtig hochwertigen Zylinder möchte, empfehlen wir diesen vom lokalen Schlüsseldienst für das Danalock anpassen zu lassen. Dafür könnte man dann sogar den bereits vorhandenen Zylinder verwenden.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Aha. Und was passiert mit dem oberen Riegel, der mit der Klinke verbunden ist? Ist schon klar, der wird mitgenommen wenn der Schlüssel beim öffnen weitergedreht wird. Aber hier ist wesentlich mehr Kraft notwendig als den Schließriegel zu betätigen. Zum Einen wail da einiges mehr an Mechanik bewegt werden muß und zum Zweiten weil da auch noch eine Feder gegenhält. Wie lange macht das eine Batterie mit und wie aufwändig ist der Batterietausch? Das hätte das Video durchaus auch zeigen sollen. Im Übrigen ist dieses eine akustische Zumutung.

    • Stephan Düchtel

      Hallo Tyrrell,
      das Danalock kann auch die Türfalle öffnen. Hier ein Video dazu:
      https://www.youtube.com/watch?v=HBdI2Jt8C1I
      Die Batterien halten bei 20 Schließvorgängen pro Tag etwa 2 Jahre. Man wird per Ton gewarnt, wenn die Batterien leer werden. Zum Wechsel muss man lediglich 2 Schrauben lösen. Sorry für die schlechte Tonqualität im Video, wir werden versuchen hier nachzubessern.
      Viele Grüße
      Danalock

      • Verwende das Danalock nun schon seit circa 2 Monaten. Allerdings existiert die Option für die Türfalle bei mir nicht?

      • Stephan Düchtel

        Hallo Tim, dann hast du es vermutlich über Z-wave Europe oder Danalock Dänemark bezogen. Die Funktion der Türfalle gibt es aktuell nur bei unserer „deutschen Version“. Wende dich am Besten an den Verkäufer. Falls das nichts bringt unterstützen wir gerne: info@smartlock.de
        Viele Grüße
        Danalock

  • im Video sperrt das Danalock immer nur einmal ab, wenn er auf Schließen drückt. Bei meiner Haustüre kann man aber eine Dreifachverriegelung durch mehrmaliges Absperren (also mindestens 2 Umdrehungen mit dem Schlüssel) auslösen, wie sieht es denn damit aus?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Äppler,
      man kann das Danalock akutell bis zu 1000 Grad einstellen. Also fast 3 komplette Umdrehungen mit dem Schlüssel.
      Viele Grüße
      Danalock

  • hallo,
    wie sieht es aus, wenn eine durchgehende Blende (Blende für Schloss & Türgriff) vorhanden ist?
    Dann Danalock Adam Zylinder befestigen?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Jörg,
      korrekt. Dann muss man das Danalock am Zylinder befestigen. Es liegt dann quasi über der durchgehenden Blende.
      Viele Grüße
      Danalock

      • Danke für das Feedback.
        Wo kann ich Danalock kaufen, wenn ich um Amazon einen Bogen machen will?

      • Stephan Düchtel

        Hallo Jörg,
        aktuell noch bei Cybeport und ab nächster Woche auch bei Gravis. Weitere Vertriebspartner folgen in Kürze.
        Viele Grüße
        Danalock

  • wer es mag, warum nicht. Nichts ist wirklich sicher. Fortschritt wird immer erst etwas kritisch beäugt, ist auch gut so. Ich warte, wie bei neuen Autos, auf die zweit oder drittauflage einer Serie. Nichts testet besser als die Praxis.

  • Hallo,

    Gibt es eine Version ohne Zilinder? Ich möchte weiter meine Anlage nutzen und kein Geld für die Zilinder ausgeben.

    Kann ich das Teil auch ohne Claud nutzen? 1. was ist wenn kein Internet vorhanden ist? 2. Möchte alle meine Daten bei mir wissen.

    Gibt es Erweiterungen? Fingerprint Sensor wäre zum Beispiel sehr interessant.

    Mit freundlichen Grüßen

    Christian

    • Stephan Düchtel

      Hallo Christian,
      ja es wird auch eine Version ohne Zylinder geben. Das dauert allerdings noch ca. 3 Wochen bis diese Pakete in Deutschland sind. Ganz ohne den Danalock Server ist die Nutzung nicht möglich. Das Danalock-Konto benötigt lediglich eine e-mail Adresse, einen Benutzernamen und ein Passwort. Zu der Frage wenn kein Internet vorhanden ist:
      Man aknn im Danalock Backend einstellen wie oft der Key erneuert wird. Hier kann man auch 6 Monate oder ein Jahr konfigurieren. Somit müssten man nur einmal alle 6 Monate eine Internetverbindung aufbauen.
      Es sind einige Erweiterungen für Mitte 2015 geplant.
      Viele Grüße
      Danalock

      • Ich weiß, ich klinke mich hier in eine etwas ätere Diskussion ein, aber…

        1) auf der Homepage smartlock.de sehe ich bisher keine Erweiterungen. Vor allem die für mich interessante Erweiterung mit dem Pincode (so dass ich z.B. problemlos reinkomme wenn mein Handy leer ist oder defekt oder schlichtweg zuhause liegt) fehlt noch.

        2) was passiert denn jetzt genau wenn das Schloss mehr als 1 Jahr keinen Kontakt zum Herstellerserver hat? Das wäre z.B. bei einer Insolvenz des Herstellers der Fall. Für wie lange garantiert der Hersteller die Verfügbarkeit der Server und wie ist diese Garantie ggf. über die Existenz des Unternehmens hinaus abgesichert?

        3) Öffnen der Türfalle: gerade im Winter steht das Türblatt meiner Metalltür auf Spannung, die Türfalle ist dann recht schwergängig. Wieviel Kraft bringt der kleine Motor denn auf? Wie lange hält dabei dann die Batterie?

        4) Abschließen per Autolock: wie erkennt das Schloss ob sich noch Benutzer im Haus befinden (-> kein doppeltes Abschließen notwendig) oder ob der letzte Benutzer gerade gegangen ist (Abschließen notwendig, aus Versicherungsgründen)?

        5) schlüsselloses Öffnen von innen: wenn das Schloss komplett abgeschlossen ist (per Autolock), wie lässt es sich mechanisch von innen öffnen? Braucht man dafür irgendetwas außer dem Zugriff auf den „Drehknopf“? Eine moderne Tür hat häufig Glaseinsätze, die kann ein Einbrecher ja einschlagen; ist das Drehen am „Schlosskopf“ ausreichend zum Öffnen, stelle ich mir die Diskussion mit der Versicherung sehr spannend aber einseitig vor… Braucht man wiederum die App zum Öffnen, wird es Probleme im Brandfall geben…

        6) was genau wird auf dem Anbieterserver gespeichert? Ist das irgendwo spezifiziert und überprüfbar? Wo stehen die Server (-> den Gesetzen und Behörden welchen Landes sind sie unterworfen und welche Datenschutzbehörde ist dafür zuständig)? Wie wird verhindert, dass das Schloss sich auf ein Kommando vom Herstellerserver hin entriegelt bzw. öffnet? Hintergrund der Frage: das Schloss kennt ja seine GPS-Koordinaten (sonst ist die Bestimmung des GPS-Homebereichs nicht möglich), in Verbindung damit ist die Steuerbarkeit des Schlosses durch den Anbieter eine Einladung für den Missbrauch. Mit etwas (eigentlich recht wenig) krimineller Energie könnte damit einem Einbrecher gezielt die Tür geöffnet werden. Oder – und dafür braucht man gar keine kriminelle Energie! – jemand drückt versehentlich auf die falsche Taste und die Haustür steht offen… Und bevor gegengehalten wird, dass ein herkömmlicher Zylinder auch einen Nachschlüssel beim Hersteller haben könnte… Den kaufe ich im Baumarkt, der Hersteller kennt meine Adresse nicht.

        Danke im Voraus
        Mfg
        DBa

  • 1. Das Schloss gleicht Schlüssel über die Cloud ab. Dazu ist eine Verbindung zwangsweise notwendig am iPhone?
    Und wie ist das Schloss mit dem Danalock Server zur Berechtigungsabfrage verbunden?
    Falls Mobilfunkdatenverbindubg, funktioniert das außerhalb Deutschlands?

    2.
    Ist das Schloss generell updatefähig? Sprich falls neue Funktionen kommen werden müssen die am Schloss geändert werden?

    3.
    Ist eine HomeKit Integration geplant? Sodass mein AppleTV (ab Version 7.0.1) als Hub übers Internet nach außen zum iPhone und intern zum Schloss fungieren kann ohne DanaLock Cloud?

    • Stephan Düchtel

      Hallo nef,
      1. Das Danalock selbst benötigt keine Internetverbindung. Das Smartphone allerdings schon.
      Man kann im Danalock Backend einstellen wie oft der Key erneuert wird. Hier kann man auch 6 Monate oder ein Jahr konfigurieren. Somit müssten man nur einmal alle 6 Monate eine Internetverbindung aufbauen.
      2. Wenn es Funktionsupdates geben wird ist ein App-Update ausreichend.
      3. Danalock ist im HomeKit Program. Mehr Infos gibt es allerdings erst nach dem offiziellen HomeKit release seitens Apple.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Kann ich die Tür auch von unterwegs öffnen wenn meine Frau den Schlüssel vergessen hat oder sich ausgesperrt hat und gilt das dann auch beidseitig also Sie dann auch für mich?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Ulf,
      Fernsteuerung ist bei der Bluetooth Version nicht möglich. Man kann aber einen zeitbegrenzten Zugriff an ein anderes Smartphone senden und damit dann die Tür öffnen.
      Bei der Z-Wave Version kann man über ein lokales Z-Wave Gateway das Schloss auch über das Internet ansprechen. Die Z-Wave Version ist in ca. 2 Monaten erhältlich.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Ich hätte gerne das Schloss gerne mit einer Alarmfunktion, die dann ausgelöst wird, wenn das Schloss nicht durch Bluetooth- oder Schlüsselfreischaltung freigegeben ist und die Tür aufgebrochen wird. Dann kaufe ich das :-)

  • Nächste Frage, meine Haustür hat eine 5fach-Verriegelung. Ich vermute es funktioniert nur bei einer „einfachen“ Schliessweise, also wenn die Tür „nur“ durch das Schloss verriegelt wird …?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Stromberg, wie schließt die 5-Fach Verriegelung sich aktuell? Durch drehen des Schlüssels? Das Danalock macht im Prinzip genau das.
      Viele Grüße
      Danalock

      • Ja, genau so. Ich schließe ab und das Türblatt verriegelt im Türrahmen an mehreren Stellen. Ich bin skeptisch ob ein Betrieb mit Akku diese Kraft dauerhaft aufbringt !! Nichts wäre schlimmer als alle 3-4 Monate die Akkus zu wechseln. Da beim verriegeln des Türblattes das selbige stramm gegen die Tür-/ Dichtungsgummis gepresst wird bin ich echt skeptisch ..

      • Stephan Düchtel

        Hallo, wenn sich das Schloss aktuell mit normaler Fingerkraft am Schlüssel schließen lässt ist es echt kein Problem. Die Batterielaufzeit wird übrigens dadurch nicht beeinflusst. Der Motor wendet je nach Einstellung immer die gleiche Kraft auf. Wenn es zu schwergängig geht würde er einfach nicht schließen.
        Viele Grüße
        Danalock

  • Und wie sieht das aus, wenn man nicht Rosetten, sondern ein Langschild als Türbeschlag hat (natürlich eins aussen und eins innen), Maße ca. 50 (breit) x 240 (lang) mm (Dicke außen 15 mm innen ca. 4 mm). Gibt es das Danalock auch als Langschildausführung oder daran anpassbar ?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Herbert, in diesem Fall muss man das Danlock direkt an dem mitgelieferten Zylinder befestigen. Es sitzt dann quasi über dem Langschildbeschlag. Wenn das Langschild 50mm breit ist, würde das Danalock jeweils 15 mm links und rechts überstehen. Eine andere, schmale Version gibt es leider nicht.
      Viele Grüße
      Danalock.

  • Ich habe persönlich ein Homematic Keymatic Schloss. Auf den Ersten Blick ist der Einbau wesentlich flexibler und funktioniert ganz ohne Beschädigung bzw. anbohren der Tür. Weiterhin hat man beim Keymatic den Vorteil, dass man auch andere Smarthome Komponenten mit in das System aufnehmen kann, welche sich sehr logisch miteinander verknüpfen lassen.

    • Stephan Düchtel

      Hallo Jörg,
      bei Installation ist keine Beschädigung oder zusätzliche Bohrung der Tür nötig. Wenn die Löcher in der Tür nicht vorhanden sind kann man das Danalock auch einfach direkt am Zylinder befestigen. Das Danalock wird sich in Zukunft über das HomeKit auch mit anderen Geräten verknüpfen. Die Z-Wave Version kann das heute schon. Die Z-Wave Version wird auch in kürze in Deutschland verfügbar sein.
      Viele Grüße
      Danalock

  • …dann reichen aber die Zylinder mit 60 mm nicht aus, da dieser hier bereits 70 mm ist ?!

  • Frage zur Auto Unlock Funktion:
    Wenn ich die Tür abschließe und den BT Bereich verlasse, aber den „Homebereich“ nicht verlasse (z.B. Kellergang, Garage direkt neben der Wohnung). Was passiert dann, wenn ich mich dem BT Bereich wieder nähere? Die Tür soll eigentlich aufgehen, weil ich Krempel aus der Garage/ Keller in den Händen halte. Ist das so? Oder muss erst ein entfernen aus dem GPS Bereich und dann erneutes eintreten in diesem Bereich erfolgen?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Chris,
      die Auto-Unlock Funktion funktioniert nur wenn du den GPD Bereich verlassen und wieder betreten hast. In vorherigen Versionen wurde es nur über Bluetooth gesteuert. Das hat dazu geführt, dass die Tür auch geöffnet wurden wenn man sich im Haus aus dem Bluetoothbereich bewegt hat.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Hallo Stephan,
    wie aufwendig ist es denn für den Schlüsseldienst, den vorhandenen Schließzylinder an das Danalock anzupassen? Was muss da gemacht werden und was für Kosten erwarten mich dafür? Danke!

  • Im Text steht das die vorhandenen Zylinder nutzbar sind.
    Wie geht das ?
    Ich habe einen hochwertigen Zylinder und möchte diesen nicht aufgeben.

  • Was kostet ein ersatzzylinder ? und wo kann man denen später beziehen ?

  • Dinge die die Welt nicht braucht!

  • Ein Kumpel hat auf seiner FB Seite einen netten Zeitungsbericht über jemanden (ca. 5 Jahre in die Zukunft) der alles nur noch mit dem Smartphone macht. Wohnung öffnet sich nur noch mit dem Handy, Auto auch, alle Telefon-Nr. nur noch im Handy, bezahlen mit Handy, Überweisung mit Handy, Perso im Handy, … und jetzt ist das Handy weg.
    Handy ist weg und er Obdachlos. Es klingt futuristisch, aber nicht unmöglich. Was machen wir nur ohne Handy???
    Also immer einen analogen Schlüssel in der Tasche haben! ;-)

  • Hallo,
    ist das Schloss auch in einem Mietshaus ohne GPS (sehr dicker Stahlbeton) nutzbar?

    Gruß Carsten

    • Stephan Düchtel

      Hallo Carsten, ja es reicht wenn du den GPS Standort in der Nähe setzt. Zum Beispiel vor dem Mietshaus. Dann wir Bluetooth Autounlock scharf geschalten wenn du dich dem Haus näherst. Die Tür selbst wird erst geöffnet wenn du dann in die Bluetooth Reichweite kommst.
      Viele Grüße
      Danalock

      • Carsten Weppner

        Danke!!!
        Ab in ca. 3 Wochen kann ich Euer nettes Tool ohne Schließzylinder erwerben. Wieviel soll es dann kosten?

        Gruß Carsten

      • Stephan Düchtel

        Hallo Carsten, 199,- EUR wird es ohne Schließzylinder kosten.
        Viele Grüße
        Danalock

  • Hallo,

    Echt Super das Teil nur was ich nicht verstehe ist die Geschichte wenn schon jemand in der Wohnung ist und das Schloss den Motor überdreht! Auch wenn es das ab kann hört es sich nicht richtig an.

    Ist dort noch was geplant?

    Macht ihr eine iFun % Aktion?

    Gruß Martin

  • Was mich interessiert ist, ob die Hausratversicherung mitmacht! Sonst steht man bei einem Diebstahl (auch wenn das Schloss nicht schuld war) etwas blöd da und bliebt auf dem Diebstahlschaden usw. sitzen!

    • Stephan Düchtel

      Hallo Kashif, das ist eine interessante Frage! Hausratversicherungen haften für den Schaden bei Einbruch wenn sich der Dieb gewaltsam Zugang verschafft. Auch muss man nachweisen, dass man mit dem Schließbolzen verschossen hat. Das kann man mit dem Danalock dank Autolock nicht vergessen. Grundsätzlich gilt das Danalock als elektronisches Türschloss. Diese müssen von Versicherungen als Sicher anerkannt werden. Es gab auch schon Gerichtsurteile dazu.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Ein Mustergutachten oder Schreiben, mit dem ich (vorab!) meine Hausratversicherung informieren kann… und ich zahle gerne noch 50€ drauf!

  • Wie groß ist die GPS Zone im Regelfall?

  • Wie sieht das bei einem Kauf über Amazon aus wenn ich das Schloss zurück senden möchte, und ich die „Stange“ vom Zylinder wie in der Anleitung abgebrochen habe?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Monte, falls das Danalock aus irgendwelchen Gründen nicht an deiner Tür funktionieren sollte sind wir da kulant. Wenn du das Produkt wegen Nichtgefallen retournierst und den Zylinder gekürzt hast, werden 40,- EUR für ein neues Zylinderset von der Gutschrift abgezogen.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Ist die Z-Wave Funktion auch verbaut?

  • Achja nochwas ist eine IFTTT Anbindung geplant?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Monte, das hatte ich auch schon bei den Entwicklern abgeworfen. Ich vermute das Apple HomeKit wird schneller da sein und damit wird IFTTT überflüssig. Trotzdem hoffe ich, dass es bald integriert wird.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Nie wieder Schlüsseldienst??

    Wie funktioniert das mit dem Computer des Nachbarn?
    Beschreibung:
    Sollten Sie es tatsächlich einmal schaffen Ihr Smartphone und den Schlüssel zu verlieren, haben Sie noch die Möglichkeit mit einem Computer z.B. Ihrem Nachbarn einen zeitlich begrenzten Zugang zu gewähren.

  • Wenn ich mich auf die Tür zu bewege,
    Wie weit kann man entfernt sein bis sich die Tür öffnet?

  • Alles toll! Was ist aber mit Kindern, die kein Smartphone haben? Wird es da in absehbarer Zukunft auch kleine „iBacons“ oder ähnliches geben, die diese Öffnen-Funktion ausführen werden können?

    • Stephan Düchtel

      Hallo AnKi, ja dafür wird es bald 2 Lösungen geben. Aktuell kann man den Kindern auch einfach einen Schlüssel mitgeben. Es lässt sich ja aktuell von Außen einfach mit dem Schlüssel aufschließen.
      Viele Grüße
      Danalock

  • ich wiederhole es nochmal als Frage, weil zuvor unbeantwortet:

    Gibt es ein Mustergutachten oder Schreiben, mit dem ich (vorab!) meine Hausratversicherung informieren kann?

    Killerkriterium für den Kauf

  • Und noch eine Frage/Anregung an den hier so fleissig mitschreibenden Hersteller (finde ich gut!):

    Wie wäre es mit einer Relais-Einheit, die nach gleichem Prinzip in Mehrfamilienhäusern den Tür-Summer (Hauseingangstür) betätigt?

    Ideal wäre eine Lösung, die „oben“ am „Handset“ (das Ding neben der Tür mit dem Hörer) in die Leitung „eingeschleift“ wird – müsste dann natürlich einen Radius haben, der bis nach „unten“ reicht.

  • Mein Danalock ist heute angekommen und bereits verbaut :-)

    Der erste Eindruck ist sehr positiv nur was nicht wirklich praktisch ist, ist das öffnen und schliessen per Tastendruck.

    Es ist sehr schwer das Schloss zu schliesen da man ja unter einer Sekunde auf den Taster drücken muss. Zwischen 1-3 Sekunden für schliesen ist auch viel zu kurz!

    Die „Berührungszeiten“ für den Taster müßte man dringend ändern.

    Geht der Motor wirklich nicht kaputt wenn er in den Anschlag läuft?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Monto, das freut mich. Den Kritikpunkt mit dem Taster haben wir zur Kenntnis genommen. Evtl. haben wir in Zukunft eine bessere Lösung. Dem Motor macht es wirklich nichts wenn er in den Anschlag läuft.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Gib es auch eine autolock funktion wenn man die Zone verläßt oder nur eine unlock?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Monte, nein das gibt es nicht. Es gibt aber ein Autolock direkt nach dem öffnen. D.h. zum Beispiel die Tür kann sich 60 Sekunden nach jedem entriegeln automatisch wieder verriegeln.
      Viele Grüße
      Danalock

      • Ist es absehbar ob die Autolock Funktion zeitnah kommt?

      • Stephan Düchtel

        Hallo Monte, Autolock an sich gibt es ja schon. Autolock beim verlassen der Region wird erst mit dem Bluetooth Gateway möglich sein. Dieses kommt Mitte des Jahres.
        Viele Grüße
        Danalock

  • Pebble Unterstützung wäre cool.

  • Ich habe zwei Türen die zurzeit den gleichen Schließzylinder haben. Kann ich ein zweiten identischen Schließzylinder dazubekommen?

    Wie sicher ist das Schloß generell?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Uwe, im Lieferungumfang befinden sich aktuell gleichschließende 4 Zylinder. Sie haben eine Innenlänge von 30mm und je folgende Aussenlängen: 30, 40, 45 und 60mm. Falls hiervon zufällig 2 an die jeweiligen Türen passen, kannst du diese verwenden. Oder du lässt deine aktuellen Zylinder umbauen:

      Frage: Kann ich auch meinen vorhandenen Schließzylinder verwenden?
      Antwort: Ja, allerdings ist hier eine Anpassung durch einen Schlüsseldienst nötig. Dazu muss ein Fachmann den Zylinderkern Ihres bereits vorhandenen Zylinders auf der innenliegenden Seite entfernen und durch einen Kern mit Metallstift ersetzen. Am besten verwendet der Schlüsseldienst einen Zylinderkern aus einem der mitgelieferten Zylinder. Wenn Sie das Danalock nicht an der Tür sondern am Zylinder befestigen möchten, sind noch 2 Gewindebohrungen im Zylinder nötig.

      Viele Grüße
      Danalock

  • Was ist mit der Autolock funktion, wenn ich die App auf zwei iPhone installiert habe und den Bereich nur mit einem Gerät verlasse oder betrete?

    • Stephan Düchtel

      Hallo Dirk, beim verlassen des Emfangsbereich passiert nichts automatisch. Autolock verriegelt die Tür nach einer bestimmten Zeit nach dem Öffnen per App. D.h. z.B. 60 Sekunden nachdem ich die Tür öffne verschließt sie sich automatisch wieder.
      Auto-Unlock öffnet jedes mal bei betreten der GPS Zone und Annäherung. Also wenn beide Geräte die Funktion aktiviert haben.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Hallo Stephan,

    ich nutze momentan einen Home Magic Keymatic Türöffner den ich gerne durch ein Danalock ersetzen würde.

    Der Keymatic benötigt zum öffnen ja einen von innen steckenden Schlüssel auf den das Keymatic einfach aufgesetzt wird (und der dann durch Motorkraft gedreht wird). Das hat natürlich den Vorteil, dass man die Qualität (bzw den Preis) seines Zylinders frei wählen kann.

    Ist es möglich, den von innen steckenden Schlüssel – zB durch Abflexen/ Abfeilen so passend zu machen, dass er in das Danalock passt und von diesem gedreht werden kann.

    Ingolf

    • Stephan Düchtel

      Hallo Ingolf, das ist theoretisch auch möglich. Wir empfehlen allerdings den Zylinderkern von einem Schlüsseldienst anpassen zu lassen. Der Schlüsseldienst kann den Metallstift von dem mitgelieferten Zylinder verwenden. Kostenpunkt ca 50 Euro. Unterschied ist, dass der Metallstift leicht beweglich ist wohingegen der der abgefeilte Schlüssel starr im Zylinderkern sitzt. Wenn dieser herausrutscht könnte sich etwas verkeilen. Haben wir aber noch nicht getestet.
      Viele Grüße
      Danalock

  • Ich möchte noch einmal die Frage oben von Christian aufgreifen, da dies mich auch interessiert, aber leider noch nicht beantwortet worden ist.

    Wie funktioniert das mit dem Computer des Nachbarn?
    Beschreibung:
    Sollten Sie es tatsächlich einmal schaffen Ihr Smartphone und den Schlüssel zu verlieren, haben Sie noch die Möglichkeit mit einem Computer z.B. Ihrem Nachbarn einen zeitlich begrenzten Zugang zu gewähren.

    Dafür benötige ich doch sicherlich eine zusätzliche Erweiterung, z.B. ein Gateway oder so? Oder muss dieser Nachbar die App auf seinem Smartphone haben und ich schalte ihn über mein Konto frei???

  • Hallo Stephan,

    kann ich Zeiten einstellen, in dem Autolock automatisch das Schloss verriegelt. Z.B. soll jedes mal nach 60 Sekunden verriegelt werden, aber nur in der Uhrzeit zwischen 20:00 – 06:00 Uhr. Hätte den Vorteil, dass man am Wochenende und über den Tag, das Schloss nicht automatisch verriegelt.
    Besonders am Wochenende würde ich nicht wollen, dass es sich ständig verriegelt. Da geht es doch mal öfter rein und raus.

    Sollte es bisher nicht möglich sein, kann es sicherlich recht einfach in Software abgebildet werden.

  • Hallo Forum,
    hier ist immer von Bluetooth-Reichweite die Rede. Da gibt es ja mehrere Bluetooth-Klassen. Welche Klasse hat das denn. Muss man 1m davor stehen (Klasse3), 10m (Klasse2) oder ist das Klasse 1? Ich möchte das Schloss als Türöffner an einer Stelle einsetzen, wo kein Strom für einen Summer ist.
    Danke für Feedback, Alex

  • Ich habe mittlerweile das Schloss eingebaut. Die Reichweite schätze ich bei ca. 3-5m, da bekomme ich auf dem iPhone die Meldung, dass die Funktion „Öffnen durch klopfen“ verfügbar ist. Funktioniert mit 4 iPhones in der Familie sehr gut und zuverlässig.

  • Wann wird Z-Wave Version erhältlich?

  • auf der shop.danalock.com gibt es das schon. Ich hab gestern bestellt kommt Dienstag. Laut den Jungs von danalock Support Dänemark ist das der gleiche wie Ende April in Deutschland erscheinen soll.

  • Hallo Forum,
    habe das Dana jetzt ein paar Tage. Die Montage und die Konfiguration der App waren schnell erledigt. Jetzt mein Problem. Wenn ich die App aufrufe erscheint der Modus Schlüsselbund, dieser ist erst mal nicht zur Bedienung hinterlegt, nach 2 Sekunden ist der Modus “ scharf“ und das Schloss fährt ohne weiters dazutuen in die Halteposition der Falle. Meine Türe öffnet sich. Die Türe war nur zu aber nicht verschlossen! Dieses ungewollte öffnen geschieht sowohl beim iphone 5 wie auch beim 6 plus. Wie kann ich das beheben?

  • Danalock vs. Noki … wo liegt der unterschied ?

  • wäre schön, wenn das DANA merken würde, dass nur die Falle geöffnet werden muss, weil bereits aufgeschlossen ist.

  • Hallo, 2 Fragen. Ist das Schloss kompatibel zu Homekit ?

    Genial wäre natürlich eine App für die Apple Watch. ( Am besten noch über Siri. „Hey Siri, mach die Tür auf“)

    Gruß
    Christian

  • Ich besitze seit 2 Jahren das elektronische Türschloss SR-5800 von RoHS. Ich bin begeistert von der Zuverlässigkeit des Schlosses,ich wollte keinen Großen Schlüssel in der Tasche,so gibt es nur einen kleinen Chip (Transponder) lässt sich mit Managment-Karte erweitern.

  • Hallo, was für Batterien benötigt das Danalock? und gibt es wo ein Anleitungsvideo zum Batteriewechsel?

  • Berghofer Manfred

    Es gibt von außen keine Klinke , wie kann dann die Tür aufgemacht werden ?
    Da brauche ich doch trotzdem den Schlüssel um aufzumachen

  • Welchen Durchmesser hat das Teil?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven