iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Cortana kommt: Microsoft bereitet iPhone-Start vor

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Seit März steht fest: Microsofts Siri-Konkurrentin, die in aktuellen Windows-Systemen vorinstallierte Sprach-Assistentin Cortana, soll zukünftig auch auf dem iPhone mit Rat und Tat zur Seite stehen.

cortana

Nachdem es in den vergangenen sieben Monaten keine Neuigkeiten zur voraussichtlichen Verfügbarkeit zu vermelden gab, scheint Microsoft jetzt den Start der Sprach-Assistentin vorzubereiten und ruft interessierte Nutzer im eigenen Support-Portal nun zur Teilnahme am Beta-Test auf.

Amerikanische Anwender – Cortana wird vorerst offenbar nur auf englischen und chinesischen Geräten zur Verfügung stehen – müssen eine Umfrage ausfüllen und sollen im Anschluss benachrichtigt werden, sobald die iPhone-Beta verteilt wird.

Die Cortana-App soll eng mit Windows 10 verzahnt sein und in etwa den gleichen Funktionsumfang wie die Cortana-Integration auf dem Desktop besitzen. iPhone-Nutzer sollen so auch unterwegs auf Microsofts intelligente Sprach-Assistentin zugreifen können.

Laut Microsoft soll die Cortana-App Termine organisieren, BING durchsuchen und Notizen verwalten können. Das Hotword „Hey Cortana“ bleibt jedoch den Desktop-Nutzern vorbehalten:

In the spirit of the Windows Insider Program, we’re looking for a limited number of people to get their hands on an early version of the app. It’s important to keep in mind that this is the first public release of the Cortana for iOS beta. And that for now, Cortana for iOS is only available in the U.S. and China. Over the coming months, we’ll continue to deliver frequent updates to the app to expand the features and functionality.

Siri, Cortana und Google Now im Vergleich

(Direkt-Link)

Mittwoch, 04. Nov 2015, 16:30 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmmm. Ich hole mir sowas aufs iPhone wenn ich Siri hab? Strange

  • um welchen Funktionsumfang geht es denn? Cortana hat auf dem Windows 10 Desktop in Deutsch so gut wie keine Funktionalität wenn es gut läuft kriegt man zu hören, dass die Funktion nicht unterstützt wird (Notizen etwa) , Aber meistens wird unaufgefordert und wortlos eine Bing Suche gestartet. ist schon witzig, wenn Sie damit auf dem iPhone mit Siri konkurrieren wollen.

    • so lange ein anderer Sprachassi nicht auf die Systemfunktionen zugreifen kann (irgendwas öffnen, schließen, navigation starten, nachrichten schreiben usw.) macht das für mich bei keinem handy / OS wirklich Sinn. Von daher frage ich mich auch, was MS mit Cortana auf’m iPhone will Oo

  • Die Frage ist: Wieviele Sprachassistenten brauche ich auf einem Gerät?

  • Oh Microsoft……die haben in den letzten Jahren nichts vernünftiges auf die Beine gestellt……….warum sollte man dann auf einem iPhone oder iPad Siri vernachlässigen………in meinen Augen ein sinnloser Versuch im Mobilfunkmarkt noch irgendwie mitzuhalten……….wohl vergebens……..

  • Bei Micrsoft wirkt alles so verkrampft, hauptsache i.was auf den markt bringen um im Gespräch zui bleiben.. genau wie die neuen Smartphones, oder noch besser das Konkurrenzprodukt für das Macbook …

  • Wenn das so klasse klappt wie unter Windows 10 dürfen sie es behalten….

  • Nach dem die Ernüchterung bei Windows 10 sich sehr schnell einstellte, ist auch cortana kein plus Punkt gewesen…. Sorry aber zu siri ist cortana ganz sicher keine Alternative!

  • Mich hat Siri schon genug genervt. Da werde ich Cortana nicht auch noch probieren.
    Die vielen Fehler bei z. B. Musiksuche…grausam. Und keine App-Übergreifende Nutzung…nich schlüssiges Konzept. Nein Danke.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven