iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 390 Artikel
Okay Google, überweise Geld!

comdirect-Bank: Kontoabfrage und Überweisungsvorbereitung über Google Assistant

9 Kommentare 9

Die Commerzbank-Tochter comdirect bietet ab sofort die Möglichkeit, ausgewählte Bankgeschäfte mit dem Google Assistant, also über einen Google-Home-Lautsprecher oder die App-Version des Sprachassistenten, durchzuführen bzw. vorzubereiten. Für verknüpfte Girokonten und Depots kann beispielsweise der Kontostand abgefragt werden, zudem besteht die Möglichkeit zur Vorbereitung von Überweisungen per Sprachbefehl.

Comdirect Sprachueberweisung Google Assistant

Mit einem Sprachbefehl wie „Überweise 1337 Euro an Max Mustermann“ können sich Kunden der Bank fortan die manuelle Eingabe der Überweisungsdaten sparen. Aus Sicherheitsgründen ist es allerdings nicht möglich, die Zahlungsanweisung auch per Sprachbefehl abzuschicken. Dafür müssen comdirekt-Kunden die für iOS und Android verfügbare Banking-App des Instituts bemühen. Vorbereitete Sprachüberweisungen finden sich dort unter einem neuen Menüpunkt versammelt. Als zusätzliches Sicherheitsmerkmal ist bei der Abfrage der Kontostände sowie der Eingabe von Überweisungen über den Google Assistant ein Sprachpasswort erforderlich.

Die comdirect-Bank zählt gemeinsam mit Boon, N26 und der Commerzbank zu den Startpartnern von Google Pay in Deutschland. Die gleichen Institute werden auch als heißer Favorit für eine frühe Partnerschaft mit Apple Pay gehandelt.

Laden im App Store
‎comdirect
‎comdirect
Entwickler: comdirect bank AG
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 25. Jul 2018, 14:57 Uhr — chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mal schauen wann’s mit Siri geht

  • Bei N26 und geht es längst. Und das schon seit einiger Zeit.

    Oder gehts nur mit dem iPhone und der Watch und nicht mit dem Pod?

  • Puh diese ganzen Sprachassistenten kann ich eh nix abgewinnen und bevor ich Google noch meine Bankdaten diktieren lasse tippe ich die selbst ein

  • Man man selbst eine Überweisung mit den Sprachassistenten auszuführen ist schon langsam lächerlich!
    Bald kann keiner mehr schreiben!

  • Danke für die Info – da weiß ich, daß ich künftig um Comdirekt, Boon, Commerzbank und N26 einen sehr, sehr weiten Bogen machen werde. Meine Daten gehören: MIR!

  • meisterkleister

    Herzlichen Glückwunsch, die Daten der Bank direkt mal über die Google Server …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28390 Artikel in den vergangenen 4776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven