iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 487 Artikel
Für innen und außen

Circle 2: Logitechs HomeKit-Kamera startet in den Markt

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Update vom 02. August
Wie angekündigt hat Logitech nun mit der Auslieferung der neuen HomeKit-Kamera begonnen und bietet die Circle 2 nun auch im Fachhandel und auf Amazon an.

Logitech Circle 2

Die neue Kamera kann ab heute zum Preis von 200 Euro bzw. 229 Euro für die kabellose Ausführung bestellt werden. Zubehör wie Halterungen und Zusatzakkus sind zu Preisen zwischen 29 und 59 Euro erhältlich.

Produkthinweis
Logitech Circle 2 Kabelgebunden Überwachungskamera für zu Hause (Full-HD 1080p, Outdoor/Indoor, Wetterfest,... 175,42 EUR
Produkthinweis
Logitech Circle 2 WiFi Überwachungskamera für zu Hause (Full-HD 1080p, Outdoor/Indoor, Wetterfest, Nachtsicht,... 199,93 EUR

Original-Artikel vom 13. Juni

Mit der Logitech Circle 2 wurde nun eine weitere mit HomeKit kompatible Sicherheitskamera vorgestellt. Die Premiere diesbezüglich feierte ja zu Jahresbeginn die D-Link Omna 180, diese konnte uns aufgrund ihrer stark limitierten Softwarefunktionen jedoch nicht überzeugen. Bleibt abzuwarten, ob Logitech hier besser punkten kann.

Auf dem Papier gibt sich die neue Logitech-Kamera zumindest schon mal ein ganzes Stück flexibler, so ist die Nutzung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich möglich. Für einfache Befestigung bietet der Hersteller Zubehör wie eine Steckdosen- oder auch eine Fensterhalterung an.

Die Kamera selbst kommt alternativ zur kabelgebundenen auch in einer kabellosen Version auf den Markt. Beide Varianten sind mit einem 180-Grad-Weitwinkelobjektiv ausgestattet und bieten 1080p-HD-Qualität sowie eine Nachtsichtfunktion. Das aufgezeichnete Bildmaterial steht über einen Cloud-Dienst zum Abruf per App oder Web-Oberfläche bereit. Zusätzlich zu einer kostenlosen Basisversion bietet Logitech hier verschiedene Abo-Modelle für längere Videospeicherung an.

Logitech Circle 2 App

Auf die kommende Unterstützung der Kamera für HomeKit und Alexa weist Logitech in der zugehörigen Pressemitteilung hin:

Da Circle 2 mit vielen Smart Home-Plattformen einsatzfähig ist, wird die Nutzung extrem einfach. So wird Circle 2 in Kürze im Rahmen eines Software-Updates das Apple HomeKit unterstützen. Auch die Sprachsteuerung ist mit einem eigenen Alexa Skill möglich, um die wichtigsten Einstellungen vorzunehmen und Aufzeichnungen zu starten.

Mittwoch, 02. Aug 2017, 14:35 Uhr — chris
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das erklärt jetzt auch den jüngsten Preisverfall der alten Cirkle. Was mir immer noch nicht gefällt an diversen Kameras wie auch bei der Cirkle sind die Abomodelle. Gibts Leute die das machen? Wenn man alles bezahlen wollte was die Hersteller gerne hätten bräuchte man einen Nebenjob.

    • Verstehe den Ärger über abomodelle….
      Passt nur leider zu einer Überwachungskamera gar nicht. Oder soll das Video auf einer Festplatte direkt neben der Kamera gespeichert werden, damit der Einbrecher gleich alles mitnehmen kann?
      Wenn du dir einen Server iwo extern mietest oder hinstellst kostet es auch, daher hier der Abopreis ;)

  • „Das aufgezeichnete Bildmaterial steht über einen Cloud-Dienst zum Abruf“

    Lokal speichern auf einem NAS ist nicht möglich? Das wäre für mich KO-Kriterium.

    • Sehe ich genauso…absolut.

      1. Abo…wofür?!? Diese Funktion taugt wenn überhaupt nur etwas wenn ich dafür meinen eigenen Clouddienstleister nutzen kann.
      2. Eine zweite Variante für Homeserver wäre enorm wichtig wenn die Internetverbindung zu langsam bzw. unterbrochen ist.

      Gibt es eigentlich solche Kameras?

      • Ja fast jede Kamera kommt dazu in frage
        Dabei ist der nas wichtiger das er das unterstützt sich den Stream zu schnappen und aufzuzeichnen

    • Das sehe ich genau so. Ich habe nur Kameras die auf mein Synology-NAS speichern können.
      Für den Innenbereich suche ich auch noch etwas vernüftiges (da gehört keine Cloud-Cam dazu).

  • Wo steht denn eigentlich bei Logitech das die Circle 2 mit Homekit kommt???

    • Das haben sie in der Pressemitteilung geschrieben, ich habe die Passage oben noch mit rein kopiert.

    • Weder ist die Logitech Circle 2 aktuell mit HomeKit kompatibel noch handelt es sich bei der D-Link Omna 180 um eine Sicherheitskamera. Die Omna180 ist nur für den Innenraum, ist sofort erkennbar und kann von jedem Einbrecher mitgenommen werden. Die Daten sind zudem nur in der Kamera gespeichert. Ohne NAS oder Cloud Unterstützung macht der Kauf wenig Sinn.

  • Wo steht denn was von Homekit ???

  • Ich finde die Leute da teilweise etwas zu paranoid.
    Kein Geheimdienst interessiert sich für euch… und falls doch, dann wahrscheinlich zurecht.

    Sollten Einbrecher sich Zugang in das Haus beschaffen hält Sie nichts davon ab, auch das NAS mitzunehmen oder zu zerstören. Die Beweise, die ihr dann eigentlich hättet wurden dank der „Die-Böse-Cloud-Denke“ gleich mit gestohlen..

    Ich finde solche Kameras sollten es anbieten, die Daten „zusätzlich(!)“ auch auf ein NAS speichern zu können – auf die Cloud allerdings komplett verzichten halte ich nicht gerade für Vorteilhaft zu Überführungszwecken.

    Bei NEST gibt es die Möglichkeit automatisiert über ein Script alle Video-Daten auch herunterzuladen oder auf ein NAS zu streamen. Die Möglichkeit gibt es sicherlich – wenn auch über Umwege – bei allen anderen Anbietern..

    • Wieder einer, der das System der Überwachung nicht verstanden hat.
      Kurz: es geht um Kontrolle und Steuerung (von allem Leben).
      Auch (bzw. besonders) die Daten von dummen Menschen helfen den Faschisten ihre Neue Weltordnung voranzubringen.
      Naja, vielleicht wachst ja eines Tages auf und verstehst das Big Picture, hoffentlich für dich bevor es zu spät ist.

      • Erklär uns doch bitte mal das Big Picture damit wir alle aufwachen !

      • @Groot: Auch wenn du deine Frage nicht ernst meinst gebe ich dir trotzdem eine Antwort.
        Die Erkenntnisse aus jahrezentelangem Beobachten kann ich dir nicht in einer Zeile hier wiedergeben. Das Entscheidende ist, dass das meiste was man meint als Wissen zu haben in Wahrheit eine Lüge ist, weil die Menschen, welchen die Medien gehören und diejenigen welche Schulbücher machen zu 99% Lügner sind. Wenn man das System dahinter einmal verstanden hat wird es einfach. Ich sage immer nimm 911 und forsche nach, lies nicht Artikel die sagen dass es so war wie erzählt wird, sondern die anderen, die begründen warum alles eine Lüge ist, z.b. was ist mit WTC 7?
        Wenn du die Lüge bei 911 verstanden hast und erkennst wer diese verbreitet und vor allem warum, dann erkennst du auch alle anderen Lügen.

        Das ganze hat nur ein Problem, hierzu eine kleine Geschichte:

        Ein Mann kommt in eine Buchhandlung und fragt nach einem Buch in dem
        die ganze Wahrheit steht. Der Händler weist auf die Ausstellung:

        „Das ist ein sehr wahres Buch. Preis 10 Euro!“

        Der Kunde fragt, ob es denn auch ein Werk gebe, das noch mehr
        Wahrheit enthielte, worauf ein Exemplar unter der Theke hervorgeholt
        wird: „Dieses Buch enthält sehr viel Wahrheit. Preis 50 Euro!“

        Der Mann ist interessiert, fragt aber weiter: „Gibt es denn nicht ein
        Buch, in dem die ganze Wahrheit steht?“ „Aha, Sie wollen es also ganz
        genau wissen! Folgen Sie mir!“

        Im Keller angekommen, öffnet der Händler eine verstaubte Truhe und
        weist auf den geheimnisvoll anmutenden Inhalt:

        „Dieses Buch enthält die ganze Wahrheit!“
        Ehrfürchtig fragt der Interessierte: „Was kostet es?“
        Der Buchhändler antwortet mit bedeutungsvoller Stimme:

        Dieses Buch hat den höchsten Preis von allen!“

        „Wie viel? – Es kostet Sie kein Geld, aber dafür Ihre Gewohnheiten.
        Es kostet Sie Ihr bequemes Leben, es kostet Sie den Weg, den Sie bisher gehen.
        Nichts wird mehr so sein, wie es vorher war.
        Sie werden alles aufgeben und hinter sich lassen müssen!“

        Enttäuscht verlässt der Mann die Buchhandlung. Der Preis war ihm dann doch zu hoch,
        er würde wohl noch etwas auf die ganze Wahrheit warten müssen.

      • In einem Satz zusammengefasst meint Jimbo, dass am Unglück der Welt Schuld ist, wem man als Sündenbock schon immer die Schuld gegeben hat, und DIE besäßen und steuerten in einem großen und geheimen Netzwerk Banken („Geldgier“) und Medien („Macht“), selbst vor unseren unschuldigen Kindern machten SIE nicht halt („Kinderfresser“). Das Ärmchen schnellt allerdings erst auf dem zweiten Blick nach oben, bei anderen Körperteilen befrage man Freud.

      • Sie glauben wohl auch an Chemtrails, Reptiloide und Fläche Erde. Viel Spaß noch auf dieser Erde.

      • Was hat jetzt die ProSieben Sendung damit zu tun?

      • …wenn wir dich nicht hätten – dann gäbs sicher nen anderen….

      • @Jim: mal im ernst. Gehst du noch vor die Tür oder lebst du in einem Bunker. Man tut mir der Ar….. weh…..

      • @Jim: armer Kerl bitte rede auch nicht mit dem Bäcker, dem Friseur etc.
        Ich bin froh über tolle Dienste wie z.B. Google Maps das hat mir bis jetzt nur geholfen… ich spür keinen Nachteil

      • Aluhutträger :D unfassbar…

      • Fuck, hat jemand meinen Aluhut gesehen???

  • Arlo bekommt auch homekit Support.

  • Amazon hatte die Kamera heute morgen für EUR 138,01 mit Preisgarantie im Angebot.

    • stimmt… hab sie auch einfach mal vorbestellt. bin gespannt ob sie sich wirklich dran halten an den preis. ich denke nicht. ;-)

    • Dabei handelt es sich allerdings nicht um die hier vorgestellte CIRCLE 2, sondern die CIRCLE (1). Die kostet 139€ und ist weiterhin verfügbar.

      • bevor du schlau daherredest, erstmal nachdenken. ;-)

        es handelte sich um die logitech-nr. 961-000420 (mit akku) und 961-000419 (mit kabel)… such beide bei amazon und du landest jetzt auf den neuen produktseiten für die circle 2 und nicht die circle 1… und die waren heute früh mit den oben genannten preisen drin… wohl fehler von amazon, aber so ist es eben…

  • Homekit nicht mit der kabellosen Variante! Und zudem dauert das Verbinden teilweise minuten. 1080p mag sie bei mir an einer VDSL mit 25mbit auch nicht auf 5m entfernung zum gigabit router. Geht retour.

  • LOL – die Rezensionen bei Amazon sprechen auch eine eindeutige Sprache – nix für mich!

  • hab meine kabelgebundene version der circle 2 seit 2 wochen im einsatz (bei amazon bestellt und für den, von amazon damals kurzzeitigen, falschen preis von 120 euro (oder 138 euro für die version mit akku) bekommen). gibt aktuell nichts, worüber ich meckern könnte. einrichtung top, bild top, macht genau das was sie soll. ;-)

  • Ein bisschen blöd das nur die kabelgebundene Version Homekit-tauglich sein wird

  • Ich suche eine Kamera für Outdoor/Eingangsbereich. Klingelt einer oder nähert sich einer dem Eingangsbereich, bekomme ich eine Push und kann nachsehen wer davor steht? Muss also keine Daueraufnahme stattfinden. Und im besten Fall keine Cloud, Abo oder dergleichen. Wer kann da helfen?

  • Laut Logitech Support vom 07.07. funktioniert nur die Kabelgebundene Circle 2 mit Homkit.

  • @AppleRola Das hat Logitech auf Twitter leider alles verneint

  • Ich hatte die schnurlose Circle 2 genau zwei Tage in Betrieb. Die Idee ist gut und die Hardware macht eigentlich auch einen soliden Eindruck, aber die Software ist miserabel. Trotz vorgenommener Einstellungen, werden die alten Einstellungen nur selten überschrieben und die Menüführung ist total irreführend.

    Zum Schluss hat die Sicherheitskamera auch Ihren Geist aufgegeben, weil sie nur noch weiß geblinkt hat. Das gute Stück ließ sich trotz Reset-Taste leider nicht zurücksetzen, der Support konnte mir leider auch nicht helfen und deshalb ging die Circle 2 dann zurück.

    Ich habe vorher die Arlo verwendet und werde jetzt auf iOS 11 warten und mir dann noch etwas Zeit geben bevor ich mir eine HomeKit-fähige Sicherheitskamera kaufen werde.

    • hmmm. also die probleme kann ich bei meiner kabelgebundenen jetzt so gar nicht nachvollziehen. vielleicht ist die wireless noch etwas problembehaftet? :-/

  • Hallo, habe die kabellose jetzt eine Woche im Test und heute sind die Kabelgebundenen gekommen.
    Bin nicht sicher, ob ich die überhaupt auspacken soll, da die Kabellose Kater nicht wirklich gut funktioniert.

    – Livebild , wenn es dann überhaupt kommt, dauert min. eine Minute.
    – Aufzeichnungen bei Bewegung nur sporadisch
    – Akku extrem schnell leer…max. 2 Tage (statt 3 Monate)

    Und de Software überzeugt auch nicht…..

    Bin ratlos, da ich die Kameras mit dem 30% Bonus direkt bei Logitech gekauft habe, ob ich sie zurück schicke.
    Schade, die Bilder sind toll, der 180 Grad Winkel super…aber Funktionalität…miserabel.

    • also wie öfter erwähnt, ich hab mit meiner kabelgebundenen irgendwie überhaupt keine probleme. hab zwar noch nen wlan-repeater in der nähe der kamera installiert, da das netz da n bisschen schwach war, aber sonst bin ich höchst zufrieden.

      livebild ist bei mir nach maximal 10 sekunden zu sehen, aufzeichnung funktioniert einwandfrei, die akkuproblematik erledigt sich von selbst. und da meine für 120 euro von amazon gekommen ist, kann ich nicht meckern. :-)

    • Update – habe die Kabelgebundenen ausprobiert…

      EINWANDFREI…Super Bild, Funktion OK.

      Problem bleibt die Kabellose…werde auf updates warten…

      Viele Grüße Torsten Nelbi

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21487 Artikel in den vergangenen 3701 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven