iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 100 Artikel

Emissionsanalyse als Analysten-Tool

China: iPhone 12-Produktion reduziert Luftqualität

1 Kommentar 1

Die laufende Massenproduktion der neuen iPhone 12-Modelle führt nach Angaben der US-amerikanischen Investmentbank Morgan Stanley zu einer messbaren Verschlechterung der Luftqualität in mehreren chinesischen Regionen, die Teile der Produktionskette der neuen Geräte-Generation beherbergen.

Wer sich nun auf fundierte Umweltkritik und Appelle in Richtung Apple einstellt, den Schadstoffausstoß der chinesischen Zulieferer zu reduzieren, überschätzt Morgan Stanley. Nach Informationen des Nachrichtensenders CNBC nutzt das Finanzinstitut die Emissionsanalyse lediglich, um die zu erwartenden Absatz-Zahlen der aktuellen Geräte besser prognostizieren zu können.

Emissionsanalyse als Analysten-Tool

Da Apples angestammter Produktionsablauf durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr gehörig aus dem Tritt kam, nutzen die Marktbeobachter die Luftqualität schlicht als weiteres Signal um Intensität und Hochtourigkeit der Massenproduktion zu taxieren.

So sei man dazu übergegangen die Luftqualitätsdaten aus vier chinesischen Städten, die bekannt für ihre Relevanz in der iPhone-Produktion sind, auf deren Stickstoffdioxid-Gehalt hin zu prüfen. Sobald die Datensätze von äußeren Einflüsse wie Feuchtigkeit, Wind und Temperatur hin bereinigt wurden, könnten diese genutzt werden, um den Grad der industriellen Aktivität vor Ort einzuschätzen.

Unter anderem geht aus den ausgewertete Luftqualitäts-Daten hervor, dass die iPhone 12-Produktion in Shenzhen in diesem Jahr bereits Anfang September angelaufen sein muss. In Chengdu wurde in den vergangenen Tagen noch eine Schippe draufgelegt. In Chongqing geht es nach leichtem auf und ab im September nun mit Volldampf los.

Morgan Stanley will sich so besser auf die Bekanntgabe der nächsten Quartalszahlen vorbereitet. In den heute anstehenden, wird das iPhone 12 hingegen noch keine Rolle spielen.

Donnerstag, 29. Okt 2020, 15:17 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Wir wissen nicht warum, aber in dem Kommentarbereich unter diesem Eintrag haben sich ganz viele, furchtbar toxische Kommentare versammelt, die wir hier nicht dulden.

    Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden die Kommentare komplett zu deaktivieren und bitten alle Leser, die hier produktive Wortmeldungen hinterlassen haben, dies zu entschuldigen.

  • Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29100 Artikel in den vergangenen 4888 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven