iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 531 Artikel

Funk-Stick bindet alte Geräte ein

Bosch Smart Home: Bestehende Systeme auf den Controller II umziehen

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Als Bosch im Dezember seinen Bosch Smart Home Controller II in den Verkauf gebracht hat, war dessen Kompatibilität erstmal nur auf die Bosch-Smart-Home-Geräte der Generation II sowie die Außensirene, den Bewegungsmelder, den Warnmelder Twinguard, die Fernbedienung Twist, den Wassermelder und den Zwischenstecker kompakt beschränkt. Mittlerweile hat der Anbieter sein damals gemachtes Versprechen eingelöst, und bietet Bestandskunden die Möglichkeit, auf die neue Generation des Controllers umzusteigen.

Bosch Smarthome Controller Wechsel

Generell lässt sich allerdings auch der „alte“ Smarthome-Controller von Bosch problemlos weiter verwenden. Das Gerät funktioniert wie gehabt und ist zumindest teilweise auch mit neu veröffentlichten Produkten aus dem Smarthome-Segment von Bosch wie etwa dem neuen Smart Home Universalschalter kompatibel. Darüber hinaus hat Bosch zugesagt, die Funktionalität Ihres Systems auch langfristig zu unterstützen und in diesem Zusammenhang auch weiterhin regelmäßige Softwareupdates versprochen.

Bosch Smarthome: Welche Geräte können mit welchem Controller?

Im Zusammenhang mit einem Umstieg auf den neuen Smart Home Controller II muss man beachten, dass dabei zwar die Einstellungen und auch ein Teil der bereits vorhandene Geräte übertragen werden, es hier jedoch diverse Ausnahmen gibt. Für den Weiterbetrieb der alten und an sich nur mit der ersten Generation des Controllers kompatiblen Smarthome-Geräte von Bosch ist ein zusätzlicher Funk-Stick erforderlich. Aus der folgenden Grafik könnt ihr entnehmen, wie sich die verschiedenen Smarthome-Produkte von Bosch jeweils ins System einbinden lassen – direkt mit einem oder beiden Controller-Modellen oder im Falle des Controller II nur mit zusätzlichem Funk-Stick.

Bosch Smarthome Funk Stick Kompatibilitaet Controller

Wollt oder müsst ihr (beispielsweise bei einem Defekt) also vom alten auf den neuen Controller von Bosch umsteigen, so braucht ihr möglicherweise zusätzlich den USB-Funk-Stick des Herstellers. Dieser ist ausschließlich für Bestandskunden verfügbar und lässt sich nachdem man im Onlineshop von Bosch angemeldet ist über den Menüpunkt „Problem mit Bestellung oder Artikel“ anfordern.

24. Jul 2023 um 07:51 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich soll mir einen Bosch Smart Home Controller II plus Stick kaufen, damit ich hinterher das gleiche machen kann wie vorher?
    Das verstehe ich nicht, wo liegt denn der Vorteil für mich?

    • Bosch hat beim neuen Controller das 868-MHz Band eingespart. Dafür soll der Kunde, will er die entsprechenden Geräte weiter betreiben, den Funk-Stick für 100,- bzw. 80 € kaufen. Das nenn ich mal kundenfreundlich…

    • Das konnte mir bislang auch noch keiner Beantworten! Frage an alle:
      Welchen Vorteil bring mir der Controller II (außer vermutlich eine neuere, stärkere CPU)?

    • Aber warum denn so egoistisch? Ich höre immer nur „Ich“…denk doch malnan die Wirtschaft…
      Wobei: Du hast ein gutes Gefühl, etwas Neues gekauft und damit die Wirtschaft angekurbelt hast.

    • Ich habe selber gerade den Umstieg vollzogen, da ich sowohl alte als auch neue Bosch smart Home Geräte im Einsatz habe.

      Bosch hat mit dem alten Controller und Aktoren/Sensoren noch einen proprietären Funkstandard auf 868MHz verwendet.
      Inzwischen hat sich die SmartHomeWelt aber auf ZigBee/ Matter / Thread geeinigt (mehr oder weniger zumindest.)
      Bosch vollzieht mit dem SHC2 nun seinen Sprung auf das neue Funkprotokoll und wird zukünftig auch matter/Thread unterstützen.

      Da aber viele First Mover noch alte Geräte der ersten Gen im Einsatz haben, ermöglicht dieser Stick diese auch weiter zu verwenden.
      Den Preis von 100 € finde ich ziemlich heftig, aber zumindest kann ich meine Altgeräte weiter verwenden und muss nicht die große Installationsbasis wegwerfen (wie bei vielen anderen Smart Home Herstellern – ifun.de berichtet darüber ja auch öfter. )

  • Umzug vom Smart Home Controller 1 auf Smart Home Controller 2 mit Stick vollzogen.
    System läuft ohne Probleme. Auch die Geräte der Generation 1.

    Einzigste was etwas schade ist, dass noch nicht alle BSH Geräte der ersten Generation in Verbindung mit dem SHC 2 , Apple HomeKit kompatibel sind.
    Eine Zertifizierung der Geräte ist lt. Bosch in Arbeit.

    Nachzulesen in der Bosch Smart Home Community.

  • Vielen Dank für euren Bericht.
    Ich habe mich gestern selber in das Thema einarbeiten müssen und hätte mir die Zeit mit eurem Artikel gespart. :-)

  • Ich hab mich grad mal eingeloggt und geschaut, wie das mit der Bestellung des USB-Funk Sticks für Gen. I Geräte am Gen. II Controller läuft. Man braucht den Gen. II Controller und muss den Funk Stick für 99,95€ kaufen. Sprich man würde einfach 200€ für den Wechsel der alten Geräte auf den Gen. II Controller zahlen.

    Dann behalte ich lieber meinen Gen. I Controller für den ich damals im Angebot 60€ bezahlt habe.

  • :-( also bei mir sind keine der Geräte der Version 1 (Fensterkontakt, Raumthermostat, Heizkörperregler, Rauchmelder) im HomeKit sichtbar. In der BSH App sind alle da. Finde ich nicht so doll.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37531 Artikel in den vergangenen 6107 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven