iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 464 Artikel
Nur AirPods und PowerBeats Pro

Bluetooth Audio Sharing: Apple nennt Systemvoraussetzungen

25 Kommentare 25

Im Anschluss an die Ankündigung der neuen iOS-Funktion „Audio Sharing“ konnten wir bereits erste Details zu der von vielen Nutzern lange ersehnten Funktionserweiterung nennen. Mit der mittlerweile veröffentlichten dritten Testversion von iOS 13 ergänzt Apple in der Funktionsübersicht die bislang fehlenden Kompatibilitätshinweise.

Bluetooth Audio Sharing erlaubt es, das Audio-Signal von einem iPhone an zwei verbundene Bluetooth-Ohrhörer gleichzeitig auszugeben, und ermöglicht dabei sogar die getrennte Lautstärkeregelung für die verbundenen Geräte.

Ios Audio Sharing Systemvoraussetzungen

Die Liste der laut Apple mit Audio Sharing kompatiblen Kopfhörer dürfte für viele Nutzer erstmal ein Dämpfer sein. Apple nennt ausschließlich die hauseigenen Ohrhörer-Modelle AirPods (alle Generationen) und PowerBeats Pro als mit Audio Sharing nutzbar. Es bleibt noch abzuwarten, ob es bei dieser Einschränkung auch nach Freigabe der finalen Version von iOS 13 bleibt, möglicherweise gründet diese Beschränkung auf den in diesen Ohrhörern verbauten Apple-Prozessoren.

Auch seitens der die Ohrhörer bespielenden iOS-Geräte gibt es erwartungsgemäß Einschränkungen. Audio Sharing lässt sich mit dem iPhone 8 oder neuer, dem iPad Pro 12.9“ (2. Generation oder neuer), dem iPad Pro 11“, dem iPad Pro 10.5“, dem iPad (5. Generation oder neuer), dem iPad Air (3. Generation), dem iPad mini (5. Generation) oder dem iPod touch der 7. Generation verwenden.

Montag, 08. Jul 2019, 19:29 Uhr — chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kabelgebundenen und Bluetooth zusammen wird wohl auch nicht klappen, schade

  • Ich warte immer noch sehnsüchtig auf MultiPoint Bluetooth.

  • Kann die Bose App seit geraumer Zeit auch ohne die In-iOS Funktion

  • Funktioniert aber auch auf meinem iPad Air 2nd Gen. Seit der ersten iPadOS 13 Beta…
    Vielleicht braucht es die 3rd Generation um durch Annäherung (NFC?) zu koppeln?

  • Ach, und das iPhone 7+ red bleibt dann aussen vor? Was für Schwachmaten!!

  • War ja klar, dass Apple das Feature auf Earpods begrenzt, an denen Apple selbst noch extra verdient.

  • Wie schaut es hinsichtlich Apple TV aus? Hat hier jemand dies mal hinsichtlich Beta und diesem Feature getestet?

  • Was ist das mit den Beats Studio3 und dem AppleTV 4K . . . dann könnte man auch mal spät abends zu zweit noch einen coolen Film schau, ohne die Nachbarn aus dem Bett zu schmeißen ;-)

  • Also laut WWDC und auch den Sessions ist es anders. Studio Sharing heißt zwei iPhones aneinander halten und es wird auf Apple Kopfhörern parallel abgespielt.

    Mehrere Bluetooth Kopfhörer soll auch funktionieren, die müssen aber beide mit dem einen iOS Gerät verbunden sein.

  • So selten ich diese Funktion bisher vermisse, so sehr interessieren mich die Einschränkungen hinsichtlich der unterstützten Geräte ….

  • Ist bekannt, ob man auch mit zwei Paaren telefonieren kann?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25464 Artikel in den vergangenen 4336 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven