iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 883 Artikel
"Original-Podcasts" als Abo-Werbung

Bloomberg: Apple-Podcasts sollen Lust Apple TV+ machen

18 Kommentare 18

Apple will offenbar mithilfe von Podcasts die Popularität der Serien- und Filmangebote auf Apple TV+ steigern. Wie das Wirtschaftsmagazin Bloomberg berichtet, hat der iPhone-Hersteller diesbezüglich nicht nur sachte die Fühler ausgestreckt, sondern auch schon konkrete Vorschläge von Produzenten eingefordert.

Dem zufolge will Apple in Audioproduktionen investieren, die Apples über Apple TV+ angebotene Inhalte thematisch begleiten und die Vermarktung des Videoangebots unterstützen. Die Idee ist nicht neu, beispielsweise hat der Pay-TV-Anbieter HBO in den USA erfolgreiche Podcasts am Start, mit deren Hilfe er eigene TV-Serien wie Watchmen oder Chernobyl bewirbt.

Watchmen Podcast Hbo

Ein Apple-Engagement im Podcast-Bereich käme nicht gänzlich überraschend. Bereits letzten Sommer machten Gerüchte um einen Einstieg Apples in dieser Kategorie die Runde. Vielmehr muss es verwundern, dass das Unternehmen diese Medienkategorie bislang kaum für eigene Zwecke nutzt. Apple war hier schon früh mit im Boot und bietet über iTunes bzw. die mittlerweile eigenständige Podcasts-App bereits seit 2005 das größte und wichtigste Podcast-Verzeichnis an.

Mittwoch, 22. Jan 2020, 20:54 Uhr — chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ein „auf“ fehlt noch in der Überschrift

  • Off Topic: Was meint Ihr: Wäre es möglich, mittels Natriumhydrogencarbonat, also ganz profanem Backpulver eine Zeitschleife in einer vorhandenen bipolaren Systemstruktur des äquivalenten Gleichheitssystem innerhalb der absoluten Berechnung der materiellen Wahrscheinlichskeitsberechnung des destruktiven Chaos der elementaren physischen Schleife eines Konstrukt adäquater, sowie absoluter Effizienz der vorhandenen Gleichungen durchzuführen? Stehe im Moment vor dem Problem, die konsequente Berechnung der atomaren Stablität des bipolaren Mediums konsequent in der Waage zu halten. Wenn mir das gelingt, steht einer Zeitreise nichts mehr im Wege, außer dem Paradoxum der Wirklichkeit.

  • Bin ich der Einzige, dem sich bis heute der Sinn von Podcasts -nicht- erschließt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26883 Artikel in den vergangenen 4555 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven