iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 138 Artikel

Anklage schon kommende Woche?

Blockiertes NFC-Modul: Europa will sich Apple vorknöpfen

84 Kommentare 84

Dass von Apple hermetisch abgeschirmte NFC-Modul des iPhones war lange Zeit Streitpunkt zwischen Apple und den deutschen Kreditinstituten. Vor allem die Sparkassen forderten Apple noch vor wenigen Jahren energisch dazu auf, den Nahfunk-Standard nicht nur für das hauseigene Bezahlverfahren Apple Pay zu nutzen, sondern den Zugriff auf das NFC-Modul auch Anbietern alternativer Bezahlverfahren zur Verfügung zu stellen.

Technisch hätte nichts dagegen gesprochen, auch auf dem iPhone einen Google Pay-Account einzurichten und zum Bezahlen im Geschäft zu nutzen – Apple jedoch sträubte sich jedoch vehement gegen eine Öffnung. In Deutschland wurde diese Ende November 2019 zwar forciert, hinter verschlossenen Türen scheint der iPhone-Konzern den damals laut protestierenden Banken dann jedoch ein so gutes Angebot gemacht zu haben, dass diese auf die Selbstnutzung des NFC-Moduls verzichteten und Apples Torwächter-Position akzeptierten:

Schon nächste Woche unter Beschuss?

Die Wettbewerbshüter der Europäischen Union hingegen, sollen wegen des blockierten NFC-Moduls aktuell damit beschäftigt sein, ein weiteres Kartellverfahren gegen Apple vorzubereiten.

Dies berichtet die Financial Times unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Demnach könnte Brüssel bereits in der kommenden Woche ein entsprechendes Wettbewerbsverfahren an den Start bringen und Apple mit hohen Geldstrafen von bis zu 10 Prozent des globalen Umsatzes zur Öffnung des NFC-Moduls zwingen.

Die Ermittlungen unter Federführung der europäischen Wettbewerbs-Kommissarin Margrethe Vestager sollen bereits seit 2020 laufen und könnten zur nächsten großen Baustelle für Apple in Europa werden.

Cupertino hatte bislang stets mit Datenschutz- und Security-Argumenten gegen eine Öffnung der eigenen Infrastruktur argumentiert, bereitet seit kurzem allerdings eine Teilöffnung des NFC-Zugriffs für ausgewählte Drittanbieter vor, die das Modul zum Empfangen von Zahlungen nutzen können sollen.

28. Apr 2022 um 16:25 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    84 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    84 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33138 Artikel in den vergangenen 5373 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven