iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 471 Artikel
Stauenden, Unfälle, Blitzer, Baustellen

Blitzer.de: Erstes Update seit vier Jahren

Artikel auf Google Plus teilen.
128 Kommentare 128

Ganz vier Jahre nach ihrer letzten Aktualisierung im August 2012 hat sich mit Blitzer.de eine der umsatzstärksten iOS-Anwendungen jetzt zur Ausgabe einer App-Aktualisierung entschieden und kann ab sofort in Version 2.0 aus dem App Store geladen werden.

Blitzer

Solltet ihr mittlerweile auf Sygics Blitzer-Warner umgestiegen sein – auch dieser nutzt die Daten von Blitzer.de und TomTom – dann könnt ihr dem berarbeiteten Platzhirschen jetzt wieder einen Probelauf spendieren.

Blitzer.de ist Europas größte Verkehrs-Community mit mehr als 4 Millionen aktiven Nutzern. Mach mit und profitiere von den vielen regionalen Meldungen über feste und mobile Gefahren, wie Unfälle, Stauenden, Blitzer, Sichtbehinderungen und Tages- sowie Dauerbaustellen. Schalte Blitzer.de während der Fahrt immer ein und du erhältst automatisch aktuelle Meldungen aus deiner Umgebung auf dein iPhone. Durch Blitzer.de wird Autofahren endlich wieder entspannter und sicherer.

„Mobile Gefahrenstellen“ als In-App-Kauf

Während sich die Funktion „Mobile Gefahrenstellen“ in den ersten 14 Tagen nach der Installation kostenlos testen lässt, müssen zur weiteren Nutzung der Option einmalig 10 Euro in den angebotenen In-App-Kauf investiert werden. Zwar warnt die App auch nach den ersten zwei Wochen weiter vor „festen Gefahren“, mobile Gefahrenstellen (Stauenden, Unfälle, Blitzer, Baustellen usw.) werden jedoch nur zahlenden Anwendern angeboten.

Laden im App Store
Blitzer.de PRO
Blitzer.de PRO
Entwickler: Eifrig Media
Preis: 0,99 €+
Laden
Laden im App Store
Blitzer und Verkehr Deutschland & Österreich von Sygic
Blitzer und Verkehr Deutschland & Österreich von Sygic
Entwickler: Sygic a. s.
Preis: Kostenlos+
Laden
Mittwoch, 28. Sep 2016, 18:12 Uhr — Nicolas
128 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Das selbe habe ich gerade auch gedacht. Haha. Jahrelang top10 in der paid Kategorie im AppStore aber keine 15.000€ für eine UI Überarbeitung über gehabt…

      • Wie kommst du auf 15.000€?

        Apple hat übrigens die Updates der App die letzten Jahre verweigert bzw. blockiert, weshalb es keine Updates gab. Was der Grund dafür ist, ist, soweit ich weiß, nicht bekannt (wird verschwiegen?).

      • Ja und, im Gegensatz zu manch anderer App hat diese aber seit 4 Jahren immer zuverlässig funktioniert

      • Ich glaube der Grund war dass sie die App nicht auf die neuen Bildschirmgrößen anpassen wollten.

  • Zieht die App nicht extrem am Akku?

  • Wahnsinn. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben…

  • Wahrscheinlich kam das Update auch nur weil die App sonst aus dem Store geflogen wäre.

  • Super :-) Ich hätte nie gedacht das da noch was kommt…
    Bin super stolz auf die Entwickler das Sie sich bei Apple durchgesetzt haben.

  • nächstes update dann 2020? ;)

    wurde ja echt mal zeit. hoffen wir auf regelmäßige updates. :-)

  • Verstehe ich das jetzt richtig? Für mobile Blitzer, welche bisher angezeigt wurden muss ich dann nach 2Wochen einen Zehner löhnen?

  • Aber warum machen die an so exklusiver Stelle Werbung für Konkurrenz „atudo“?
    Oder habe ich etwas falsch verstanden?

    • Der Titel ist etwas verwirrend, denn es handelt sich hier eigentlich nicht um die gratis Version blitzer.de sondern um die 0,99€ blitzer.de Pro Version

    • atudo stammt aus dem gleichen Haus und verfolgt einen anderen Ansatz als All-Inklusive Paket für die Mobilität.

    • Schau Dir mal die neue Blitzer.de Pro App und die von Atudo an. Merkst was? Die gehen schon länger zusammen in die Kiste

    • Atudo ist ja auch von denen, deswegen keine Konkurrenz ;-) Glaube, das war als „Notlösung“ gedacht, weil das Update ja so lange bei Apple hing. Ich nutze Atudo und bin sehr zufrieden damit, habe es bei jeder Fahrt an und es warnt wirklich immer zuverlässig sogar auf den Meter genau z.B. vor einem Staueende etc. Und NEIN, ich arbeite nicht für Autudo, sondern bin einfach nur zufrieden mit dieser App :)

      • Wobei das Navimodul nix ist.
        Sobald ein Anruf reinkommt geht die App in den Hintergrund und meldet auch fein das Sie im Hintergrund weiter läuft. Dumm nur das nach ein paar Minuten keine Anweisungen mehr kommen. Wenn man die App wieder in den Vordergrund holt sieht man das Sie irgendwann hängen geblieben ist.

        Also nix für den Alltag

    • Und ich sehe gerade, es ist optisch jetzt auch sehr an Atudo angeglichen und warnt auch vor Baustellen, Staus & Co., ich weiß nicht, warum man Atudo dann noch nutzen muss. Vielleicht wechsle ich auch wieder zu Blitzer.de PRO – spricht mich vom Design her irgendwie mehr an :)

  • Funktionierte auch ohne Update tadellos

  • Torsten Buchholz
  • 4 Jahre lang gibt es kein Update und wenn dann anfängt die Hütte zu brennen, kommt ein Update von heute auf morgen. Ich glaube nicht, dass Apple seine Regeln für den AppStore geändert hat, sodass die ein Auge für BlitzerPro zugedrückt haben. 4 Jahre lang WOLLTE wohl BlitzerPro kein Update bringen. Immer wenn man auf Facebook nach dem Grund gefragt hat, wurden die Beiträge ignoriert oder gelöscht. Ein richtiges Statement gab es nie diesbezüglich.

    Ist zwar eine tolle App und ich hab selber 10€ für die mobile Datenbank gezahlt, jedoch finde ich es ein Unding mit dem Update solange zu warten, bis Apple sie rausschmeißt aus dem AppStore.

  • Wozu nutzt überhaupt jemand die pro-Version? Die Freie zeigt doch Alles auch an???

  • Ich weiß nicht warum, aber ich hatte es irgendwie im Gefühl, dass sich da bald durch die Umstrukturierung des AppStore etwas tut. Habe mir zwar zwischenzeitlich auch die atudo-App geschichert, aber vor ein paar Tagen auch die Blitzer.de-App wieder installiert um bei Updates auf dem Laufenden zu sein.
    Wirklich klasse! Werde nun beide parallel nutzen und dann entscheiden. Die Einstellungsmöglichkeiten bei atudo lassen wirklich kaum Wünsche offen. Einzige Wermutstropfen bei atudo: die Gefahrenansagen sind sowohl als Piepton als auch als gesprochene Ansage sind sehr leise im Gegensatz zur alten Bliter.de-App. Mal schauen wie es sich nun beiden neuen verhält, ich ahne da böses :)

    • Welche iphone haben sie??
      Auf ip 7 ist alles zu leise

      • Derzeit noch 5s, aber 7 ist bestellt. Ich erwarte da aber auch keine Besserung, da ich denke, dass es an der Blitzer.de-App und atudo liegt. Ich habe Deine Videos unten gesehen/ gehört und finde es über YouTube etwas schwer zu bewerten, ob die Tonausgabe zu leise ist. Hast Du die Möglichkeit das 7er direkt nebeneinander mit alten iPhones zu vergleichen?

  • Evtl. weil so viele positive Bewertungen vorhanden waren und die wollten sie nicht gefährden.

  • Welche ist nun (funktional) besser: Atudo oder Blitzer Pro? (Auf Blitzer bezogen!)

  • Die kostenlose Blitzer.de Version wurde nicht erneuert, versteh ich nicht!

  • Trotz betätigen des „Wiederherstellen“ Buttons will System trotzdem die 9,99€ von mir.
    Wen geht das noch so und wer hat ne Idee, wie man das „überlisten“ kann.

    Danke

  • Raser und Über-Rot-Fahrer sind potentielle Mörder!!!
    Daran ändern auch diese diversen Bltzwarner nichts! Außerdem bezahle ich für eine App., damit ich mehr Geld für Sprit durch höheren Verbrauch ausgebe, schneller ins Grab komme und an der nächsten Ampel länger bei Rot warten kann.

    • Ich liebe „AlleübereinenKammscherer“

    • Man kann durchaus sehr angepasst und vernünftig fahren und wird trotzdem manchmal zu schnell fahren (und dann geblitzt).

      Ganz wichtig – innerstädtisch und vor allem in verkehrsberuhigten Zonen MUSS man sich immer an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten, ohne wenn und aber. Kinder sind dort unberechenbar.

    • Bitte höre auf meine Luft zu atmen, fang direkt damit an, 5 Minuten am Stück reichen erst mal, danke!

      • Das geht auch netter, und ganz unrecht hat er nicht. Wieviele Unfälle werden durch Raser verursacht? Wie oft wird man rechts überholt oder wünscht sich auf der Autobahn nen mobilen Blitzer daher, wenn mal wieder einer ne Testosteron-Überdosis hat?

      • Deutlicher häufiger kommt es in meinem Alltag vor, dass Leute auf der Linken Spur rumgurken, wenn sie dort nichts zu suchen haben oder durch andere Formen völliger Überforderung im Straßenverkehr glänzen. Ich fahre immer erlaubte Geschwindigkeit + 20.

  • Muss man nach dem Update erneut 10€ zahlen? Hat’s ja bei anderen Apps schon gegeben…

    • Nein, die Käufe lassen sich auch so wiederherstellen. Evtl. App noch mal schließen und noch mal rein gehen. Eigentlich sollte aber nach Bestätigung des „erneuten“ Kaufs die Meldung erscheinen, dass man den In-App-Kaufe eh schon getätigt hat.

  • Muss ich nun, wenn ich den 10er für mobile Blitzer schon mal gezahlt habe, noch mal dafür zahlen??

  • Bekommt man diesen blauen, blinkenden Balken auch weg, wenn der Blitzerwarner im Hintergrund läuft?

    • Ich glaube nicht. Ist aber meiner Meinung nach die beste Neuerung nach der Anpassung an derzeitigen Displaygrößen. Ich habe häufig genug vergessen die alte App zu schließen und mich dann über einen leeren Akku gewundert, als ich nicht mehr im Auto saß und das Kabel nicht mehr anschlossen war.

      • Klar, dafür ist es super. Wenn man aber dann auch ein Navi laufen hat, kann es schon nerven. Zumal es blinkt.

  • Verstehe ich das jetzt richtig? Ich habe die 10 Euro damals bereits gelöhnt und jetzt noch mal?

  • Ich habe mal vor ein paar Jahren bei denen nachgefragt über Facebook, warum es kein Update gibt seit geraumer Zeit. Antwort: Streit mit Apple, die die Freigabe des Updates unter irgendwelchen Auflagen verhinderten. Details wurden nicht genannt. Das Update ist also schon lange fertig gewesen, aber nicht von Apple durchgewunken.

  • Ich nutze Waze. Google schreibt auch, sie hätten mit waze die weltweit größte Community. Bringt mir aber nichts, Hauptsache bei mir sind viele unterwegs…
    Bisher hat mich waze neben der Community auch durch updates überzeugt. Ich glaube zwar nicht, dass es bei Blitzer.de wieder 4 Jahre dauert aber suspekt ist es dennoch…

  • Die 10€ müssen nicht erneut gezahlt werden, nach klicken auf „wiederherstellen“ erscheint bei mir Mobile Gefahren aktiv

  • ich habe mir irgendwann mal die Pro-Version gekauft–nutze aber ausschließlich die free-Version, da ja dort auch für lau mobile Blitzer aus den Community-Meldungen (und die mobilen sind m.E. das Herzstück dieser App) angezeigt werden….werde ich nie verstehen, wo da der Sinn ist. Aber solange es so bleibt, werde ich nen Teufel tun und 10€ hinblättern….es steht den Entwicklern ja frei, das zu ändern.

    • Hast recht, nachm iPhone-Kauf sind 10 Euro einfach zuviel…

      • Ich verstehe zwar worauf du hinaus willst aber muss man mit Geld um sich werfen, weil man ein iPhone hat???

        10 euro sind 10 euro. Muss jeder wissen was einem die app und die Entwicklung wert ist.

  • Also bei mir lässt sich die „Mobile Blitzer“-Funktion ohne Probleme wiederherstellen. Da wurden nicht nochmal 10€ fällig :)

  • Die Gratisversion hat auch nach 14 Tagen die mobilen Blitzer drin. Habe nie verstanden wieso man extra 11€ (app plus in App Kauf) ausgeben möchte. Das Interface war nicht sehr viel besser, wenn nicht sogar schlechter. Nutze die gratis Version seit 3 Jahren, die pro Version habe ich auch, aber ohne 10€ zusatzkauf

  • Hat noch jemand Probleme bei Blitzer/Atudo mit der Freisprechanlage im Auto?

    Wenn man als Audioausgang das Gerät nutzt, dann kommt manchmal gar keine Warnung (wohl auf Grund von 0% Lautstärke).

    Wenn man Bluetooth-Anruf als Audioausgang nutzt, dann kommen zwar Warnungen, aber die Musik dudelt danach jedes Mal wieder los, was auch nervig ist.

    Würd mich interessieren was da andere für Erfahrungen haben.

  • Läuft diese App denn im Hintergrund weiter, wenn ich mein Navigationssystem (Navigon) benutze?

  • Ist ja immer noch das 3:4 Format, nichts angepasst ans 6er IPhone

  • Scout-Navi mit Blitzer.de-Datenbank und gut ist. Da braucht man die Blitzer.de-App nicht mehr.

    • Oder die Waze App, die mir persönlich um viel besser gefällt.
      Einfach EINEN Standard Pott erschaffen, auf den alle zugreifen.
      Das gleiche bei Staudaten.
      Sonst wird das auf Dauer nix…

  • Was ist denn so generell die beste mobile-Blitzerdatenbank?
    Blitzer.de?
    Waze?
    Atudo?

  • Hatte ich auch, wenn ich über Aux verbunden war. Habe dann (im BMW) nur noch über USB Adapter geladen. Dann gehts (meist ;-)

  • Mhmm seltsam, update kam erst jetzt, jetzt läuft es

  • Wie bei so vielen Updates verschiedener Apps gefällt mir auch hier das neue Design nicht.

    Die Karte z.B., die die alte Version angezeigt hat, sah doch so cool aus.

  • Blitzerwarnung auch bei Telefonaten?
    Hallllooo???
    NOCH MEHR „aus ungeklärter Ursache frontal in den Gegenverkehr“ – nein danke!
    Beim Fahren sollte telefonieren grundsätzlich deaktiviert werden.

    • Alter Vatter… also darf man sich bei dir im Auto auch nicht mit dir unterhalten? Denn ob nun telefonieren – selbstverständlich über die Freisprecheinrichtung – oder eine Unterhaltung mit einer Person auf dem Nebensitz ist doch irgendwo das Gleiche.

    • Bitte in dem Zusammenhang Rauchen, Essen, am Radio rumfummeln, Unterhalten mit den Mitfahrern und private Gedanken unterlassen. Für DICH werden autonome Autos gebaut!

    • Ne, die meinen per Freisprecheinrichtung. Das ist zwar auch gefährlicher als ohne Telefonat, aber man hat zumindest die Pfoten am Steuer

    • Pete, hat Dein Uralt-Auto keine Freisprechanlage oder hast Du am falschen Ende gespart?

  • Das hört sich alles seltsam an, ich kann mir nicht vorstellen, dass sich ein Programmierer 4 (!) Jahre von Apple reglementieren lässt und ausgerechnet, wenn der App-Store umgebaut wird, dann drücken sie angeblich ein Auge zu?! Zumal er sich bis jetzt nicht über den Grund geäußert hat.
    Ich glaube eher, dass das Geld durch die hohe Positionierung von Blitzer.de geflossen ist und man daher ein Update gescheut hat. Und jetzt musste das Update kommen, was aber dann zeitgleich als Werbeplattform für atudo genutzt wird, dass bald noch mehr Geld abwirft, weil man dort jährlich bezahlen muss.

  • Scout hat mittlerweile aber auch schon ein Jahr keine updates mehr geliefert.

  • Den 10er hab ich schon sowas von raus!;-)

  • Ich hatte mal mit deren Support geschrieben und sie meinten es wird keine updates mehr geben, da sie die Entwicklung auf Atudo fokussieren … Aber umso schöner das es das nun doch gibt auch wenn ich atudo lebenslang nutze

  • wie ist das eigentlich rechtlich?
    – Darf die Polizei bei einer Kontrolle das Smartphone kontrollieren?
    – sollten sie feststellen, dass eine Radarwarnapp installiert sein, dürfen sie nämlich das Smartphone beschlagnahmen…

    Würde mich mal interessieren…

  • ich habe schon vor 4 jahren die pro version mit für 10 euro mit den mobilen blitzern gekauft und jetzt jetzt sollich nocheinmal 10 euro zahlen? Volksverdummung? Betrüger?

  • Auf Iphone zu leise
    Atudo ist auch iphone 7 zu leise :(

  • Vielleicht haben sie sich nicht durchgesetzt, sondern nur das getan, was Apple ohnehin verlangt hat und was auch notwendig ist.

  • Never change a running system…..!
    Die App lief super und hat alles gemacht was sie sollte!
    Vor Blitzern warnen!

    Und wie so immer Gibt es nicht nur gutes. Frage mich warum nun von meiner navi Software ein Teil des Bildschirmes für den blauen Balken drauf geht? Alles doppelt gemoppelt, und die alte Variante lief 300% stabil.

    Und ich bin mal gespannt ob man nun auch im nicht Empfangsbereich Blitzer melden kann?!
    Sozusagen gepufferte Infos. Das ging früher leider nicht….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19471 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven