iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 311 Artikel
180 reduzierte Produkte

„Black Frühling“: Apple Händler GRAVIS fährt dreitägige Aktion

20 Kommentare 20

Black Frühling – über die Wortwahl, die wohl Assoziationen mit dem Black Friday wecken soll, lässt sich sicher streiten, die heute angelaufene Gravis-Aktion als solche kann sich für Anwender mit Accessoire-Bedarf aber durchaus lohnen.

Black Fruehling 1000

Der nach eigenen Angaben „größte Apple Händler Deutschlands“ bietet noch bis Montag, den 23. April mehr als 180 Produkte um bis zu 50 Prozent reduziert an.

Neben Produkten aus Nokias kränkelnder Gesundheitssparte – Angebote, um die man einen großen Bogen machen sollte – gibt Gravis unter anderem die Beats-Kopfhörer urBeats3 mit Lightning-Kabel preiswerter ab, reduziert Belkins PowerHouse Ladestation, vergünstigt die vernetzte Wetterstation und Steckdosen von Elgato und gibt zwei HUE Bewegungsmelder zusammen für nur 59,98 Euro an.

Mit Preisnachlässen von bis zu 400 Euro wird an diesem Wochenende ordentlich gespart. Bei den „Black Frühling“-Angeboten gibt es im Aktionszeitraum das MacBook Pro 13″ mit Touch Bar, 256 GB SSD und 8 GB RAM Speicher in Space Grau oder Silber für 1.749 Euro. Das macht eine satte Ersparnis von 250 Euro verglichen mit dem Normalpreis von 1.999 Euro.

Wer für sein Frühjahrsoutfit noch eine Smartwatch benötigt, der findet auch hier das passende Angebot: Die stilvolle Nokia Steel HR 36 in den Farben Roségold/Schwarz oder Roségold/Weiß mit Silikonarmband ist um 60 Euro reduziert und bereits für 159,90 Euro zu haben.

Die komplette Übersicht aller reduzierten Produkte lässt sich auf dieser Übersichtsseite einsehen.

Freitag, 20. Apr 2018, 12:59 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Instagram:Darkchild242

    Schade, wieder kein iPad 6. Generation in 128GB… :(

  • Schade wieder ein Mercedes Benz dabei

    • Ja natürlich. Sachen die weggehen wie warme Semmeln muss man nicht mit Sonderrabatten auszeichnen. ;-)

    • Ja das wollte ich auch gerade schreiben, in Deutschland ist das immer so, zum Beispiel wenn du ins Restaurant gehst und fragst den Kellner was er empfehlen würde, in Deutschland es gibt immer das was lange liegt und niemand isst

      • Also in Restaurants lieber den Kellner fragen, was er nicht empfehlen würde?

      • Dann bist du eindeutig in den falschen Restaurants.

      • alsoichweissnicht

        Nein, ins restaurant gehen fragen was der kellner empfiehlt und dannwas anderes bestellen, zumindest in SOLCHEN Restaurants

  • Bin mit dabei.

    Mist. Schon wieder kein Mac Pro zum halben Preis.

  • Schade wieder kein Macbook Pro 2 TB :)

  • Michael Haensch

    Trauere immer noch Fritz Borgstedts Systematics hinterher

  • Schade,schade kein Kühlschrank oder nen 6er im Lotto..

  • Schade, dass ich das hier lesen muss.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26311 Artikel in den vergangenen 4464 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven