iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Bitcoin-Anwendungen melden sich im App Store zurück

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Die Aktualisierung der Entwickler-Richtlinien Apples deutete es Anfang Juni bereits an: Nach langer Zeit der Ungewissheit, vereinzelten AppStore-Rauswürfen und zweideutig formulierten Ablehnungen wird Cupertino zukünftig wieder eine entspannteres Verhältnis zur Crypto-Währung Bitcoin pflegen.

bit

So heißt es im neu formulierten Punkt 11.17 der Entwickler-Richtlinien nun:

Apps may facilitate transmission of approved virtual currencies provided that they do so in compliance with all state and federal laws for the territories in which the app functions.

Anders formuliert: Apples lehnt Bitcoin-Anwendungen jetzt nicht mehr grundlos ab, sondern gestattet die Verbreitung und den Verkauf all jener Applikationen, die das virtuelle Zahlungssystem unterstützen.

Mit Coin Pocket hat sich am Sonntag der erste Kandidat in Apples Software-Kaufhaus zurückgemeldet. Die App erlaubt das Versenden und Empfangen von BTC-Zahlungen, zeigt aktuelle Umrechnungspreise an und versteht sich auf die Verarbeitung von QR-Code-gestützten Transaktionen. Weitere Apps, wie etwa die offizielle Blockchain-App, dürften in den kommenden Tagen folgen.

Mit Blick auf Anwendungen wir Betcoin und eGifter scheint Apple zudem keine Apfel-Steuer auf In-App-Käufe zu erheben, mit denen Bitcoins veräußert werden. Entwickler, die Bitcoin-Münzen zum In-App-Kauf anbieten sind derzeit (wie auch die Anbieter von physischen Produkten) von der ansonsten durchgesetzten 30%-Regelung ausgenommen. Danke Kilian.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
Montag, 16. Jun 2014, 11:09 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Endlich. Gerade für die Blockchain App ist es wichtig im App Store zu sein.

  • Jetzt fehl nur noch eine gute Dogecoin App

  • Und ich dachte schon, ich kann ab jetzt Bitcoins mit dem iPhone schürfen ;)

  • Gibt es eine Bitcoin-App welche die Datenbank in der iCloud speichert?

    • Du meinst die gesamte Blockchain, gespeichert in der iCloud? Ernstgemeinte Frage, was erhoffst Du Dir davon, beziehungsweise welchen Sinn sollte das haben?

  • Wurde auch Zeit! Bin mal gespannt, wann eBay und PayPal Bitcoin integrieren.

  • Kann man eigentlich noch profitabel minen oder gehts heutzutage nur noch über Trades?

  • Apple schafft eine ungesunde Situation durch die Blockierung jede Anwendung, die im Wettbewerb mit ihren eigenen Unternehmen ist. Wäre es möglich, den Austausch in Ihrem nächsten Artikel zu überprüfen? Ich bin derzeit nur mit ecoin.eu und würde gerne wissen, ob es auch andere gute Plätze für den Handel :)

  • Die App, die hier aufgeführt wurde, ist nicht mehr verfügbar. Ist es, weil die App wurde von Apple für den Umgang mit Bitcoins entfernt worden? Ich bin aktuell bei ecoin.eu und ich möchte eine Brieftasche App für mein iPhone, aber ich kann nicht einmal einen einzigen App zu finden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven