iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 028 Artikel
   

BILD und Süddeutsche: Bezahlte Bewertungen, gecrackte Kauf-Version [Update]

21 Kommentare 21

Update: Werbe-Anbieter Trigami äußert sich inzwischen zu den vom Upload-Magazin vorgebrachten Vorwürfen. In dem hier einsehbaren Blog-Eintrag übt sich Trigami in Schadensbegrenzung und nimmt die Verantwortung für die gesamte Kampagne auf sich. Lesenswert.

„Ich bedaure diese Situation und ich entschuldige mich bei allen Beteiligten (insbesondere der Süddeutschen Zeitung) für diese massiven Fehler unsererseits. Wir haben nun nicht nur einen renommierten Kunden verloren, sondern wir haben (und werden) vielen Menschen unnötigen Stress und unnötigen Kummer verursachen. Das tut mir sehr Leid!

/Update Ende


Schlechte Nachrichten für die beiden Deutschen Zeitungs-Highlights im AppStore. Zum einen ist die hier vorgestellte Applikation der BILD-Zeitung mittlerweile ins Visier der AppStore-Piraten gerückt und wird momentan in einer gecrackten Variante verteilt die den Zugriff auf das Bezahlangebot auch ohne monatliches Abo ermöglicht. Der Branchen-Dienst New-Business schreibt:

„Ein Springer-Sprecher bestätigte das auf unsere Anfrage und fügte hinzu: „Das Thema ist bei uns im Hause bekannt. So etwas lässt sich nie völlig ausschließen.“ Springer hält den Umfang des Schadens bislang noch für gering. Man werde die Entwicklung aber aufmerksam beobachten und versuchen, den Missbrauch über Update-Versionen zu verhindern.“

Zum anderen scheint sich die Süddeutsche Zeitung gute AppStore-Bewertungen gerne auch etwas kosten zu lassen. Der, in der iPhone-Szene nicht ganz neue Vorwurf, wird durch diesen Bericht des Upload-Magazins untermauert. Demnach soll der Schweizer Werbe-Dienstleister Trigami bezahlte Blog-Einträge mit vordefinierten Texten in Auftrag gegeben und die Autoren zusätzlich zur Abgabe einer guten AppStore-Bewertung angehalten haben. Im Upload-Magazin heißt es:

„Bei Trigami nennt sich diese Werbeform “Advertorial”. Auf Deutsch heißt das schlicht: Der Kunde bestimmt, was im Posting des Bloggers steht. Oder wie Trigami es so treffend selbst beschreibt: “… redaktionelle Werbetexte, geschrieben von Bloggern, 100% positiv durch Inhaltskontrolle Ihrerseits.” Das muss die Zuständigen bei der Süddeutschen wohl überzeugt haben. Wer als Blogger das Angebot der Süddeutschen annimmt, soll zunächst die iPhone-App der Zeitung herunterladen. […] Aber es gibt diesen bemerkenswerten Hinweis im Beschreibungstext der Trigami-Ausschreibung:

  • Nach dem Runterladen der Gold Applikation müsst Ihr bitte einen möglichst positiven Kommentar im App Store hinterlassen“
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Jan 2010 um 12:55 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    "/]

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    21 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34028 Artikel in den vergangenen 5515 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven