iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Bevorzugung? Telekom bewirbt BILD-Partnerschaft

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Mit einer SMS-Aktion an die hauseigenen Bestandskunden, machen die Bonner Mobilfunkanbieter der Telekom momentan auf die mit Springer eingegangene Partnerschaft aufmerksam und bieten den Zugriff auf das Digital-Abo der BILD-Zeitung einen Monat lang kostenlos an.

In der gestern Abend verschickten SMS verweist die Telekom auf die eigens geschaltete Sonderseite www.telekom.de/bild und schreibt:

Im 1. Monat die BILD App gratis nutzen! Profitieren Sie von dieser besonderen Aktion für Telekom Mobilfunk-Kunden.

bild-aktion

Der gemeinsame Marketing-Auftritt hatte sich bereits am 1. August abgezeichnet und könnte für interessierte BILD-Nutzer durchaus interessant sein – beim Überfliegen der SMS mussten wir jedoch an eine E-Mail der Telekom-eigenen „Corporate Communications“-Abteilung denken.

Diese erreichte uns als Reaktion auf den vor zwei Wochen veröffentlichten ifun.de-ArtikelDas Web der Privilegierten: Axel Springer AG und Deutsche Telekom kooperieren„.

Einen Satz daraus möchten wir euch als Diskussionsgrundlage anbieten:

[…] Ihre Darstellung ist schlicht falsch, denn es gibt keine Bevorzugung der Inhalte von Axel Springer. […]

Sollte Interesse am BILD-Bundle bestehen, behaltet die folgenden Infos im Hinterkopf: Das BILDplus Digital-Paket als Telekom Option ist für Telekom Mobilfunk-Kunden im 1. Monat kostenlos. Ab dem 2. Monat fallen 4,99€/Monat an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt: 4 Monate, danach ist das Paket täglich zum Monatsende kündbar. Danke Felix.

Mittwoch, 14. Aug 2013, 10:44 Uhr — Nicolas
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer dieses Drecksblatt nur liest? Ich mag nicht glauben, dass so viele Millionen nicht clever genug sind, diesem Schund mit Ablehnung zu begegnen.

  • Es ist hier einfach Marketing über eine Kooperation. Nicht mehr und nicht weniger.
    Bei VF gibt es auch eine Bild Partnerschaft. Allerdings nur mit BuLi.

  • Einfach ein Drecksladen! Verbraucherschutz alarmieren!

    • Stimm ich dir voll zu. Der ADAC informiert mich auch über Partnerschafften, sowas sollte verboten werden, weil es ist ja etwas Negatives für Kunden!!……. nicht.

  • Troll:
    Bin mal gespannt, wieviele Lwute jetzt wieder schreiben, das Sie das eh nicht lesen.

    • Ich, weil ich sie wirklich nicht lese. Manchmal landet man auf der Seite und dann lese ich dort den „Artikel“ (3-4 Zeilen), um nicht zu vergessen, wieso ich die Bild meide.

    • Das sind die, die morgens im Zug die Süddeutsche lesen und im Geschäft von anderen Die Bild vom Schreibtisch klauen(Leihen) um sie heimlich auf der Toilette zu lesen

      • Fürs Klo ist sie auch gut genug, besser als vor Langeweile die Inhaltsstoffe vom wc Reiniger zu lesen.

        Oder doch nicht ?

    • Ich lese sie Täglich. Aber nur die Kostenlosen Artikel. Seit neusten aber auch Die Zeit.

      • Ich lese die Bild auch jeden Tag. Bei der Mittagspause bin ich immer n käffchen trinken, nebenan beim Bistro, da hängen solche schundblätter nur so rum. Greife also jedesmal zur Bild und fange an mein Horoskop zu lesen, wenigstens etwas (das einzige) in der Zeitung was stimmt und der Wahrheit entspricht.

  • Schmuddel-Springer.de und der Sprung ins Priviligiertenlager.
    Ob es jetzt gerade als Privileg gesehen werden sollte, mit Boulevard-Spam aus dem Springer-Verlag zugemüllt zu werden…

  • Ich find solche Aktionen Super !

    Speziell die mit spotify.
    Das ist, für mich als Kunde, ein toller Mehrwert.
    Dafür zahle ich ja auch Einiges mehr an Gebühren.

    Dass die billignetz-Benutzer das tmobile Netz als netz der privilegiertem bezeichnen ist ja wohl Unsinn.

    Es wird niemand gezwungen sich für eplus & Co zu entscheiden.

    Und wenn… kann man solche goodies dort dann halt nicht erwarten ….
    Spart dafür halt bei den monatlichen Gebühren.

    • Den Artikel hast du auch nicht verstanden, gell? Bist wohl ein typischer BILD-Leser…

      • Und Du bist so einer der sich vom Kollegen die Bild ausleiht mit der Begründund “ Im Sport da sind Sie gut, das ist aber auch schon alles “ Blablabla. Solche Heinis kenn ich genug.

      • Dein unsinniger und unhöflicher Kommentar lässt da wohl schon eher auf zu viel BILD-Konsum schließen.

        Jedenfalls hab ich den Artikel sehr wohl verstanden.
        Mach dir keine Sorgen ;-)

      • Das letzte Kommentar war für „Rest“ gedacht.

    • Zum Teil kann ich Dich verstehen. Aber Du siehst schon, in was für eine Richtung das geht?! Telekom sieht sich als „Premium“-Anbieter und versucht dies auch zu festigen. Ob der Griff zu Axel Springer (Low-cost Journalismus) der richtige war…ich bezweifle das stark. Aber dies müssen halt die Kunden der Telekom verantworten…schließlich sind SIE die Geldgeber.

      • Die Aktion mit Bild spricht mich personlich ja auch nicht so an.

        Die mit spotify dafür umso mehr.

        Aber sicherlich gibt’s auch Telekom Kunden die BILD lesen.
        Sei’s drum.

        Die Telekom versucht halt für alle Kunden etwas zu bieten.

        Dass nicht alles Für jeden gut ist, ist klar.

        Dir Kommentare dass Bild ja so schlecht ist sind hier daher eigentlich total unsinnig und total am Thema vorbei.

  • Habe keine SMS bekommen… vielleicht weil ich Geschäftskunde bin? Wer weiß… na jedenfalls möchte ich dieses Angebot auch gar nicht in Anspruch nehmen.

  • Die scheisse würde ich nicht mal lesen wenn sie mir Geld dafür geben würden. Das Blatt taugt nicht mal als Klopapier und an eurer Stelle würde ich nicht mal das Datum glauben.
    Wenn euch andere Informationen zu viel Input ist oder ihr einfach gut recherchierte Nachrichten nicht mögt, dann tut der Gemeinschaft einen gefallen und guckt einfach TV, damit dieser Schund endlich von unseren Straßen verschwindet

  • Auch wenn ich kein Axel-Springer Leser bin dennoch frage ich mich ernsthaft wie es im jahre 2018 aussehen Könnte wenn der RosaRiese mit vielen Populären Unternhemen Korporative zusammen Arbeit leistet, Netz Neutralität ????

  • Auch als nicht Telekom-Kunde kostet der Spaß 4,99€ / Monat – allerdings Monatlich kündbar. Auch hier ist für Neukunden der 1. Monat kostenlos.

    Verstehe die „Bevorzugung“ nicht.

    • Ich sage nur, Datenvolumen! :D Und Speed. Glaub das die Bild nich angerechnet wird und auch „wohl“ mit max Downloadspeed. Gut wäre für mich kein grund. Das wäre für Youtbe oder ähnliches eher interessant.

      • Toilettenpapier3000

        Dann glaubst du wohl auch an Gott…
        Der einzige Vorteil bei der Telekom ist die direkte Abrechnung über die Mobilfunkrechnung und mehr nicht.
        Keine gesonderte Datenabrechnung oder sonnst was.

  • Vielleicht versteh ich ja was falsch. Wird Bild dann was den online Zugang angeht bevorzugt, z.B. durch Ausschluss aus der Drosselung? Wenn nein, dann kann ich hier kein „Web der Previligierten“ erkennen. Wenn doch macht es mir langsam Angst, dann wird es ungemütlich im Web!

    • Toilettenpapier3000

      Netzneutralität:
      Dieses Wort beschreibt einen Zustand des WWW in dem jede Seite und jeder Dienst gleich behandelt wird.
      Es darf zum Erhalt keine Beeinflussung in der Erreichbarkeit oder Nutzung durchgeführt werden.
      Im Beispiel der mobilen Drosselung (ab 200mb z.B.) werden ALLE Dienste danach gedrosselt und somit werden alle Webanwendungen neutral behandelt.
      Wenn nun jedoch sogenannte „Premiumdienste“ angeboten werden, welche nach dieser Drosselung weiter mit gewohnter schneller Geschwindigkeit genutzt werden können, sind manche Dienste gleicher als Andere und die Neutralität ist nicht mehr gegeben.
      ____________________________________
      Das ist teilweise bei Spotify nicht mehr gegeben.
      Jedoch wird beim Beispiel Bild ohne Grund die Netzneutralität angeprangert, da diese hierbei nicht gefährdet wird, hier wird lediglich eine Abrechnung über die Mobilfunkrechnung angeboten, sowie eine weitere „Werbung“ auf der Telekomseite.

  • Warum gibt es auf jedem Scheisshaufen so viele Fliegen? Bild ist exakt die Nachbildung dieses Phänomens.

  • Aha, deswegen die „Schlagzeile“ wird der rosa Riese so cool wie Apple….

  • Ich hab keine SMS bekommen. Interessiert mich zwar sowieso nicht, aber wer bekommt die Info? Ist es vielleicht vom Tarif abhängig?

  • Vodafone bietet so etwas ähnliches an, also nicht nur die Telekom.

  • In meiner Ausbildungszeit in einer Bank durchquerte immer einer unserer Anlageberater die Schalterhalle mit einem deutlich sichtbaren Handelsblatt unter dem Arm. In der Kantine angekommen, wurde dann die darin eingerollte Bild gelesen ;-)
    Wer mal einen Blick auf die Auflagenentwicklung der Bild in den letzten 20 Jahren wirft, erkennt schnell: das Ende ist absehbar….

  • ach_du_grüne_neune

    Die Handwerker und Hartz IV Zeitung!? Mal ehrlich wer braucht diese Zeitung, ich kann nicht verstehen warum die so auflagenstark ist.

    • Toilettenpapier3000

      Zur Belustigung…
      Kaufe eigentlich nur eine wenn mein Tag wirklich beschissen war, dann weiß auch jeder Zuhause „Fressehalten is angesagt, der Mann ist sauer“.

  • ach_du_grüne_neune

    Viele wohl auch nur wegen den schönen Frauen irgendwo in der Zeitung. Oder gibt es diese etwa nicht mehr, ich weiß es gar nicht.

  • […] Ihre Darstellung ist schlicht falsch, denn es gibt keine Bevorzugung der Inhalte von Axel Springer. […]

    Da hatten sie wohl recht. Zu der Zeit gab es keine Bevorzugung. Jetzt wohl schon.

  • Ich denke gerade darüber nach wo ich mehr Schmuddel vorfinde.
    In der BILD oder in manchen Kommentaren hier.

  • Beste Zeitung,wird jeden Tag gelesen auch Sonntags !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven