iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 160 Artikel
4 Euro pro Fahrt

BerlKönig startet in Berlin: BVG-Shuttlebusse an 5000 Stationen

38 Kommentare 38

Die Berliner Verkehrsbetriebe starten heute um 17 Uhr mit ihrem neuen Ridesharing-Angebot BerlKönig in den voraussichtlichen verregneten Freitagabend der Hauptstadt.

Berlkoenig Bus

Bei BerlKönig handelt es sich um On-Demand-Shuttlebusse, die in Kooperation mit dem Mercedes-Benz-Projekt ViaVan betrieben werden. Der Dienst ergänzt zunächst innerhalb des östlichen S-Bahn-Rings – etwa in Kreuzberg, Friedrichshain, Mitte und Prenzlauer Berg – den bestehenden öffentlichen Personennahverkehr.

Der Shuttlebus-Service, bei dem es sich nach Angaben der BVG um den weltweit größten Einsatz von On-Demand-Shuttles durch einen ÖPNV-Betreiber handelt, gestattet Zu- und Ausstieg dabei an rund 5.000 Haltepunkten im Servicegebiet.

Nutzer wählen gewünschten Start- und Zielort in der kostenfreien iPhone-App aus und bestellen einen BerlKönig, der danke „intelligenter Algorithmen“ mehrere Fahrgäste mit ähnlichen Zielen bündeln soll.

Bvg Berlkoenig App

In der Anfangsphase werden bis zu 50 BerlKönige jeweils freitags und samstags zwischen 17 Uhr und 5 Uhr morgens im Einsatz sein. Anschließend planen BVG und ViaVan einen schnellen Übergang in einen 24/7-Betrieb und eine Ausweitung des Angebots auf bis zu 300 Fahrzeuge.

Nach dem speziell für den BerlKönig entwickelten Tarif kosten Fahrten innerhalb des Servicegebietes 1,50 Euro pro Kilometer, in Summe mindestens 4 Euro. Preislich liegt der Service dadurch zwischen dem klassischen ÖPNV- und dem Taxitarif. Überraschungen gibt es dabei keine: Dem Fahrgast wird schon während des Buchungsvorgangs ein verbindliches Festpreisangebot gemacht. Für Mitfahrer in der gleichen Buchung gibt es einen Rabatt von 50 Prozent.

Zur Einführung des neuen Dienstes können Fahrgäste den BerlKönig in den ersten drei Wochen für pauschal 4 Euro pro Fahrt nutzen.

Laden im App Store
BVG BerlKönig
BVG BerlKönig
Entwickler: Via Transportation, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Freitag, 07. Sep 2018, 16:00 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • geht schon einmal schön nervig los, da man sich nicht mit seinem BVG-Konto anmelden kann :-|

  • Innerhalb des S-Bahn Rings kommt man doch ohnehin bestens von A nach B. Da fährt doch alles, auch Nachts.
    Außerhalb vom Ring wird es interessanter und nicht nur bis kurz nach dem Ring dann.

  • Sicherlich in diesem Zusammenhang mindestens genauso erwähnenswert ist der bereits laufende Betrieb von MOIA von Volkswagen in Hannover (funktioniert übrigens sehr gut)

  • Mit dem Code, christian2r9 gibt es €10 kostenloses Guthaben.

  • Und mit dirk4i7 gibt es auch 10€ „Empfehlungsguthaben“ ;)

  • Ich würde das nicht nutzen. Wer ist schon Nachts in Berlin unterwegs der sonst Bahn fährt und nicht besoffen oder auf Krawall aus ist? Da möchte ich in einem Van nicht daneben sitzen, wenn das Abendbrot dann raus will oben. Ich fahre lieber allein Taxi wenn ich da unterwegs sein sollte / muss.

  • Ich habe zuerst Bierkönig gelesen…

  • Na super, Rummelsburg nicht im Einzugsgebiet, wer auf 10€ Startguthaben steht, bitte schön:

    toni9m5

  • Coole Umsetzung. Habe mich schon beim nächtlichen Rundgang am Rosenthaler Platz über die BVG Fahrzeuge gewundert. Die Idee hat Potential. Rowdies sollten direkt gesperrt werden.
    Mit folgendem Aktionscode gibts 10€ Guthaben:

    linh9c3

    :)

  • Genau was der berliner Verkehr braucht, noch mehr Autos ‍♂️

  • Sinnvollere Bedienzeiten als beim Angebot der SSB in Stuttgart, welches nur verkehrt, wenn ohnehin noch der ÖPNV fährt. Gerade nachts ist ein solches Angebot interessant.

  • Gibt es in den USA schon länger. Ich glaube auf jeden Fall in San Francisco. Studien haben schon gezeigt, dass eher Leute diesen Service nutzen, die sonst mit den Öffis gefahren wären. Keine relevante Zahl an Passagieren hat das eigene Auto stehenlassen. Ziel war und ist eigentlich den Individualverkehr zu reduzieren und keine Konkurrenz zu den anderen Öffis zu schaffen. Bin gespannt, ob das in Berlin anders sein wird, kann ich mir aber kaum verstellen.

  • Den Quatsch braucht keiner. Die sollen lieber mal das bestehende U-Bahn Netz am laufen halten und endlich LTE ans laufen bringen, anstatt ne neue Baustelle in berlin auf zu machen. Isdt eh wieder so ein Touristen schnulli

  • Und von Taxiunternehmen kommt keine Kritik?

  • In München gibts dazu aktuell ne Beta Phase. Ich selbe fahre aber lieber DriveNow, da bin ich Unabhängiger.

    Der Name deren App ist aber auch etwas…. naja komisch.

    „Isartiger“

  • Ich bin ja nicht so auf Öffi’s aber ein SBC-Ticket kostet glaube ich 3,40 Euro und wer in Berlin glaubt, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schlecht angebunden zu sein, dem ist echt nicht mehr zu helfen!

  • Hab den BerlKönig jetzt 2x genutzt und fand ihn toll… bei 4€ pro Fahrt natürlich super günstig. Und wer mag darf auch 10€ abstauben mit dem Code: dirk3v5 :-)

  • Bin mal gespannt ob es so gut ankommt, dass sie die Reichweite ausbauen. Ausprobieren würde ich es gerne mal. Weiß jemand was beim BerlKönig barrierefrei heißt? Muss derjenige sich umsetzen können oder können die den RS samt Rollstuhl-Fahrer hinten reinschieben? Das wäre mal ein Service!

    Wer noch einen 10€ Gutschein mag: audrey7g4

  • Bei mir kam der Bus extrem schnell und hat mich auch direkt vor mein Ziel gebracht. Sollte jeder mal ausprobieren. Mit dem Code ricardo8f4 gibts 10€ Startguthaben. Leider ist das Gebiet noch zu klein. Und problematisch könnte es werden, wenn die Zeiten unter der Woche ausgebaut werden sollten. Dann könnte es zusätzlich tausende Autos auf den staugeplagten Straßen geben.

  • Naja Naja – die Idee dahinter ist ganz toll. Es werden Dutzenden Menschen Arbeitsplätze geboten die sich Dank der anhaltenden Wirtschaftslage dringend einen zweiten Job zulegen müssen weil es anders einfach oft nicht mehr geht. Diese Menschen die dann zu BerlKönig Fahrer*innen werden müssen sich dann oft mit stark alkoholisierten Mitmenschen die extrem nach Alk stinken die gleiche Fahrgastzelle teilen………

    Für mich war es eine Momentaufnahme von der aktuellen Situation wie sie in Berlin nicht besser sein kann. CleverShuttle und jetzt BerlKönig und Uber. Das ist jetzt das Vierte mal das ich Dank Gutscheincode Kostenlos alternativ zum Taxi nach Hause gefahren wurde und das ist ehrlich gesagt sehr geil. Hinzu kommen noch die E Roller von Coup und dank Vattenfall auch noch Emmy.

    Für alle die das gleiche Erlebniss erfahren möchten – fühlt euch frei und nutzt meinen Einladungscode harun3t9

  • Ich werde es demnächst testen habe mich gerade dank eurer Aktionscodes angemeldet.
    Hier wäre noch ein weiterer Code für 10€ Startguthaben: theresa3k9

  • Mit dem Code janna6i3 gibt es 10€ Startguthaben

  • Auch mit meinem Code könnt ihr euch 10€ Startguthaben sichern: burak2z5

  • Und hier ein in 2019 funktionierender Empfehlungscode für Berlkönig: moritz8i6
    So bekommt Ihr 10 Euro bei der Anmeldung gutgeschrieben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25160 Artikel in den vergangenen 4285 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven