iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 866 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
Fernbedienung inklusive

Bei Amazon Basics: Lightning-Adapter mit Kopfhöreranschluss

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29
Das Bild einer Katze

Der Online-Händler Amazon bietet unter dem Label seiner Low-Budget-Marke „Amazon Basics“ einen Lightning-Adapter für die Nutzer von iPhone 7 und iPhone 8 an, der euch nicht nur mit einem 3,5mm-Kopfhöreranschluss versorgt, sondern auch über eine zusätzliche Lightning-Buchse zum gleichzeitigen Laden verfügt und eine Fernbedienung mitbringt.

Ligning Adapter

Erst seit kurzem im Amazon-Angebot gelistet, kostet der „Audio-Adapter Lightning auf 3,5-mm-Kopfhöreranschluss“ dabei nur knapp 30 Euro und unterbietet Apples Empfehlung, den sogenannten Rockstar-Adapter des Zubehör-Anbieters Belkin um immerhin fünf Euro.

Amazon notiert in der Produktbeschreibung:

Mit dem AmazonBasics Lightning auf 3,5 mm Adapter mit Fernbedienung und Lightning-Ladeanschluss können Sie Musik hören oder telefonieren, während Sie Ihr Telefon aufladen. Der für iPhone 7/ 7 Plus entworfene AmazonBasics Lightning auf 3,5 mm Adapter (mit Fernbedienung und Lightning-Ladeanschluss) ist praktisch für unterwegs und Apple-MFi-zertifiziert. Mit der integrierten Fernbedienung des Adapters lässt sich Ihr Telefon einfach steuern. Durch die Fingerspitzen-Bedienungselemente der Fernbedienung lassen sich Lautstärke, Musikwiedergabe und das Annehmen und Beenden von Telefonaten steuern.

Zum Telefonieren müsst ihr jedoch einen Kopfhörer mit integriertem Mikrofon benutzen. Ein eingebautes Mikrofon fehl dem Amazon-Adapter leider.

Produkthinweis
AmazonBasics Audio-Adapter, Lightning auf 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, mit Fernbedienung und Lightning-Ladeanschluss,... 29,99 EUR
Produkthinweis
Belkin RockStar 3,5-mm-Klinken-Audio- und Ladeadapter (ermöglicht gleichzeitige Audioübertragung und... 46,37 EUR
Montag, 09. Okt 2017, 13:53 Uhr — Nicolas
Das Bild einer Katze
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geht denn wenigstens Telefonieren? Denn das können die anderen Adapter alle auch mit Headset nicht.

    • Dr.Koothrappali

      Zum Telefonieren müsst ihr jedoch einen Kopfhörer mit integriertem Mikrofon benutzen. Ein eingebautes Mikrofon fehl dem Amazon-Adapter leider.

      • Jau, das steht da oben. Aber das geht mit all den anderen Adaptern eben auch nicht. Daher frage ich mich, warum und wie das Amazon als einziger zu dem Preis gelöst haben soll?

      • Held, Amazon kriegt es eben auch nicht hin, deshalb doch der Text am Ende des Artikels, den Herr Dr. nochmals zitiert?!

      • Wenn ich den normalen Apple-Kopfhörer reinstecke, hat ja auch ein Mikro!, kann ich damit telefonieren?Glaube das war hier die Frage von Held.

      • Olga, damit könntest Du in der Tat recht haben! :)

      • Genau darum geht es. Derlei Adapter gibt’s bei Amazon wie Sand am Meer, nur konnte man bisher mit keinem von denen mit den Original-Kopfhörern telefonieren. Daher frage ich mich, warum Amazon das auf einmal ohne Aufpreis gelöst haben will.

      • Weil Amazon nicht über über Amazon Basic Produkte Geldverdient und es entsprechend anders Subventionieren kann.

  • Warum hat Apple nicht einfach zwei Lightning-Anschlüsse verbaut? Dann könnte man ohne Adapter gleichzeitig laden und Musik hören.

  • Warum hat Apple den 3,5-mm-Kopfhöreranschluss nicht einfach im Gerät belassen?

    • Weil er unnötig ist. Hab ihn bisher nicht einmal vermisst…

    • Der Anschluss ist zu dick und Apple wollte den Platz für den entsprechenden D/A-Wandler sparen.

    • Riesige Platzverschwendung und mit den HD Audio Formaten per Bluetooth hören 98% der Menschen keinen Unterschied mehr. Beim iPhone bedeutet dies, das die AAC Dateien direkt an den Kopfhörer gesendet werden. Keine Neucodierung! Am Kopfhörer kommt also an was auf dem Phone liegt. 1zu1! Wie gut das klingt hängt nur noch von der Verarbeitung im Kopfhörer ab. Wenn diese schlechter ist als im iPhone, ja dann aber auch nur dann hört es sich an der Klinke besser an.

      • Und wie machst du das im Flugzeug oder bei einem 10-Stunden-Arbeitstag mit einer Telko nach der anderen, ohne Möglichkeit, unterwegs zu laden?Es gibt Menschen, die das iPhone auch beruflich nutzen wollen.

    • Ich frage mich, wieso die Disketten abgeschafft wurden. Und die gute alte VHS wurde auch beerdigt. Stell dir vor: Das nennt sich Entwicklung! ;- )

      • Interessant, wenn ich das nächste mal aufhören muss das Video zu schauen, weil der Akku alle ist, denke ich daran, wie geil Fortschritt doch ist…

    • Warum hat Fernseher heute nicht mehr den vhf Anschluss mit den 2 schraubklemmen?

      • Das ist ein Schritt zurück. Dank klinken Anschluss musste ich nicht jeden Tag noch die Kopfhörer aufladen. Außerdem kann ich in der Bahn nicht Musik hören und gleichzeitig das iPhone aufladen. Aber immer alles schön reden.

      • gerade die Klinke hat mir immer so gut gefallen, weil der Anschluss so beständig über die Zeit gleich geblieben ist. und wenn es die Grösse ist, hätte man einfach auf Miniklinke ausweichen können. Einen Adapter gibt es überall für ein Euro. Nein, es ist Geldschneiderei. Neue Kopfhörer, (kabelloser) Kopfhörerverlust (Serviceleistung Ersatz), Neuer Akku (wieviel nochmal für 500 mW?). Dazu immer drum kümmern, dass die aufgeladen sind, achso, spielen ja aufgeladen sogar nur nur 3h. Ich finds für mich als Kunde bescheuert und sehr schade für alles einen proprietären Adapter zu brauchen. Aber aus Apples Sicht ist es ein genialer Schachzug.

  • Sowas hat mir auf reisen wirklich immer gefehlt. Aber der Preis ist heftig.

  • Sämtliche 5 Sterne Bewertungen (im Moment 7) sind von Testern die das Produkt kostenfrei bekommen haben …. sowas finde ich gelinde gesagt \’merkwürdig\‘ Und den Preis für das Gebotene auch deutlich zu hoch egal wie praktisch das Teil ist … schade

  • Ich habe den Kauf der Airpods nicht bereut. Kein perfektes Hifi, auf der Straße ist das aber egal.
    Die Dinger haben erstaunlich viel Bass für Hörbücher. Sie drücken nicht im Gehörgang. Selbst im Freien habe ich nie Verbindungsprobleme. Beim Google Pixel war das anders.

    Die Kopfhörerbuchse habe ich schon seit Jahren nur im Notfall benutzt. Kein Verlust.

    • Was genau war bei Google Pixel anders? Die Pixel Buds sind doch erst jetzt vorgestellt worden.

      • Bei den Pixeln hatte ich generell Probleme mit der Reichweite bei Bluetooth-Kopfhörern.
        Da brauchte man nur mal die Hand zwischen Tasche und Kopfhörer zu halten oder den Finger auf eine bestimmte Stelle am Gehäuse legen.
        Beim Iphone: Nix. Auch nicht mit den gleichen BT-Kopfhörern. Die müssen das irgendwie anders machen.

        BTW: wer will denn diese Knubbel von Google haben? Angst dass die rausfallen, hat Google scheinbar auch. Daher wohl die Kordel.

      • Ehrlich gesagt habe ich lieber die Knubbel als zwei abgebrochene Zahnbürsten. Für mich sehen die auf jedenfall cooler aus. Und die Killerfuture ist jawohl die Übersetzung in Echtzeit.

  • Schon ziemlich hässlich das Teil.

  • Wurde irgendwo erwähnt, was die max. Leistung ist, die der Adapter verträgt?
    Belkin lässt auch Schnellladen mit 29W zu.

  • Die 30€ für den Lightning Audio Adapter könnte Apple ruhig von iPhone abziehen. Sparen sie ja schließlich ohne die Klinke :P

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21866 Artikel in den vergangenen 3759 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven