iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 379 Artikel

"das Team arbeitet noch daran"

Behebbar: Dropbox-App mit satter Hintergrund-Aktivität

16 Kommentare 16

Die offizielle iPhone-Applikation des Online-Speicher-Anbieters Dropbox kann auf aktuellen Geräten für einen erheblichen Anteil der in den Systemeinstellungen dokumentierten Hintergrund-Aktivitäten verantwortlich zeichnen. Dies bemerken gerade mehrere Nutzer, die die kürzlich freigegebenen Release-Kandidaten von iOS 14.3 ausprobiert haben und erst einen Fehler im Zusammenhang mit dem neuen System vermuteten. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Speicherorte

Das ungewöhnliche Verhalten der Dropbox-App im Systemhintergrund hängt mit Apples Dateien-App zusammen und ist nicht nur seit April des laufenden Jahres bekannt – Dropbox selbst arbeitet aktiv an einer Fehlerbehebung. Erst vor wenigen Stunden gab ein Dropbox-Mitarbeiter im offiziellen Support-Forum des Cloud-Speicher-Anbieters an, dass das Team nach wie vor an dem Fehlerbild arbeiten würde.

Aktivierung als Speicherort schuld?

Was betroffenen Nutzern bereits aufgefallen ist: Die hohe Hintergrundlast wird von der Dropbox-App ausschließlich dann verursacht, wenn diese in der Dateien-App als sogenannter Speicherort aktiviert wurde. Ist dies der Fall, gleichen sich Dropbox und Apples Dateien-App im Hintergrund offenbar häufiger als nötig miteinander ab und nagen so an der Akku-Kapazität ruhender Geräte.

Dropbox Dateien App

Wann genau der seit nunmehr acht Monaten bekannte und über etliche Support-Seiten hinweg diskutierte Fehler behoben werden werde soll ist unklar. Betroffene Anwender sind allerdings gut damit beraten, die Dropbox-App vorübergehend aus den aktiven Speicherorten der Dateien-App zu entfernen.

Die offizielle Sprachregelung der Dropbox-Verantwortlichen zum Thema liest sich wie folgt: „Ich habe im Moment keine Updates in dieser Angelegenheit, aber ich kann Ihnen versichern, dass das Team noch daran arbeitet.“

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Dez 2020 um 16:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    16 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34379 Artikel in den vergangenen 5574 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven