iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 656 Artikel

Fokus komplett auf Kopfhörer

Beats nimmt die Produktkategorie Lautsprecher aus dem Programm

23 Kommentare 23

Die Apple-Tochter Beats steigt aus dem Markt für Bluetooth-Lautsprecher aus und konzentriert sich fortan ausschließlich auf das Angebot von Kopf- beziehungsweise Ohrhörern. Die Kategorie „Lautsprecher“ wurde von der Webseite des Unternehmens entfernt und damit verbunden mit der Beats Pill+ der einzig verbliebene Lautsprecher des Unternehmens aus dem Programm genommen.

Beats Pill Plus

Die Beats Pill+ wurde vor gut sechs Jahren als erster Bluetooth-Lautsprecher, der sich über ein Lightning-Kabel aufladen ließ, auf den Markt gebracht und war zugleich auch das letzte erhältliche Modell dieser Beats-Produktreihe. Kurz zuvor machte die Marke mit einer Rückrufaktion negative Schlagzeilen: Apple kauft bis heute das ein Jahr ältere, größere Modell Beats Pill XL wegen potenzieller Brandgefahr zum Preis von 300 Euro zurück.

Die Beats Pill+ wurde von Apple zum Preis von 200 Euro angeboten und war in den Farben Weiß, Schwarz und Rot erhältlich. Mit Blick auf seine Leistung fand sich das Produkt in direkter Konkurrenz zu teils deutlich günstigeren Bluetooth-Lautsprechern von Marken wie JBL oder Ultimate Ears. Wie diese hat auch Apple hat seinen Lautsprechern eine für iOS und Android erhältliche (weiterhin verfügbare) App mit auf den Weg gegeben, mit deren Hilfe sich Einstellungen und verschiedene Sonderfunktionen abrufen lassen.

Beats Pill Plus Webseite

Das Aus für den Produktbereich Beats-Lautsprecher sollte niemand groß überraschen. Die Kategorie wurde eigentlich schon seit der Beats-Übernahme durch Apple im Jahr 2014 nur stiefmütterlich behandelt. Während die Ohrhörer von Beats wie zuletzt die noch in diesem Monat hierzulande erscheinenden Beats Fit Pro gut laufen und aktiv mit Apples AirPods konkurrieren und dabei wohl auch besonders auf Verkäufe im Android-Umfeld setzen, dürften die Bluetooth-Lautsprecher von Beats kaum nennenswerte Gewinne erzielt haben.

Apples Lautsprecher-Fokus liegt derzeit einzig und allein auf dem HomePod mini. Abzuwarten bleibt, in welche Richtung sich der kleine Siri-Lautsprecher weiterentwickelt und ob wir am Ende doch wieder ein sich über mehrere Geräte erstreckendes Lautsprecherangebot von Apple selbst zu sehen bekommen.

12. Jan 2022 um 09:09 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    23 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33656 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven