iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 385 Artikel

"heutiger Schritt besonders schmerzhaft"

Update: Banking-App OutBank stellt Insolvenzantrag

124 Kommentare 124

Die Macher der Banking-Applikation OutBank sind nicht mehr in der Lage ihre Verbindlichkeiten zu begleichen und haben nun einen Antrag auf eine strukturiertes Insolvenzverfahren gestellt. Darüber informiert das Unternehmen seine Bestandskunden momentan per E-Mail.

Umstellung Outbank De Outbank

Die bevorstehende Eröffnung des Insolvenzverfahrens beendet eine von vielen Rückschlägen, Neuanfängen, Morddrohungen und enttäuschten Nutzern geprägte App Store-Karriere und kommt mit Blick auf die erst kürzlich bekanntgegebene Neuausrichtung der Banking-App überraschend.

Erst im Juni erklärte Outbank sein Geschäftsmodell für gescheitert und setzte mit Anya Schmidt eine neue Chefin ein, die den umstrittenen Outbank-Chef Tobias Stöger ablöste. Im Juli benannte sich das für die Entwicklung verantwortliche Unternehmen dann von „Stoeger IT GmbH“ in „Outbank – The intelligent online banking app for all your banks, credit cards and bonus programs GmbH“ um.

Zuletzt stand OutBank im August 2015 vor großen Veränderungen, damals stiegen der Risikokapitalanleger Frank Thelen und der 6Wunderkinder-Gründer Christian Reber bei Outbank ein.

Jetzt zieht das Team den Stecker:

Gemeinsam haben wir einen langen, ereignisreichen Weg hinter uns … deshalb ist der heutige Schritt besonders schmerzhaft.

Trotz stetiger Updates und erster Schritte in Richtung Monetarisierung mussten wir gestern schweren Herzens einen Insolvenzantrag stellen.

Dieser Schritt ist einschneidend, insbesondere für das Outbank-Team, denn das hat in den letzten Monaten Enormes geleistet.

Neue Funktionen, neue Plattformen, neue Kanäle – gemeinsam mit dir und deinem Feedback haben wir in nur wenigen Monaten ein Produkt geschaffen, das heute zu einer der beliebtesten Banking-Apps Deutschlands zählt.

Das und deine vielen positiven Anregungen stimmen uns optimistisch, dass wir aus dieser Situation gestärkt hervorgehen und die Outbank-App innovativ weiterentwickeln können.

Für dein Vertrauen möchte ich mich deshalb heute herzlich bedanken. Außerdem gilt mein besonderer Dank dem Outbank-Team, das sich in den letzten Monaten mit starkem Zusammenhalt und viel Hingabe der Weiterentwicklung von Outbank gewidmet hat. Dieser Dank gilt ebenso unseren aktiven Investoren, die uns zu jeder Zeit mit Rat und Tat unterstützt haben.

Herzliche Grüße – Anya Schmidt – CEO Outbank

Wir wiederholen unsere schon seit jeher ausgesprochene Empfehlung: Ihr solltet euch Banking4i installieren.

Weitere Infos, was zum Beispiel mit den Daten von Bestandskunden passieren wird, hat OutBank hier abgelegt.

Laden im App Store
‎Banking4
‎Banking4
Entwickler: Subsembly GmbH
Preis: 9,99 €
Laden

Vielen Dank für eure E-Mails.

Update

Da die Info-Seite der OutBank-Macher seit unserem Artikel zum Thema nicht mehr abrufbar ist, haben wir den Volltext der Kundeninformationen im Anschluss abgedruckt.

Wie es weitergeht

Zunächst geht es weiter wie zuvor, mit neuen Updates. Wie auch heute: Mit der neuen iOS/macOS Version kannst du jetzt bunq & Amazon Pay integrieren oder auf iOS11 mit BezahlCode überweisen.

Hast du Fragen zur Insolvenz? Möchtest du die neuesten Entwicklungen verfolgen? Hier erreichst du uns persönlich und erhältst die wichtigsten Infos:

Newsletter Updates: abonniere am Ende der Seite unseren Newsletter
Twitter LiveChat: erwähne uns mit dem Hashtag #OutbankFuture
Direkt per E-Mail: kontaktiere uns via help@outbankapp.com
Für Presseanfragen kontaktiere uns bitte unter press@outbank.io.

Was du noch wissen solltest

Welche Folgen hat der heute gestellte Insolvenzantrag für Outbank?

Wenn man einen Insolvenzantrag stellt, bedeutet dies zunächst einmal, dass man als Unternehmen nicht mehr in der Lage ist, Verbindlichkeiten zu begleichen. Im Zuge der Antragstellung wird in einem nächsten Schritt ein strukturiertes Insolvenzverfahren eröffnet. Was am Ende dieses Prozesses steht, ist noch nicht abzusehen und kann in verschiedene Richtungen gehen. Entweder wird ein Käufer gefunden oder Outbank wird langfristig eingestellt. Wir arbeiten aber hart an einer Lösung, Outbank für dich langfristig zu erhalten. In jedem Fall melden wir uns bei dir und informieren dich frühzeitig, wohin die Reise geht und was das für dich bedeutet.

Muss ich mir eine neue Banking-App suchen?

Zunächst gibt es keine Einschränkungen. Mit vollem Fokus suchen wir jetzt nach einer langfristigen Zukunftslösung für Outbank, damit du die App ohne Probleme weiter nutzen kannst. Falls es zu keiner Lösung kommen sollte, informieren wir dich früh genug über die nächsten Schritte.

Was passiert mit meinen Daten, sollte der Service von Outbank eingestellt werden?

Falls Outbank den Service einstellen muss, wird die Datensynchronisierung zwischen den Geräten deaktiviert. Zusätzlich werden alle Daten gelöscht, die in der Vergangenheit über die AWS Server synchronisiert wurden. Die App kann dann ohne Synchronisierung weiter genutzt werden. Fehlermeldungen und Supportanfragen werden ab diesem Zeitpunkt jedoch nicht mehr beantwortet.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Sep 2017 um 12:53 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    124 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    124 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34385 Artikel in den vergangenen 5574 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven