iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 814 Artikel

Bei ANC-Problemen und Knistern

Austauschprogramm für die AirPods Pro verlängert

61 Kommentare 61

Apple hat sein „Serviceprogramm für AirPods Pro bei Tonproblemen“ verlängert. Statt zwei Jahre nach Verkaufsdatum können defekte Hörer jetzt bis zu drei Jahre, nachdem man sie ursprünglich erworben hat, kostenlos von Apple ersetzt werden.

Mit dem Austauschprogramm hat Apple im Oktober letzten Jahres auf Beschwerden von Besitzern der AirPods Pro reagiert, deren Ohrhörer Probleme mit der aktiven Geräuschunterdrückung haben oder Störgeräusche von sich geben. Apple zufolge handelt es sich dabei nur um einen geringen Prozentsatz der Geräte. Ob die eigenen AirPods Pro betroffen sind, erkennt man, wenn eines oder beide der wie folgt von Apple beschriebenen Symptome auftreten:

  • Knisternde oder statische Töne, die sich in lauten Umgebungen, beim Training oder beim Sprechen am Telefon verstärken.
  • Die aktive Geräuschunterdrückung funktioniert nicht wie erwartet, beispielsweise Verlust des Bassklangs oder Verstärkung von Hintergrundgeräuschen, z. B. Straßen- oder Fluglärm.

Airpods Pro

Das Problem mit den Knistergeräuschen hatten wir direkt selbst und der Austausch ließ sich nach einem Telefonat mit dem Apple Support inklusive einer kleine Fehleranalyse problemlos durchführen. Bei uns wurden letztendlich beide Ohrhörer ausgetauscht.

Apple stellt es Besitzern der AirPods Pro frei, ob sie sich mit dem Problem an den hauseigenen Support oder einen zertifizierten Servicepartner wenden. Ihr könnt in der Angelegenheit Kontakt mit dem Apple Support aufnehmen, einen Termin in einem Apple Store vereinbaren oder einen nahegelegenen Servicepartner aufsuchen.

Austauschprogramm wäre bald ausgelaufen

Apple hat sein Austauschprogramm für die AirPods erst vergangenen Oktober an den Start gebracht, obwohl sich Käufer der Ohrhörer bereits Monate zuvor mit den genannten Problemen konfrontiert sahen. Zuvor hatte der Hersteller lediglich zwei Support-Dokumente diesbezüglich veröffentlicht, in denen die Problematik indirekt bereits eingestanden, jedoch nicht offiziell von einem Gerätefehler gesprochen wurde.

Die AirPods Pro sind seit dem 30. Oktober 2019 bei Apple erhältlich. Die Änderung der Laufzeit von Apples Serviceprogramm bewirkt nun, dass Kunden, die die Ohrhörer direkt am ersten Tag erworben haben, dies beim Auftreten der genannten Probleme noch bis Ende Oktober 2022 umtauschen können. Ursprünglich wäre das Serviceprogramm für die ersten Käufer bereits Ende in knapp zwei Wochen ausgelaufen.

Produkthinweis
Apple AirPods Pro 195 Euro

Via MacRumors

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Okt 2021 um 07:08 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    61 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30814 Artikel in den vergangenen 5160 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven