iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Lieferheld, Lieferando und Co.

Auch in Deutschland: Google Maps integriert Lieferdienste

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Mit dem in der Nacht ausgegebenen Update der Googles Karten integriert der Suchmaschinen-Riese erstmals den Schnellzugriff auf Lieferdienste. Ein Angebot, das auch für Nutzer in Deutschland zur Verfügung steht.

Salat

So taucht in den Restaurant-Beschreibungen der Google Karten nun ein Link zu den jeweils unterstützen Lieferdiensten des ausgewählten Restaurants auf. Nach dem Klick leitet euch dieser auf die Angebots-Seiten der Fahrrad-Kuriere von Lieferando, Bringmeister, Deliveroo, Lieferheld und wie sie alle heißen weiter.

Neue Funktionen von Version 4.24.0

  • Bestellungen bei Lieferservices für Lebensmittel (nicht in allen Ländern verfügbar)
  • Einfacheres Hinzufügen von Fotos zu einem Ort
  • Schnelles Ermitteln von plus codes durch Setzen einer Markierung an einer beliebigen Stelle weltweit
  • Fehlerkorrekturen
Laden im App Store
Google Maps – Navigation, Bus & Bahn
Google Maps – Navigation, Bus & Bahn
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 25. Okt 2016, 12:24 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Google maps funktioniert bei mir leider gar nicht mehr, erkennt meinen Standort nicht mehr, dh ich bewege mich nicht. Hab es deinstallieren müssen und nutze nun hauptsächlich Apple Karten. Da springt keine Position zwar auch sehr oft während der Navigation zwischen arbeit und Zuhause hin und her aber besser als gar nichts

  • Wenn die Telefonnummer und die Speisekarte des relevanten Restaurants im Grundeintrag vorhanden sind, gibt es doch wenig Gründe über einen Mittler zu bestellen. Eine telefonische Bestellung ist auch in 2016 immer völlig schmerzlos. Ja, ja, ich weiss: Die Generation Smartphone bekommt allein bei dem gedanken an einen Dialog in Echtzeit Panikattaken. Lasst den „Man in the Middle“ aus und unterstützt direkt das lokale Unternehmen!

  • Navigation erledige ich seit jahren schon mit Navigon EU38, sowie mit dem DB Navigator und gelegentlich mit Apple KArten. – Wozu brauche ich da noch Google Maps?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven