iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

Auch E-Plus im Boot? Apple-Music-Option offenbar nicht Telekom-exklusiv

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Wir müssen in hier noch ein Update zur kommenden Apple-Music-Option bei der Telekom absetzen. Es hat den Anschein, als würden auch weitere Provider in Deutschland das Streaming-Abo künftig als Erweiterung zum Mobilfunkvertrag anbieten. Eben erreicht uns ein Screenshot mit Hinweis auf eine entsprechende Option bei E-Plus bzw. Telefonica. Zudem sind die Links teils schon aktiviert und gleichen die Vertragsdaten entsprechend ab.

Apple Music E Plus

Wie gestern berichtet, liegen uns zu der kommenden Telekom-Option ausführliche Informationen vor. Der Hinweis auf eine Abo-Option wird aber wie im Screenshot oben zu sehen nicht nur für Telekom-Kunden, sondern teils auch für E-Plus-Nutzer angezeigt. Somit ist davon auszugehen, dass die Telekom die Partnerschaft nicht exklusiv anbieten wird. (Danke Jan)

Weitern Leserberichten zufolge erfolgt teilweise auch schon der Abgleich mit den Vertragsdaten. Tim schreibt uns:

Der Hinweis zum Abonnieren über Telekom.de wird mir auf allen Geräten angezeigt. Beim Verfolgen des Links werden die Vertragsdaten abgeglichen und es kommt eine Mitteilung, dass Apple Music kein Bestandteil meines Vertrages ist.

iOS-Nutzer, die Apple Music nicht abonniert haben, können die entsprechende Seite beim Aufruf von Apple Music über die Musik-App bzw. hier beim Versuch, einen Apple-Music-Song abzuspielen, sehen.

Apple Music Datenabgleich

Mittwoch, 24. Aug 2016, 19:43 Uhr — chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist heute der 1. April? E-Plus wird doch gar nicht mehr aktiv vermarktet!

  • Bei E-Plus braucht man sich auf jeden Fall keine Sorgen um sein Datenvolumen machen, es ist selten genug Netz vorhanden um das vernünftig Streamen zu können.

    • Ich habe mit E-Plus (jetzt O2) keine Probleme… und mit 50GB Datenvolumen kommt man auch recht weit.

    • Also zumindest in meiner Region hat der Netzzusammenschluss wirklich eine Menge gebracht. Ich bin zwar mittlerweile kein o2 Kunde mehr, da in meinem neuen Büro E-Plus und o2 gleichermaßen 0 (wirklich 0) Empfang bieten – und aus nichts kann man auch mit einem Zusammenschluss bekanntlich nicht viel machen, aber im Stadtgebiet allgemein (vor allem in Gebäuden) hat sich der Empfang echt verbessert, habe ich bei einem anderen Handy hier im Haushalt des öfteren (teilweise neidvoll) beobachtet.

    • Ich glaube, du sprichst nicht aus Erfahrung. Ich habe e-Plus bzw. AldiTalk und muss sagen, habe wirklich guten Empfang. Habe auf der Arbeit besseren Empfang als t-online. Wer es nicht glaubt, mir egal (soll dumm sterben(Sarkasmus Ende)).

      Von Telefonica, O2, e-Plus, alle kann ich alle nutzen und bricht selten ab.

      • Doch von Gebiet zu Gebiet/Region ist es ein Unterschied vorallem in Ländlicheren teilen Deutschlands. In dem einen Teil ist O2/Eplus besser in anderen Vodafone oder Telekom oder keiner eben :)

    • Die Sim-Karten von ehemals Base/E-Plus laufen intern als 24.1 (E-Plus)… Somit auch nach der Umstellung zu Telefonica O2. Ich denke die lesen die Sim-Informationen aus und blenden einfach bei Apple-Music den Sim-Provider ein.

  • O2 vlt. auch sieht zumindest bei mir so aus

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven