iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 864 Artikel

Von iPhone zu Android & Co.

Snapdrop: Schneller Dateiaustausch zwischen Apple- und anderen Geräten

Artikel auf Mastodon teilen.
28 Kommentare 28

Snapdrop ist bereits seit einigen Jahren verfügbar, aber praktisch wie eh und je, wenn es darum geht, Dateien mal eben schnell zwischen unterschiedlichen Plattformen zu übertragen. Der Dienst erinnert nicht zufällig an AirDrop, präsentiert sich aber als deutlich kommunikationsfreudigere Lösung zum Dateiaustausch.

Wir hatten Snapdrop an Silvester wieder im Freundeskreis im Einsatz. Die Webdienst stellt eine schnelle und komfortable Alternative zum Dateiaustausch über E-Mail oder dergleichen dar, wenn einer der beteiligten Nutzer nicht im Apple-Ökosystem zuhause ist.

Snapdrop Screenshots

Nach dem Aufruf der Webseite snapdrop.net seht ihr im Browser alle im aktuellen Netzwerk verfügbaren Nutzer angezeigt, die ebenfalls gerade die Snapdrop-Webseite offen haben. Die Benutzernamen werden dabei per Zufall generiert, da die Anwendung keinerlei persönliche Informationen erhält und auch der Dateiaustausch selbst direkt zwischen den Nutzern erfolgt. Snapdrop betätigt sich lediglich als Vermittler für die für den Austausch benötigten Peer-to-Peer-Kontakte.

Die Bedienung von Snapdrop ist denkbar einfach. Ihr könnt über den Service entweder Dateien oder Textnachrichten verschicken. Letzteres leitet man auf dem Mac per Rechtsklick und auf dem iPhone durch langes Antippen des Symbols der Zielperson ein. Der Versand von Dateien wird durch einen normalen Klick beziehungsweise kurzes Antippen des Symbols gestartet.

Snapdrop ist ein Open-Source-Projekt. Weitere Infos zur Funktionsweise könnt ihr den FAQ des Entwicklerteams entnehmen.

05. Jan 2022 um 18:20 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sehr geil, da hier mal keine extra App benötigt wird! :)

    • marius müller westerwelle

      Wobei es gerade hierbei extrem helfen würde den Dienst mehr in iOS zu integrieren :D

      • Es wäre hilfreich, wenn Apple so eine Website für das Airdrop-Format zur Verfügung stellen würde.

        Außerhalb des Headquarters und der fanboy-base gibts eben kaum Menschen, die nicht auch bekannte mit Android-Handies haben.

      • marius müller westerwelle

        Wäre auch ne Möglichkeit aber wir reden hier von Apple. Da wäre eine App von snapdrop wahrscheinlicher :D

      • Und die wäre mit Blick auf macOS Super, denn auch wenn Browser wie Edge oder Chrome aus einer Webseite eine App erstellen können, so öffnet sich leider nicht nur dieser App dann sondern parallel dazu immer gleich der komplette Browser noch und das ist leider nicht schön.

        BTW
        So verhalten sich diese Apps nur wenn Edge oder Chrome unter macOS installiert sind unter Windows tritt dieses Problem nicht auf.

  • Gurkenwässerchen
  • Zwischen meinem iPhone 12 Mini und meinem Windows 10 Laptop funktioniert es nicht. Hatte jemand das gleiche Problem und weiß, woran es lag? Bei mir poppt sowohl am Laptop als auch am iPhone keine Empfangsnachricht hoch…

  • Wie ist das, wenn die Gäste im Gast-WLAN ist und ich zwar an der gleichen Fritzbox, aber halt im „normalen“ Netz bin?

  • Hab die Internetseite über die Teilenfunktion „Zum Home Bildschirm“ hinzugefügt.
    Und mir damit auch „eine Art App installiert“.
    Werde es mal testen.
    Vielen Dank für diesen hoffentlich so wertvollen Tipp.

  • Super tool! Danke für den Tip. Leider läuft es irgendwie instabil in unserem Firmennetzwerk. Vielleicht wird irgendwas gefiltert…

  • präsentiert sich aber als deutlich kommunikationsfreudigere Lösung zum Dateiaustausch.“

    Wäre Top wenn darauf mehr eingegangen werden würde.

    Dann schreibt Ihr es ist zwar schon seit Jahren verfügbar aber verlinkt keinen entsprechend alten Artikel dazu. Der Artikel von 2015 beinhaltet dazu auch keine Information warum es Kommunikationsfreudig sein soll.

  • Wir haben mittlerweile 2022, Leute kaufen Gadgets für 1500€, können aber nicht komfortabel jegliche Dateien ohne irgendwelche Webseiten tauschen. Das ist wirklich bemerkenswert.

  • Ich habs am iPhone und am Mac offen. Finden sich nicht trotz gleichem WLAN und mehreren Neustarts. Ich kann lediglich Daten von meinem iPhone auf mein iPhone senden. Macht Sinn…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37864 Artikel in den vergangenen 6160 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven