iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 343 Artikel

Audiosignal oder Musik bei bestimmten Aktionen

Aqara integriert Sonos für zusätzliche Automatisierungsfunktionen

Artikel auf Mastodon teilen.
12 Kommentare 12

Aqara bietet inoffiziell schon seit ein paar Wochen die Möglichkeit, vorhandene Sonos-Lautsprecher mit in das hauseigene Smarthome-System zu integrieren. Jetzt kündigt der Hersteller die Funktion offiziell an und wirbt für die damit verbundenen Automatisierungsmöglichkeiten.

Die Funktionsweise der Aqara-App haben wir ja kürzlich erst erklärt. Ihr könnt die Anwendung einerseits im sogenannten HomeKit-Modus verwenden, der Fokus liegt hier auf der Übergabe des mit den Aqara-Hubs verbundenen Geräte an HomeKit. In Verbindung mit einem Benutzerkonto stehen darüber hinaus erweiterte Optionen im Automatisierungsbereich sowie die Anbindung an Amazon Alexa oder Google Assistant sowie die nun verfügbare Sonos-Einbindung zur Verfügung.

Nicht alle Sonos-Lautsprecher voll kompatibel

Eine wichtige Einschränkung hierzu allerdings vorab: Ältere Sonos-Lautsprecher sind nicht in vollem Umfang kompatibel, die Steuerungsmöglichkeiten etwa beim Play:1 beschränken sich auf die schlichte Änderung der Lautstärke. Die mit erweiterten Optionen verbundene vollumfassende Einbindung ist nur mit den folgenden Sonos-Lautsprechern möglich:

  • Sonos One
  • Sonos Move
  • Sonos Five
  • Sonos Roam SL
  • Sonos Arc
  • Sonos Beam Gen 2

Aqara Sonos Briefkasten Alarm

Die Einbindung von Sonos-Systemen in die Aqara-App läuft über die Einstellungen und dort den Menüpunkt „Drittpartei-Autorisierung“. In der Folge werden die im Hausnetz vorhandenen und kompatiblen Sonos-Lautsprecher in der Zubehör-Übersicht angezeigt und lassen sich steuern (die Sonos-App ist hier allerdings deutlich besser) sowie in Automatisierungen einbinden.

Vor allem Letzteres dürfte von besonderem Interesse sein. Kann man doch jetzt beispielsweise unseren Postboten-Alarm mit Erschütterungssensor am Briefkasten oder auch das Erkennen bestimmter Personen sowie Alarmauslöser wie Tür- oder Wassersensoren mit dedizierten Sounds verknüpfen. Auch der Fernbedienungswürfel von Aqara lässt sich zum Steuern von Sonos-Geräten verwenden. Wer hier mehr machen will, als standardmäßig die aktuelle Wiedergabe fortzusetzen oder zu unterbrechen, muss zuvor entsprechende Wiedergabelisten auf Sonos anlegen, die sich dann entsprechend verknüpfen lassen. Mit Blick auf die aktuellen Übersetzungen muss Aqara hier allerdings noch deutlich nachbessern.

Laden im App Store
‎Aqara Home
‎Aqara Home
Entwickler: Shenzhen Aqara Software Service Co., Ltd.
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Dez 2022 um 16:11 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Genau, was wir Bastler schon seit vielen Jahren nutzen. Die Sonos-API. Sehr cool.
    Tipp für Bastelwillige, die das noch nicht wissen: „Sonos-http-api“ ist ein kleiner Softwareschnipsel, der als Server z.B. auf einem Raspi oder bestimmten Synologys oder oder läuft. An den kann man einfach einen httpi Befehl schicken, entweder zum Test im Browser, oder aus Anwendungen oder Skripten heraus, z.B. durch ioBroker. Der Server bedient dann das Sonos-System. Dieser Server ist sehr, sehr mächtig.
    Ein gelungenes Beispiel, warum Hersteller, wo das Sinn macht, APIs bereitstellen sollten.
    Bei mir sind sie der Kaufgrund für Sonos. Definitiv.

    https://github.com/jishi/node-sonos-http-api

  • Anbieter aus Shenzhen (China). Nein danke, ich persönlich habe daran kein Interesse.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37343 Artikel in den vergangenen 6071 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven