iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 401 Artikel
   

AppStore: Apple geht gegen Emoji-Aktivierung vor

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

noemojimehr.jpgWir hatten das Thema ein, zwei mal in den News. Tipps und kleine Schleichwege wie sich die für den japanischen Markt gedachten Emoji-Icons auch auf Deutschen iPhones aktivieren lassen. Jetzt scheint Apple jedoch gegen die Applikationen vorzugehen, die sich um die Freischaltung der Emoji-Icons kümmerten. Entsprechende Downloads wurden aus dem AppStore entfernt. Der IPO schreibt:

„Apple has apparently decided that iPhone and iPod touch users outside of Japan don’t need Emoji characters, so the company has begun rejecting programs that enable the feature. Programs that do nothing more than enable Emoji have already started to disappear from the App Store, too, according to iPhone Alley. […] Unlocking Emoji support in non-Japanese iPhones and iPod touches isn’t a difficult process, but apparently Apple doesn’t think the rest of the world doesn’t need to use the collection of cute little icons.“

Freitag, 27. Feb 2009, 16:06 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „…decided that iPhone and iPod touch users outside of Japan don’t need Emoji characters…“
    Wieso kann Apple entscheiden, ob ich Emoji Icons benötige oder nicht??? :(

    • Naja, nicht das ich jetzt zwingend kleine Smilies usw. brauche und nicht ohne die Dinger leben kann.
      Aber vom Sinn her ist das schon irgendwie frech…

    • Nicht Apple entscheidet das, die Emojis sind Eigentum von Softbank Japan und dürfen deshalb offiziell nur in diesem Netz verwendet werden…

    • Dort steht: „Apple has apparently decided that….“ und auch der Artikel sagt, dass Apple und nicht Softbank gegen die Freischaltung vorgeht. Ob die Dinger nun Softbank gehören oder nicht. Apple hat nicht zu behaupten ich bräuchte die Dinger nicht. Darum geht es mir und um nichts Anderes.

      • Wenn Softbank sich an Apple wendet und sagt: „unterbindet das, sonst machen wir euch haftbar“, dann muss Apple handeln und das dann auch vollkommen zurecht.

        Auch wenn man hier gerne polemische Sprüche gegen Apple ablässt, so hat dies mit Sicherheit rechtliche Hintergründe. Aber halt, Apple macht sowas nur um euch zu ärgern. Da freuen sie sich, wenn der kleine iPhoneuser keine Smileys mehr machen darf..

        Herr Gott lass Hirn regnen.

      • Pass auf nicht frech werden. Mir geht es einzig und allein um, dass was dort geschrieben steht. Ich hab nicht in einem Post etwas von rechtlichen Hintergründen geschrieben. Kann alles sein, ist wahrscheinlich auch so und in dem Fall hast du auch recht. Aber wenn Apple sagt, sie hätten entschieden, User außerhalb von Japan benötigen das nicht, dann ist das einfach falsch. Kein noch so großes Unternehmen, sei es Apple oder GM oder sonst wer, haben zu entscheiden was die Anwender benötigen und was nicht.

        Jetzt kapiert???
        Liebe Grüße vom hirnlosen

      • Apple hat nie gesagt, dass die User das nicht brauchen.

        Das hast du falsch interpretiert.

      • Hm… ich glaube du hast den Artikel nicht gelesen:“Apple has apparently decided that iPhone and iPod touch users outside of Japan don’t need Emoji characters…“
        Übersetz das doch mal ins Deutsche. Dort steht für mich eindeutig, dass Apple entschieden hat, dass wir das nicht brauchen und das piept mich an.

        Wie gesagt, rechtliche Hintergründe lasse ich mal Außen vor.

      • LOL
        Nicht frech werden?! Süß!
        Du solltest noch ein weiteres Mal nachlesen und auch ein weiteres Mal nachdenken!
        Darüber, wieso du denn wirklich krampfhaft behauptest, „Apple hätte entschieden, du bräuchtest keine Emojis“!
        Nochmal der Hinweis: Der Blog zitiert hier einen anderen Blog.
        Wenn Du die Stelle findest, die auch nur im Entferntesten belegt, dass hier seriöse Recherche stattgefunden hat und ein Sprecher der Firma Apple zitiert wurde anstatt einfach nur emojionale Behauptungen ohne Grundlage aufzustellen, dann herzlichsten Glückwunsch: Ich geb dir ne Milch aus!
        Shat liegt mit seiner Vermutung mit Sicherheit näher an der Wahrheit!
        Und wenn nach dem Ticker nun auch noch bild.de die „News“ abtippt, weil irgendjemand sie zwischenzeitlich in Wikipedia geschrieben hat, so wird sie dadurch auch nicht richtiger!
        

      • Ja das steht dort, der Artikel kommt aber nicht von Apple, sondern von irgend einem x-beliebigen Nachrichtenschreiber von ipodobserver, dem die Aktion aufgefallen ist.

      • …und „apparently“ bedeutet so viel wie „anscheinend“, Also übersetzt, der ganze Satz: „Apple hat anscheinend entschieden, dass…“ heisst im Klartext: irgendwer vermutet, dass es so ist, aber keiner nicht einmal der text sagt, dass es so ist und apple schon mal gar nicht….

      • apparently lässt sich aber auch mit „augenscheinlich“ übersetzen… :P Ist dann nicht mehr ganz das selbe.

    • Ich mochte es noch nie wenn ein anderer Entscheidet was ich benötige oder nicht.. das einzige mal wo ich es dulden musste war beim Bund… und da habe ich auch schon nach Schlupflöchern umgeschaut…. Das sich meine Lieblingsmarke rechtlich absichern muss und evtl. hier auch tut ist ja nix gegen zu sagen, aber nicht mit so einer Begründung…… Pfui Pfui.. Lieblingsmarke

    • Finde es eine FRECHHEIT das die uns vor enthalten wurden wenn dann haben ALLE das RECHT auf die Icons schießlich hat auch jeder fürs iPohne/touch bezahlt wo her wollen die wissen ob ich sie will oder nicht und sie nehmen so gut wie GARKEIN Spreicher weg die sollen sich mal langsam zusammenreissen blöden Bas**arde

      • Nein, nicht jeder hat hier das Recht. Apple hat das Recht bekommen sie für das japanische Softbank Netz einzubauen um das Handy dort attraktiver zu machen. Die Emojis sind jedoch das Eigentum von Softbank und die können bestimmen, wer sie in welcher Form verwerten darf.

    • ich gehe mal stark davon aus, dass apple dagegen vorgeht, weil die user es net raffen, warum auf den meisten andern handys die sms mit emoji nicht richtig angezeigt wird. die mehrzahl der handys in der „westlichen“ welt unterstützt sie halt nicht. ich hätte auch keine lust, dass die kunden meinen „voll scheiße, das kommt ja garnicht richtig beim andern an blablabla“… muss halt alles dau-tauglich sein :-/

      p.s.: an meine jailbreak-emoji-aktivierung kommen die net ran ^^

  • schlimmer wäre wenn die good earning customers ihr money to other companys mit the schubkarre rollen…then the good paid apple workers would guck in the black(berry) röhre…and this is very dark ;) ;) ;) ;) :D :D :D

  • naja, sieht man nur von iphone zu iphone, von daher^^

  • Emojis sind nicht Eigentum von Softbank. Wenn schon denn schon, dann von Softbank, Docomo und KDDI usw. Das Unicode Consortium möchte die Emojis übrigens als Unicode Characters vereinheitlichen. Mehr Info hier: http://sites.google.com/site/u.....ji-symbols

  • Naja haben eh nur genervt weil die Leute sich damit super toll fanden und den AppStore zugespamt haben damit – dort wurden sie aber über Mac nicht richtig angezeigt sondern nur für iPhone surfer ..

    Es lebe der gute alte ASCII Smiley ; – )

    • was interessieren mich Fremdhandyuser? Deren Smileys kann man auf dem Iphone auch nicht sehen, who cares?

      • Wieso Fremdhandyuser? Ich rede davon wenn du via PC/Mac im AppStore bist um für dein iPhone Sachen zu erwerben und Rezensionen liest.
        Der AppStore wird nun mal von den meisten via PC/Mac benutzt wenn man was kaufen will – allein schon weil mit EDGE alles zu laden nervt ;)

      • Also ich kaufe nur im APP Store über mein Iphone 3G ( nix Edge ) und zuhause bin ich im W Lan mit DSL 16000+

        Über den Rechner zu kaufen ist mir zu umständlich, synchronisiert mir zu lange und installiert im schlimmsten Falle Programme, die ich schon auf dem Iphone gelöscht habe..

        Sers

  • wird das ´heruntergeladene Programm dann von Apple deaktiviert? ;) *hae*

  • Um so einen Schwachsinn kümmert sich Apple 

    Einfach nur peinlich und unnötig

    

  • Dazu kann ich nur sagen :( :( :( . Mein nächstes smartphone kommt sicher nicht mehr von apple. Android rules

  • Man, jetzt hab ich gerade meine Aktivierungsapp für diese Emohi gelöscht…

  • Wer will denn mit einem Sony, Nokia samsung, etv, handy schon Emoij-icons benutzen außerhalb von Japan keiner…. Nur weil es eine funktion im iPhone gibt muss diese gleich genutzt werden?
    Ist doch schwachsinnig, vorher hatt auch nie einer icons aus japan haben wollen! :P

  • Ich schreibe gelegentlich mit Leuten in Japan, und wenn ich selbst in Japan bin würde ich die Emoticons ebenfalls gerne nutzen, Softbank SIM kann ich ja schlecht reinstecken wegen Netlock.
    Wer behauptet hier eigentlich ständig dass Emojis Eigentum von Softbank sind? Kann das jemand auch belegen? DoCoMo, AU und diverse andere japanische Provider benutzen die ebenfalls. Das einzige was bei Softbank lizensiert ist sind die Icons an sich, aber Apple verwendet andere Grafiken.

  • Was ist das denn jetzt uberhaupt für ein bescheuerter hype mit diesen dummen icons? Das ist ein smileyset wie es sie zu Hunderten gibt!

    • Aber eben nicht auf dem iPhone und wenn „Apple entscheidet“ (die Beweggründe usw. lassen wir mal außen vor), dass iPhone-Besitzer diese Smilies nicht brauchen, dann is das doch für 98% der iPhone-Besitzer ein Grund zum Rumgrölen ;)

  • 

  • letzter Satz: but apparently Apple doesn’t think the rest of the world doesn’t need to use the collection of cute little icons.

    Sagt doch eigentlich aus, dass Apple meint, auch der Rest der Welt braucht die Emojis, oder?

  • Pingback: TGIF news | >Freyheyt

  • STOPT das Apple Nazitum!!

    Das sind ja echt methoden die die da an den Tag legen!! Unglaublich!! Ich meine, ich mal mein iPhone, aber diese bevormundung von Apple ist eine frechheit. Ich hoffe nur das sie sich damit noch Ihr eigenes Grab schauffeln!!

  • Ich liebe das Internet und noch viel mehr die Leute, die alles glauben, was sich irgend ein Journalist zusammen reimt. Ja, das Web ist die Wahrheit, also immer schön aufregen :-)

    • ich mag die Leute, die meinen, dass System zu durchschauen und von „oben“ auf die doofen User gucken…obwohl sie eigentlich im Mittelpunkt stehen… :O

  • Bei mir funktionierts noch

  • 

  • Emoji werden bei uns eh nicht beenutzt, mich würde eher eine systemweite smiley Erweiterung interessieren damit man in den SMS und so auch grafiksmilies sieht!

  • *latte* *latte* *latte* *cokt* *cokt* *cokt* *cokt* *cokt* *bier* *bier* *bier* *bling* *bling* *bling* *hae* *hae* *hae* *fuck* *fuck* *fuck* ;) ;) ;) ;) :( :( :( :( :P :P :P :P :O :O :O :O :) :) :) :) :D :D :D :D :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20401 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven