iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 408 Artikel
   

AppStore-Anwärter Lumen im Video: Ein Spiel, 1200 Level, 5 Dollar [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Update: Auch Trism-Entwickler Steve äußert sich in diesem Video zum AppStore Launch des auf demiforce veröffentlichten Puzzle-Spiels. Preisvorstelungen : $4,99 /Update Ende

lullmen.jpgDie Tatsache, dass uns momentan immer mehr Entwickler über Ihre Pläne für den App-Store informieren, lässt nicht nur auf eine große Auswahl bald erhältlicher Applikationen schließen, sondern gibt uns auch die ersten Vorstellungen über die zu erwartenden Preise.

FieryFerret zum Beispiel, verspricht die iPhone-Version des Puzzle-Spiels Lumen zum Start des AppStores und denkt an einen fairen Verkaufspreis von $5. Der Online-Zugriff auf die knapp 1200 von der Community breitgestellten Extra-Level inbegriffen.

Und Spiele, um es mal so daher zu prognostizieren, werden anfangs sicherlich die Masse der im AppStore erhältlichen Applikationen ausmachen. Bei Touchpodium hat man hier eine Liste der zu erwartenden AppStore-Applikationen aufbereitet und aktualisiert die zu erwartenden Tools, Spiele und Messenger regelmäßig. Ein Lumen Demo-Video haben wir im Anschluss für euch.

Donnerstag, 05. Jun 2008, 10:29 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 5 Dollar – ganz grob 3 Euro – für so ein Spielchen wäre mir schon zu teuer – gerade bei den inzwischen guten Spielen im Installer.

    Bin ich zu geizig?

  • jaein. Sollen sie doch 5 Dollar verlangen. Immerhin kann jeder selbst entscheiden wieviel er für sein app verlangt und wieviel er damit erwirtschaften möchte. Für was anderes würde ich die 5$ locker in Kauf nehmen aber an diesem Spielchen hätte ich nichtmals umsonst langes Interesse…

  • wenigstens mal ein gerechter preis, nicht 20 dollar wie bei intelliscreen, auch wenn das ein richtiges programm ist

  • iCup Eur 2008
    Teams, Spiele, T-Shirts, Trainer, Stadien, News, Umfrage und mehr Dinge …
    Es handelt sich um eine Website, wo finden wir alle diese Informationen jedoch angepasst an unser Gerät iPhone / iPod Touch.
    In der folgenden Adresse: http://icup.web44.net

  • Das Spiel hab ich ewig auf dem se-handy gespielt! das ist einfach super. Wobei mir das design von der Javaversion wesentlich besser gefallen hat

  • Nach Ansicht der erwähnten Liste befürchte ich, dass uns nur wenige Knaller im App-Store erwarten. Irgendwelche Spiele braucht nicht unbedingt jeder und wichtige Anwendungen hab ich noch nicht gesehen.

    Was ein Burner wäre: Open Office – wäre mir sogar 10 Euro wert!

  • im installer kriegt man solche spiele umsonst!!! sieht zwar ganz nett aus aber kaufen würde ich es wahrscheinlich nicht.
    hoffentlich verlangt nicht ea für spore oder ähnliches 20$, das ist viel zu viel!!! wenn sie es auf 1€ setzten, würde es sich wahrscheinlich jeder kaufen und schon haben sie den selben gewinn!!

  • @kummerkasten diese 4,99 dollar werden die 1:1 in euro umsetzten bestimmt ^^

  • haahha @ geek da hast du bestimmt recht wird dann bestimmt 4,99€ kosten. Aber ganz ehrlich das spiel ist es nicht wert meiner meinung nach.

  • @kummerkasten
    OpenOffice für’s iPhone. Haha.
    Wenn, dann wohl eher iWork oder MS Office, aber nicht OpenOffice.

    5 Dollar wäre mir ein Spiel in allen Fällen wert – auch 10. Denn die Entwickler müssen ja auch von irgendwas leben. Aber die Deutschen denken ja sowieso nur an sich.

    Dieses Spiel sagt mir allerdings überhaupt nicht zu – und selbst gratis würde ich es nicht installieren.

  • @ Patrick

    Was soll denn nun dieses altkluge Gestichel ??

    Auch OpenOffice hat seine Berechtigung und das Projekt wäre gut beraten sich zumindest über eine Umsetzungsmöglichkeit Gedanken zu machen. Zudem war das als Wunsch formuliert – der dann – falls umgesetzt – sicherlich kostengünstiger wäre, also der Microsoft-Quatsch…

    Ich akzeptiere, dass du 10 Euro pro Spiel ausgeben möchtest, andere überlegen sich offenbar zuerst, ob da ein Gegenwert dahintersteht.

    Und: Auch deutsche iphone-User wissen, dass Entwicklung Geld kostet. Allerdings muss man doch nicht alles kaufen, was jemals entwickelt wurde… Almdudler zum Beispiel…

  • meiner meinung nach leben die entwickler genau so gut wenn sie nur 1$ verlangen, dann kaufen ja auch viel mehr leute das app!
    diese beiden spiele sollten für 0,5-1 verkauft werden

  • @Patrick: eine entlohnung findet auch bei 1€ statt. Bringt wahrscheinlich an Gewinn sogar mehr es sich die preisliche Grenze für Spielkram unterhalb dessen liegt was du anscheind als gerechte entlohnung ansiehst. Immerhin müssen doch nur die einmaligen Entwicklungskosten gedeckt werden und dabei ist es wurscht ob das spiel nun weltweit 10 leute für 5€ kaufen oder 50+ für 1€….

  • Die Qualität im App- Store muss eben den Kostenlosen Installer toppen!

  • dollar werden euros – garantiert

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20408 Artikel in den vergangenen 3529 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven