iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Apples Patente: Wasserdichtes iPhone – Funkloch-freie Routenführung

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Die zehnte Kalenderwoche des noch jungen Jahres liefert uns zwei neuveröffentlichte, allerdings schon über 15 Monate alte Apple-Patente, die zwar nicht unmittelbar umgesetzt werden dürften, mit Blick auf die anstehenden Produkt-Neuerscheinungen aber zumindest eine Erwähnung finden sollten.

carplay-navi-500

Wasserdichtes iPhone: Nach der Ideen-Skizze zum Einsatz einer wasserfesten Nano-Beschichtung kann Apple mit der Patentschrift 14/230639 jetzt eine Erfindung für sich beanspruchen, mit der die Technik-Bausteine innerhalb des iPhones vor eindringender Feuchtigkeit geschützt werden können.

Der modulare Schutz würde vor allem all jene Bauteile treffen, die besonders anfällig auf Wasser reagieren und könnte – wir erinnern uns an Tim Cooks Ausflug unter die Dusche – bereits in der Apple Watch zum Einsatz kommen.

modul

Funkloch-freie Routenführung: Die Funkloch-freie Routenführung wird in einem Apple Patent vom Herbst 2012 beschrieben und kombiniert die Auswertung vorhandener Messdaten mit einer Software-Komponente Innerhalb der Apple-Karten.

Die Idee: Apples Navi-Helfer könnten ihre Anwender zukünftig so von A nach B lotsen, dass auf der gesamten Strecke die bestmögliche Online-Verbindung gewährleistet werden kann.

If a user, say, needs a strong wireless connection for a phone call while driving (hands free of course), then such a system could theoretically provide them with a slightly longer route with a strong wireless signal throughout, instead of a shorter route with a weak signal.

Donnerstag, 05. Mrz 2015, 16:40 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • DasDubioseObjekt

    Wasserdicht? Da würden sie den Samsung-Jüngern voll eins reinwürgen…klingt gut :D

    • Naja das neue Samsung S6 ist nicht mehr wasserfest, kein SD Slot und der Akku ist auch nicht mehr austauschbar.

      • ist sicher gaaaaaaaaanz toll, dass apple auch mal die zeichen der zeit erkennt…
        selbst das HTC M8 war schon spritzwassergeschützt, auch wenn keine zertifizierung aufgedruckt war… ich gehe übrigens davon aus, dass sogar das S6 spritzwassergeschützt ist.
        und sicher wird auch wieder eine „active“ variante in den handel kommen…
        aber bei den apple-jüngern wird wohl das wasserdichte handy erst durch apple erfunden werden ;)

      • DasDubioseObjekt

        Selbstverständlich ;-) Chris, ich weiß, darauf war es ja ne Anspielung :) ich vermisse bis jetzt keine Wasserdichtigkeit.

  • Was hilft mir die online Verbindung, wenn die Apple Karten so schlecht sind?

  • na wasserdicht ist aber was andereS

  • Soweit ich weiß hat iOS 7 die iPhones damals doch wasserdicht gemacht

  • Hmmm.. Nur um Online zu sein? Ne lieber erweiterte Routenplaner oder Offline ;)

    • Steht doch drin, wenn man einen Anruf erwartet, oder sonst kanns ja sein wenn ein angehöriger krank ist, oder die frau schwanger, oder….dass man lieber empfang haben will

  • Wasser gibt Hindernissen nach, doch seine Demut täuscht, denn keine Macht kann verhindern, dass es seinem vorbestimmten Lauf in’s IPHONE findet. Spätestens nach einem Jahr mit Ablauf der Garantie.

    • Ähnlich wie bei der Z Reihe der Sonys. Kann Zufall sein, aber von 2 Freunden, die ein Z1-3 besaßen, ist das Smartphone im Wasser bei beiden kaputt gegangen. Sony behauptet, man sei selber Schuld gewesen, beide Male gab es nichts.

      • Gegenebispiel: Eine Freundin von mir jat ihr Sony Z ins Schwimmbad mitgenommen und daraufhin war es kaputt. Wurde allerdinsg anstandslos von Sony ausgetauscht!

  • Es wäre viel interessanter, wenn man die Route per W-lan zu Hause vorladen könnte. Ich mein der benötigte Speicher würde variieren. Dennoch wäre das eine gute Kombi zwischen On und offline Karten. Wenn man von der Route abkommt, läd die App automatisch den nächsten Weg zur gespeicherten Route. Datenverbrauch würde sich drastisch reduzieren! Gute Idee. Bin mal eben weg. Patent anmelden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven