iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 370 Artikel

Video-Tipp

Apples OCR-Kamera: Text direkt in die Notizen-App scannen

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Mit iOS 15 hat Apple „Live Text“ und damit die Möglichkeit eingeführt, handgeschriebene oder gedruckte Worte mithilfe der Kamera zu erfassen und in Text umzuwandeln. Der Apple Support erinnert mit einer neuen Video-Veröffentlichung daran, dass sich diese Funktion auch hervorragend in Apples Notizen-App integriert findet.

Apple Notizen Iphone App Text Scannen

Apples Funktion zur Texterkennung versteckt sich in der Notizen-App auf dem iPhone hinter der Kamerataste. Dort ergänzt die Funktion „Text scannen“ die bereits zuvor schon bekannten Optionen zum Einfügen von Medien oder abfotografierten Dokumenten. In einem zweigeteilten Bildschirm seht ihr hier unten das Kamerabild und darüber den erkannten Text, der sich über die Taste „Einfügen“ in der Notiz platzieren und anschließend auch wie gewohnt bearbeiten lässt.

Apples hier zugrundeliegende Live-Text-Funktion lässt sich auf iPhone-Modellen ab dem iPhone SE 2, dem iPhone XR und XS und dem iPhone 11 verwenden.

16. Mrz 2022 um 15:22 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • eigentlich gibt es OCR ja schon lange, aber dieses Live Text fasziniert trotzdem…

  • Habe eben festgestellt, dass ich eine Seite aus einem Buch nicht mehr scharf Fotografieren kann. Scheint direkt eine Prüfung des Textmaterials dabei zu sein…

  • Das geht doch in allen möglichen Apps. Einfach in Textfeld tippen und dann das Textscan-Symbol (=) wählen. Text wird live eingefügt. Oder, fun fact, man macht sich einen Kurzbefehl: Foto > Texterkennung aus Foto > Versenden per E-Mail (oder ähnliches).

  • Text scannen erscheint bei mir nicht,
    wo liegt der Fehler – habe ein iPhone 8 Plus

  • Der wahre Klaus

    Mensch, hätte mal den letzten Absatz lesen sollen :-(iPhone 8

  • Absolut lächerlich von Apple, dass dieses Feature nur auf den neuesten Geräten ausgerollt wird. Mit drittanbieter Apps geht das ganze auf nahezu jedem beliebigen iPhone, egal wie alt.
    Mein iPhone X ist wahrscheinlich leistungsfähiger als das XR, aber strikt nach Veröffentlichungsdatum wird hier der Teil der Apple Kunden benachteiligt, der sich nicht alle 6 Monate ein neues Handy zulegen will.
    Damit schadet Apple auch dem eigenen Image – Zumindest für mich ist das ein weiteres Mal der Beweis für Apples Unternehmenspolitik, sich nicht nach den Interessen der Kunden zu richten.

  • Halb OFFTOPIC:

    wie kann man in der Notizen App Hyperlinks hinterlegen? Habe das mal geshen – finde es aber nicht mehr!?

    Also man klickt das Wort „Hundespielplatz“
    an und wird verlinkt auf http://www.hundespielplatz.de zum Beispiel!

    Hoffe ihr habt mich verstanden? ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37370 Artikel in den vergangenen 6074 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven