iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 124 Artikel

Vorerst nur in den USA

Apples MTV: 24-Stunden Musiksender „Apple Music TV“ startet

27 Kommentare 27

Ohne große Vorankündigung hat Apple heute einen 24-Stunden Musiksender gestartet der sich über die Apple TV-Anwendung auf iPhone, Apple TV und Mac konsumieren lässt und an die goldenen Jahre von MTV erinnert. Apple Music TV werden ausschließlich Musikvideos laufen.

Apple Music Tv

Apple Music TV auf dem iPhone | Bild: iculture.nl

Deutsche Anwender, die jetzt freudestrahlend zur Apple TV-App navigieren wollen, können sich den Abstecher bis auf Weiteres jedoch sparen. Apple Music TV startet als Gratis-Angebot vorerst ausschließlich in den USA und ist für deutsche Nutzer nicht zu erreichen. Weder über den Browser noch über die Apple TV-Anwendung.

Wer sich, vielleicht mit Hilfe der einschlägigen VPN-Angebote dennoch am Zugang versuchen möchte, merkt sich die Webadresse apple.co/AppleMusicTV, die direkt in den entsprechenden Bereich der Apple TV-Anwendung weiterleitet.

PR-Maschine für eigene Inhalte

Das neue Video-Streaming-Angebot debütierte am Montagmorgen in den USA und feiert seinen Einstand mit dem Abspielen der 100 (in den USA) meistgespielten Songs aller Zeiten. Am kommenden Donnerstag, dies berichtet das Entertainment-Magazin Variety derzeit exklusiv, wird der neue Sender zudem die bevorstehende Alben-Veröffentlichung der neuen Bruce Springsteen-Platte „Letter to You“ bewerben.

Der Rockmusiker wird den Sender dafür komplett „übernehmen“ und zwischen Musikvideo-Blöcken seiner beliebtesten Hits, in Interviews über die Neuveröffentlichung plaudern, die Apple zudem mit einer exklusiven Dokumentation auf Apple TV+ begleiten wird.

Zu einem möglichen Deutschlandstart des Angebotes liegen uns zur Stunde noch keine Informationen vor. Wahrscheinlich ist, dass Apple gerade einen Testballon startet und in den USA erstmal Nachfrage und Akzeptanz eines neuen Musik-TV-Senders ermitteln will.

Montag, 19. Okt 2020, 15:50 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Finde ich super. nachdem auch VEVO damit aufgehört hat, finde ich den Ansatz sehr gut. Ab nach Deutschland damit!

  • Ist mittlerweile eine ganze Menge, was „vorerst nur in den USA“ veröffentlicht wird. Etwas nervig ist das schon. Zumal ja die Verzögerung gerne mal 1-2 Jahre beträgt. Gibt es eigentlich neues Infos zur Apple Card in Deutschland?

    • Apple Card braucht ja einen Partner in Deutschland… die bekommen aber nicht mal die Stimmen Differenzierung verschiedener User auf dem HomePod…. die sind manchmal echt slow…. oder alles außer US nicht wichtig genug.

      • Wenn sie auf der deutschen Seite mit der Stimmenerkennung beim HP mini werben, muss das ja jetzt kommen im neuen OS.

      • Ja, das war mir bekannt. Aber auf dem Stand ist man nun wohl schon seit mehr als einem Jahr. Ist halt ärgerlich, wenn sie Features auf der Keynote anpreisen und wir schauen hier in die Röhre. Dieses Fitness Abo beispielsweise.

      • @Tino

        Es wird aber auf der deutschen Seite nicht damit geworben.

      • Ich wollte Apple Pay das erste mal ausprobieren. Das war werde an der Tankstelle noch bei Edeka noch bei Aldi möglich!

      • Ich zahle immer beim Aldi (Süd) damit. Das muss gehen. Für iPhone und Apple Watch muss man es aber getrennt aktivieren.

    • Das empfinde ich ehrlich gesagt auch ziemlich nervig. Vor allem da eben mal schnell Jahre ins Land gehen bis auch andere Märkte in den Genuss kommen dürfen.

    • In diesem Fall könnte das auch an rechten liegen.

  • Geil, endlich mal was Neues……nicht.

  • Apple sollte sich erst mal auf die ganzen Probleme und Bugs konzentrieren bevor sie das Apple Imperium vergrößern.

    • Vollkommen richtig und volle Zustimmung!
      Bei iPhone-OS dauert der Empfang von Mails sehr lange und AppStore Updates werden ohne die App aufzumachen keine verfügbaren Updates im roten Kreis angezeigt. Bei iPad-OS werden die Mails schneller empfangen, dauern aber immer noch zu lange, aber die verfügbaren Updates werden wenigstens im roten Kreis angezeigt ohne dass man die App aufmachen muss?
      Das Betriebssystem war schon mal sehr viel besser!

  • Und ein weiterer Beweis, dass Apple ins gestern gereist ist. Oder hat jemand Steves Aufzeichnungen aus den 80er gefunden? Man man man…was kommt als nächstes? Der Zauberwürfel? Tamagotchis? Teletubbies? Und das von dem mal innovativsten Unternehmen der Welt.

    • Die Aufregung verstehe ich nicht. MTV war cool, also bevor man anstatt Musik dämliche Shows angefangen hat zusenden.

      • Wenn das so cool war, frage dich doch mal wieso Apple im Jahre 2020 nun mit dem Kram kommt? Und wo ist nochmal MTV? Erkenne den Zusammenhang. Nur weil Apple nicht weiß wie sie ihre Kunden an tv+ bekommen, muss man doch nicht alte Zöpfe hervorholen, die andere bereits abgeschnitten haben.

      • Aber das echte MTV kennst du noch oder?
        Da wurden Zöpfe abgeschnitten, die besser dran bleiben sollten.

      • Hey, nix gegen Ray Cokes.
        Dessen Show war – wait for it – legendary.

        MTV war top bis sie anfingen irgendeinen Schrott zu senden statt Musik. Mal abgesehen davon dass der Blick vom TRL Studio auf den Times Square in Echt natürlich schon sehr geil war.

        Der einzige Unterschied zu damals ist, dass heute viele Leute keinen Bock mehr auf diese MK Ultra geschädigten „Stars“ und ihre sogenannte Musik (z.B: „WAP“) haben.

  • In dem Zusammenhang- eure Empfehlungen für VPN?

  • Kann es sein das Apple vor ca. 10 Jahren irgendwie hängen geblieben ist?

  • MTV der goldenen Jahre? Ich lach mich schlapp. Schon das Bild zeigt, es geht um die gleiche oberflächliche Sch…, die auch im Radio läuft. Mit MTV der goldenen Jahre hat das nichts gemeinsam.

  • Ich vermute auch, dass lorem.ipsum zum Vergleich das „heutige“ MTV heranzieht. Ich habe es in den 90ern geliebt. Und dann kam die Verschlüsselung. Heute läuft bei mir DelxueMusic rauf und runter. Einen Musiksender von Apple sehe ich optimistisch entgegen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29124 Artikel in den vergangenen 4890 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven