iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 686 Artikel
Wie das Smart Cover beim iPad

Apples Folio-Case aktiviert das iPhone X beim Öffnen

Artikel auf Google Plus teilen.
73 Kommentare 73

Kurz nachgetragen: Apples Lederumschlag für das iPhone X, das 109 Euro teure Folio Case, besitzt ein nettes Alleinstellungsmerkmal. Apple hat in der Klappe des Schutzumschlages zwei kleine Magneten eingelassen, die die iPhone-Hülle mit einer ähnlichen Funktion wie die vom iPad bekannten Smart Cover ausstatten.

Magnet Folio

Sobald das Folio-Case geöffnet wird, aktiviert sich das Display der neuen Geräte automatisch. Schließt man die Klappe wieder, wird das iPhone X umgehend in den Ruheszustand versetzt und wartet nicht mehr das voreingestellte Timeout ab.

Das Folio-Case bietet damit die vierte Option zum Wecken des neuen iPhones an. Dieses kann – auch ohne Hülle – durch einen kurzen Tap auf das Display, durch einen Druck auf die Seitentaste und durch einfaches Anheben aktiviert werden. Das eingebettete Video zeigt die Funktion des Folio-Cases ab Minute 2:20:

Dienstag, 07. Nov 2017, 9:19 Uhr — Nicolas
73 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wirklich schade, dass es die Folie Hülle nur für das X gibt. Hätte ich gerne für mein 8+

    • Das hat allerdings – soweit ich weiß – keine Magneten zum Aufwecken durch Hüllen verbaut

    •  ut paucis dicam

      Schau mal bei: „pielframa.com“—> SLIMCASE! 58€ ! Viele schöne Lederstrukturen, viele Farben und ein Extra Link für Apple!

      • Marc Perl-Michel

        Sieht gut aus. Habe selbst eine Hülle, aus der ich leicht das iPhone herausnehmen kann, weil es in einer Extraschale eingebettet ist. Möchte ich echt nicht mehr missen.

      •  ut paucis dicam

        Anmerkung: die genannte Hülle ist auf „Ladematten-Kompatibel„ ausprobiert mit Verkaufspersonal im  Store!

      • Immer wieder zu empfehlen sind die Ledertaschen von LUCA die im Land produziert werden.

    • Wird sicherlich an dem Display liegen. Denn das Display reagiert ja auch darauf, das man es antippt.
      Vllt hängt das mit dem OLED zusammen.

    • Die Hülle wäre wohl nicht das Problem, sondern eher ob das Plus es unterstützt

    • Da verpasst du meiner Meinung nach nichts. Nutzte schon lang die normalen Lederhüllen die nicht gerade günstig aber dafür sehr gut sind. Aber 109€ ? Ich hatte erst überlegt war aber froh das ich sie bei Abholung des X mal in die Hand nehmen konnte finde die Vorderseite die das Display abdeckt einfach zu dünn und billig fühlt sich einfach nicht Wertig an. Ist aber nur mein Empfinden.

  • Beeinflussen die Magneten nicht die Sensorik, wie etwa den kompass?

  • Kein Wunder dass es beim iPhone X das Display abschaltet, wenn man die Hülle zuklappt. Das OLED Display würde sonst zu schnell einbrennen, falls das Display zu lange an wäre.

  • Im Apple Store waren die ausgeleiert und ich fragte ob es magnetisch ist. Der Mitarbeiter sagte nein. Nun sehe ich im Video das es doch magnetisch ist. Hab aber nun was anderes gekauft

  • Das Feature reicht mir leider noch nicht damit ich guten Gewissens dafür 110€ hinlegen kann.

  • Wirklich schade dass diese Hülle so verdammt teuer ist.

  • Weis man doch schon
    Nur für den Preis kann man bestimmt in guter Qualität und gleicher Funktion 3 kaufen

  • Stören diese ganzen Foliocases eigentlich nicht (im umgeklappten Zustand) das Mikro auf der Rückseite?

  • Wirkt sehr edel, aber auch gleichzeitig „noch“ dicker! :-(

  • Da freuen sich alle Magnetstreifen von Kreditkarten usw.

    • Ja, tun sie auch, da dieses case vor dem entmagnitisieren durch wireless charging schützt!

      Wie hier manche immer denken sie hätten in 2 sekunden mehr nachgedacht als ein Multimilliarden dollar konzern mit hundertschaften an Ingeneuren und Designteams…

    • Ea gibt doch kaum noch Lesegeräte die auf die Magnetstreifen von Kredit- oder Debitkarten zurückgreifen. Das funktioniert doch mittlerweile alles über den auf der Karte befindlichen Chip, und der Magnetstreifen hat eher nostalgischen Charakter

    • Was soll den KK passieren? Die stecken im Fach etwa 2-3cm weiter oben, und kommen nicht mit den Magneten in Kontakt. Die KK zerstört man nur, wenn man einen Magneten direkt mit dem Magnetstreifen der KK in Kontakt bringt. Von daher kein Problem.

  • Nimm die Jisoncase Bookstyle. Bei Amazon

  • Warum bekomme ich den Button Lock/unlock nicht angezeigt kommunizieren das case und iPhone X irgend wie mit einander außer über den Magneten (NFC)?

  • tutnichtszursache
  • Finde ich eigentlich echt schick, habe aber öfter gelesen, dass Apple dünnes, billiges Leder verwendet, und die Hüllen daher schnell kaputt gehen.

    Habe aber auch gelesen, dass die Hüllen im letzten Jahr besser geworden sein sollen. Hat jemand sich eine Lederhülle zum iPhone 7 dazugekauft und sie jetzt ein Jahr benutzt, und kann etwas dazu sagen?

    Würde mir sonst eher eine der Twelvesouth Folio hüllen holen, denn die scheinen gutes (full grain) Leder zu benutzen, und kosten dabei noch eine ganze Ecke weniger.

    • Die buttons wurden letzes jahr besser, lassen sich jetzt besser drücken, meine Hülle nach einem Jahr immer noch top,

    •  ut paucis dicam

      Ich wiederhole mich gerne noch mal: „pielframa.com“, SLIM CASE , 1A Qualität, 58€, hält und überdauert das Smartphone, sodass es noch „vererbt“ werden kann. Ich nutze diese Marke seit Jahren und sie haben so gut wie KEINE Gebrauchsspuren bei X-Mal täglicher Nutzung! Sie kommen ausserdem noch schön verpackt (Geschenk!).

      • Ja danke, wir wissen es ja nun!! Kauft trotzdem niemand bei der Firma, bei der du arbeitest. :-D

      •  ut paucis dicam

        Ich arbeite NICHT bei der Firma, Firmensitz ist in Spanien. Ich bin nur total überzeugt von der Funktion und Qualität und das seit Jahren! Aber Du brauchst ja dort nicht zu kaufen. Es ist für die, die gerne Empfehlungen annehmen, ohne als Versuchskaninchen anderen Mist zu kaufen. Schönen Abend noch!

      • Ich habe schon Handys mit Windows CE (das kennt vermutlich keiner mehr) mit Hüllen der Firma geschützt. Kann ich auch empfehlen. Ob jemand sein iPhone mit so einer Höhle verstecken will, muss ja jeder für sich entscheiden.

  • Wen das jetzt zur Normalität wird, dass man Handys in so hässliche Hüllen und Cover packen muss (gab es irgend jemand der damals ein iPhone (1) oder ein iPhone 3G so verschandelt hat?) warum dann überhaupt so empfindliche und teure Gehäuse wie in den aktuellen iPhones? Nur um zu wissen, dass unter dem ganzen, nach ein paar Monaten angegammelten Plastik oder Leder, eine edle Oberfläche lauert?

    •  ut paucis dicam

      Hast Du Dein Smartphone zum „renommieren“ oder zum Benutzen?
      Ich nutze meine oben genannten Hüllen für sämtliche Geräte, sie sind von bester Qualität (kleine spanische Manufaktur) die jahrelang halten und die Geräte schützen. Ich habe noch NIE Beschädigungsprobleme gehabt.
      Und die hässlich vorstehende Kamera verschwindet auch.

  • Tja… Auch bei HTC, Motorola, usw. ein alter Hut…
    Und ein Schlechter ist es da auch. Magnete und Kreditkartenfächer: Brillant.
    Außerdem liebt der interne Kompass der Geräte Cases mit Magneten. Ständiges kalibrieren der Maps App macht Spass…

    Aber Apple hat hier sicher „amazing Magnets“ verbaut, die anders als alle anderen Magnete zuvor wirken ;)

    • Das Case ist ausserdem designed um vor dem entmagnisieren von Kreditkarten durch wireless charging zu schützen. Meinst du, daran wurde nicht gedacht?

      • Dann geht ja der Kompass erst recht nicht, oder? Wenn die Hülle entmagnetisierend wirkt. Die Magneten sind aber nicht entmagnetisiert, das gibt es ja gar nicht.

      • Derp, ich habe selten so einen Quatsch gelesen.

        … manchmal habe ich den Eindruck, dass der Besuch des Apple Stores zwar keine entmagnetisierende, aber verblödende Wirkung hat

      • Genau, im iPhone ist ein magnetischer Kompass eingebaut… Und wenn du den aktivierst wird das Display durchsichtig damit du auf die Nadel schauen kannst.

      • @habakuck… natürlich ist da ein magnetischer Sensor drin, oder wie stellst du dir das vor? Rein über GPS? Dann müsstest du immer in Bewegung sein.
        Und du kannst ja mal Maps öffnen und mit nem Magneten am iPhone spielen…

        …dann staune mal schön

      • PS:
        weil es so schön ist, zitiere ich mal…

        „Compass functionality in phones and tablets is enabled by a sensor called a magnetometer, which is used to measure the strength and direction of magnetic fields. By analyzing Earth’s magnetic field, the sensor allows a phone to determine its orientation pretty accurately.“

  • Na ja, ich find diese Klappteile beim iPad ja ganz angebracht – aber beim iPhone? Anfassen, hochheben, draufschauen und das Smartfon ist an. Aber noch aufklappen? Überhaupt solch ein Teil mit Hüllen zu versehen ist schon irgend wie gaga. Wir einem aber nichts andres übrig bleiben um wenigstens etwas die Bruchgefahr zu reduzieren.

  • Klar, Geschmäcker sind verschieden und ich fände das Feature mit dem magnetischen Deckel auch ziemlich cool aber: Preis ist heftig und mit würde der Deckel nach 2 Sekunden bereits nerven. Nix mehr mit rasch aus der Hose ziehen und den Anruf annehmen. Immer zuerst den doofen Deckel nach hinten klappen und dann ein noch dickeres iPhone haben. Nicht mein Ding aber hey, „Different strokes for different folks“. :-)

  • Mal wieder typisch Apple. Seit Jahren wird so was nicht Angeboten. Ist ja auch ein Designfail ein Smartphone auf diese Art und Weise zu „verstecken“. Jetzt mit dem OLED wird aus der Not etwas erfunden, das natürlich aus feinstem Leder gefertigt wird um sein Device aufzuwerten. Dann noch das 20x fache von den Herstellungskosten draufschlagen und fertig ist das Designprachtobjekt. Alle Dritthersteler denken sich, wow geile Funktion und bieten es ebenfalls an. Und keiner merkt, dass es nur dazu da ist, das einbrennen des OLED Displays zu reduzieren. Somit hat Apple dann auch wieder weniger Garantieansprüche. Genial.

  • Ich persönlich bin von dieser Hülle absolut begeistert – verwende ich bereits seit dem 03.11….

    Genau diese Funktion in Verbindung mit Face ID – ist beim Lesen der eingegangen Nachrichten ein echter Mehrwert.

  • Wo bekomme ich den Wallpaper her ? Bzw. die aus der iPhone X Werbung ? Danke schonmal

  • Ich frage mich seit Jahren, warum es diese Funktion nicht bei jedem iPhone gibt!!?? Selbst für – als Beispiel – ein Motorola G 2. Generation konnte/kann man solche Smart Cover kaufen, die das Smartphone aufwecken und beim Schließen auch wieder in den Schlaf versetzen!

  • Faszinierend wie gut das Schönreden funktioniert bei den meisten.
    Bin selber ein Apple-Fan seit vielen Jahren.
    Aber das Aktuelle Bedienkonzept auf ein Android-Handy und wie würden sich die Leute hier aufregen .. aber bei Apple ists auf einmal ein „Mehrwert“ …

  • Mann sollte die Innenseite auf der Oberseite aus microfaser machen. Aktuell ist es Leder. Das schmiert auf Dauer immer auf dem Display.

    • Nicht unbedingt. Wie man sehen kann, ragt das Case in dem sich das iPhone befindet über das Display hinaus, wie beim Leder/Silikon Case. Somit kommt der Deckel nur mit der Oberseite des Cases in Kontakt, aber nicht mit dem Display. Wenn man allerdings mehrere Karten mit sich führt, dann beult sich der Deckel aus, und erreicht auch das Display. Eine einzelne Karte sollte kein Problem sein.

  • Bin ich eigentlich alleine mit dem Gedanken: Warum gibt es das Ding nur für Rechtshänder?

    Ich bin mir nicht sicher ob ich eine Klappe davor wirklich mögen würde, aber es kommt für mich sowieso nicht in Frage, da wenn ich das iPhone mit der linken Hand bedienen will, mir immer die Klappe im weg wäre..

  • Hatte das Folio schon ging wieder zurück .
    Die vordere Klappe ist so schlabberig wie man auch im Video sehen kann . Beim iPad hält die Klappe richtig zu !!! Beim Folio liegt die Klappe wie ein nasser Lappen drauf .

  • Eine Einhandbedienung fällt aber flach oder. Wenn ich mir vorstelle, wie oft ich das Handy einfach mal so aus der Hosentasche ziehe, um einen flüchtigen Blick draufzuwerfen. Bei dem Cover brauch man immer zwei Hände. Außerdem stelle ich mir die Hülle doch sehr nervig im aufgeklappten Zustand vor, wenn die eine Seite da rumschlabbert. Dass man sie umklappen kann und sie nicht sofort zurückfedert wie beim Kindle ist nicht möglich, oder? Das wäre ja noch was.

  • Mal abwarten, bis mein iPhone X ankommt und dann werde ich mir die Cover anschauen. Mal sehen, was die Tipps hervorbringen und vor allem das Apple-Cover für 109,-€. Danke in die Runde für die Alternativen der Cover.

  • Ich finde es lustig, dass zurecht betont wurde, dass das kabellose Laden einen niedrigen Wirkungsgrad hat und es, was in vielen Androiden eingebaut wurde, ökologisch schlecht ist (da viel Energie dabei verschwendet wird gegenüber dem Laden per Kabel). Daher war es in Echt gut, dass das iPhone kein kabelloses Laden unterstützte. Seit dem dies die iPhones nun können, ist es nun plötzlich cool und viele Läden wie Ikea bieten plötzlich kabellose Ladegärte entweder unabhängig, zum Einbau in Möbel oder in Möbel integriert an. Schon witzig. Trotz dieser Funktion bleibe ich aber natürlich weiterhin beim iPhone wegen iOS und den gekauften Apps. Lediglich werde ich dennoch per Kabel laden und somit wird der Einbau für das kabellose Laden bei mir Ressourcenverschwendung sein, auch wenn es bequemer ist.

  • ACHTUNG: Wollte mein neues iPhone X schon zurücksenden, da die Sprachqualität beim Telefonieren so schlecht war. Habe jetzt festgestellt, dass es nicht am Telefon, sondern an dieser Folio Hülle lag. Zum Telefonieren kann man die Klappe nicht zumachen, da dann das Telefon ausgeschaltet wird (wake / sleep Funktion). An sich nicht schlecht, aber nervig, dass man dan die Hülle immer komplett umklappen muss. Und jetzt kommt das Problem: Die Hülle liegt bei Zurückklappen auf dem kleinen Mikrofon(l-loch) zwischen den rückseitigen Kameralinsen und verursacht extreme Sprachprobleme. Dieses Mikro soll eigentlich Umgebungsgeräusche minimieren, wird aber durch die aufliegende Hülle dermaßen gestört, dass telefonieren nur sehr schlecht bzw. zum Teil gar nicht möglich ist. Telefonieren kan man nur, wenn man die Hülle wie ein Buch aufklappt, was sehr schwierig und umständlich zu halten ist.

    Schade, ansonsten ist sie Hülle sehr hochwertig aber so nicht brauchbar. Habe sie heute zurückgesendet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21686 Artikel in den vergangenen 3732 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven