iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 676 Artikel

Verlust und Diebstahl mit 129-Euro-Pauschale

AppleCare+: Beim iPhone nun auch mit Verlust- und Diebstahlschutz

69 Kommentare 69

Apples optionale Zusatzversicherung, die stets beim Geräteneukauf angebotene Zweijahres-Police AppleCare+, ist nun auch in einer Variante mit Absicherung gegen Diebstahl und Verlust des eigenen Gerätes erhältlich.

Apple Care Plus

Die Garantieerweiterung, die neben dem vorrangigen Support auch Schäden am Display, defekte Verschleißteile wie Akkus und andere unabsichtliche Beschädigungen abdeckt, wird nun auch als „AppleCare+ für iPhone mit Diebstahl und Verlust“ angeboten.

Beide Versicherungsoptionen lassen sich dabei sowohl mit jährlicher als auch mit monatlicher Zahlung buchen und unterscheiden sich nur geringfügig voneinander. Während die reguläre AppleCare+-Police 229 Euro für 24 Monate beziehungsweise 11,49 Euro pro Monat kostet, wird AppleCare+ für iPhone mit Diebstahl und Verlust für 289 Euro pro 24 Monate beziehungsweise 14,49 Euro pro Monat angeboten.

Zusatzgebühren bei Inanspruchnahme

Zusätzlich zur pauschalen Versicherungsgebühr verlangt Apple weiterhin Zusatzgebühren, die bei der Inanspruchnahme der Versicherung aufgerufen werden. Für Schäden am Display oder auf der Glasrückseite werden einmalig 29 Euro fällig, für alle anderen unbeabsichtigten Beschädigungen einmalig 99 Euro. Wurde das iPhone verloren oder gestohlen, so kostet das Austauschgerät einmalig 129 Euro.

Zusatzgebuehren

Rechenbeispiel: iPhone 13 Pro

Schauen wir uns das iPhone 13 Pro mit 128 GB Speicher für 1149 Euro an. Wer hier „AppleCare+ für iPhone mit Diebstahl und Verlust“ abgeschlossen hat, hat im Verlustfall 418 Euro (289 Euro für die Police + 129 Euro Zusatzgebühr) für ein Ersatzgerät bezahlt – also knapp ein Drittel des Neupreises.

Im Kleingedruckten: Maximal zwei Ansprüche

Im Kleingedruckten der Versicherungsbedingungen (hier einzusehen) beschränkt Apples Versicherungspartner, die AIG Europe S.A., die Inanspruchnahme der Versicherung auf maximal zwei Fälle pro Jahr. Im Fall eines Diebstahls wird eine Polizei-Anzeige vorausgesetzt. Um einen Verlust geltend zu machen muss die System-Funktion „Mein iPhone suchen“ dauerhaft aktiviert gewesen sein:

„Während des Versicherungszeitraums können innerhalb von 12 Monaten ab Kaufdatum maximal zwei Ansprüche wegen unabsichtlicher Beschädigungen und zwei Ansprüche wegen Diebstahl oder Verlust geltend gemacht werden.“

Mit Dank an Timo!

15. Sep 2021 um 12:07 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    69 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    69 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30676 Artikel in den vergangenen 5139 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven