iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 720 Artikel
Schlange stehen vorprogrammiert

Apple: Wer ein iPhone X im Apple Store kaufen will muss früh aufstehen

Artikel auf Google Plus teilen.
67 Kommentare 67

Apple will die iPhone-Warteschlangen zurück. So kann man zumindest die heutige Mitteilung des Unternehmens deuten, dass das iPhone X zum Verkaufsstart am 3. November auch in Ladengeschäften vorrätig sein wird. Im Zusammenhang mit dieser Ankündigung spricht der iPhone-Hersteller nämlich die Empfehlung aus, sich rechtzeitig vor Ort einzufinden, wenn man eines der verfügbaren Geräte ergattern will.

Iphone X

iPhone X wird in mehr als 55 Ländern verfügbar und in Apple Stores ab Freitag, 3. November um 8.00 Uhr Ortszeit erhältlich sein. Die Stores werden auch iPhone X für Kunden ohne Vorbestellungen vorrätig haben, diesen wird empfohlen frühzeitig vor Ort zu sein.

Die 15 deutschen Apple-Ladengeschäfte werden am 3. November bereits um 8 Uhr morgens öffnen und es ist damit zu rechnen, dass die ersten Interessenten schon ein oder mehrere Tage vorher ihre Zelte vor den Geschäften aufschlagen. Apple bestätigt nun erstmals offiziell, was bereits längere Zeit vermutet wird: Das iPhone X wird zumindest zu Beginn in eher begrenzter Stückzahl verfügbar sein.

Das neue Top-Modell der iPhone-Linie wird vom 3. November an in 55 Ländern weltweit angeboten, darunter neben Deutschland auch Österreich und die Schweiz. Vorbestellungen können von Freitag, 27. Oktober 9:01 Uhr an über die Apple-Webseite abgesetzt werden.

Dienstag, 24. Okt 2017, 15:42 Uhr — chris
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • War es nicht seit dem iPhone 6(s) so, dass Schlangen nicht gewünscht waren und man nur noch online reservieren konnte?

  • „Apple will die iPhone-Warteschlangen zurück“ Geht doch!

  • Lächerlich! Aber solange man bestimmen kann, was passieren soll, erlebt man schon keine unschönen Überraschungen. Wobei das Wort Überraschung hier fehl am Platz ist, da Apple genau weiß was passieren wird.

  • der witz des tages heute bei der telekom-hotline… die einen echt nervt wenn man gekündigt hat:
    „nein, so gross ist die nachfrage nicht nachdem X“

    … ne is klar…

    • Mich rufen die Vögel seit Wochen an, die Rückhol-Hotline auch. Wennste rangehst stets nur Stille. Großes Tennis von den Meganta-Brothers…

      Die bad news übers X lassen eher XXL-Wartezeiten und XXL-Gemotze über die Qualität erwarten. Ich erwarte Richtung Jahreswechsel nen X-Shitstorm… davon könnte nur ein MacBook Update völlig ohne Anschlüsse ablenken… Satz mit X…

  • Wird es die Möglichkeit einer Online-Reservierung in Verbindung mit dem In-Store Pickup geben?

  • Immer das selbe, riesengroß Marketing betreiben dann aber nicht genug liefern können. Das war doch Apple klar das die meisten aufs X warten. Und dann siehst wieder Leute aus dem Store laufen mit 2-3 Stück in der Hand die dann bei eBay weiterverkauft werden.

    • Nennt sich Kapitalismus in seiner reinsten Form und ist genau so vom System gewollt. Oder wie entstehen nochmal reiche Leute ? Achja, hatte ehrliche Arbeit, nicht wahr ? :-)

  • Ich habe echt schon schlaflose Nächte vor Aufregung wegen Freitag. Hoffentlich bekomme ich eins früh ab. Mein 6er ist verkauft und ich bin ohne Handy bis zum 4.11.
    Es krippelt im Bauch vor lauter Vorfreude.

  • Juhu endlich wieder Schlangen :-)

    • ich werde mich diesmal auch in eine Schlange einreihen, obwohl ich parallel ein X online bestellen werde. So habe ich das volle Feeling, ich freu mich drauf

  • Etwas offtopic: Wieso kann man mit PayPal nur auf der Apple Store Webseite aber nicht über die App bezahlen? Da die Webseite erfahrungsgemäß der App ein paar Minuten hinterher ist bei der Annahme der Vorbestellungen wird es wohl knapp mit einer Lieferung zum Releasetermin.

    • kein plan ob du das lesen wirst, aber sobald du das iPhone zahlen willst, kannst du die Zahlungsmethode PayPal auswählen. Nur mit Kreditkarte geht das im Voraus.

  • Was meint ihr, habe ich bessere Chancen mit einer Vorbestellung über PayPal oder mit einem Besuch beim nächsten Apple Store (der wäre in Frankreich)? Und kann ich es zur Abholung reservieren?

  • Wie Apple am manipulieren ist. Unglaublich. Jetzt wird sogar versucht ne Sogwirkung auf die Gesellschaft zu erzeugen.
    „Alle wollen ein iPhone X also auch du!“

  • Es kribbelt übrigens nicht nur im Bauch :-) es scheint als ob ich verliebt in das iPhone x bin

  • Man kommt echt in Versuchung, eins zum Weiterverkauf zu bestellen. Wenn ich das an einen Schnösel verkaufen würde, der das Geld über hat, wäre mir das egal. Aber es werden ja auch viele psychisch Kranke unter den Käufern sein.

  • Perfekter Kommentar – genau meine Meinung!

  • Wie doof kann man eigentlich sein? Das hat Apple nie behauptet sondern das ist die Interpretation unserer lieben Webseitenbetreiber aus der immerpleite-Hauptstadt…

    • ja, woe doof kann man sein, wenn man dieses Statement nicht richtig interpretieren kann… die Aussage ist doch klar: kommt stellt euch an… es gibt etwas! der Gegensatz zu „es wird nur online Verfügbar sein!“

      aber du hast recht Ingo… Apple will sicher nicht, dass sich da schlangen bilden… wäre ja lächerlich, angesichts der eher schlechten Presse der letzten Wochen

  • Helge schon auf dem Weg ? Normal sitzt er in der Regel ab 7 Tage vor Verkaufsstart.

  • Verkaufe meins für 1.500 Euro. Wer will es?

    • 1500€ ?!?
      Das wäre verschenkt!
      Wenn die Verfügbarkeit wirklich so schlecht ist wir erwartet fällt die 2k€ Marke locker!

      Habe am Freitag 3 Apple ids zur Verfügung und über jede versuche ich 2 Gerte zu erstehen.
      Das erste ist meins der Rest wird mit max. Gewinn weiterverkauft.

  • Vernünftige ? Nein . Wird es trotzdem solche Leute geben ? Ja. Warum ? Weil Menschen diversity lieben

  • Ich finde das jedes Jahr geil. Keiner will es, aber es sind doch aufs Neue sämtliche Verkaufszahlen gebrochen. LOL

    Der zweite. Was ich nicht verstehe ist: warum wird hier gegen die Leute geschossen wie es mit Gewinn weiterverkaufen? Kapitalismus und so. Sollte wollten wir es…

    Und mal ganz ehrlich; wenn es einen Idioten gibt der den Preis zahlt, wer würde nein sagen?

    • Der Popel der nicht rauskam

      Stell dir vor wir würden jetzt nicht über das iPhone X zum vorbestellen reden, sondern über Wasser! Und jetzt kommen Leute wie du und schreiben hey ich schau das ich soviel Wasser wie möglich bestellen kann. Damit dann andere viel mehr zahlen müssen und ich meinen gewinn daran verdiene… klar ist überspitzt weil Wasser lebensnotwendig ist und iPhones nicht aber vom Sinn her das gleiche… lasst doch den Leuten eins übrig und freut euch an eurem gerät.

      • Hat A mit B nich viel zu tun.

        Es sei denn du stirbst wenn du 6 Wochen kein iPhoneX hast.

        Das eine ist essenziell und lebensnotwendig, das andere nur HWV (haben will Virus wie man auf Neudeutsch so sagt. Früher nannte man es noch Gier).

        Und sorry, da hab ich kaum nen Mittleid….
        Ich bin selbst ein seeeeeeehr schlechter Warter (nennt man das so?), aber auf der anderen Seite auch nicht so dumm 1000€ mehr für ein Handy zu zahlen, nur um es acht Wochen früher in der Hand zu halten……

        Warte auch seid ner Zeit auf meine SNES Mini.
        Weil ich eben nicht bereit bin 50-200% mehr zu zahlen nur weil sie gerade aus sind….

  • Ich würde 2000€ zahlen. Ich lebe nur einmal und es gibt nicht viel, was mir so einen Spaß macht…Dafür arbeite ich schließlich auch 55 Stunden in der Woche…

    • Ach du scheisse. 55 Stunden ? Lebst du den eigentlich noch ? Oder kommt das erst mit der Rente ? Oder bist du bis dahin schon tot, weil ausgebrannt ?

      • Naja, vielleicht muss er ja 55 Stunden die Woche arbeiten um sich ein Telefon für 2000 € überhaupt leisten zu können o_O

    • Und andere scheißen auf mehr Geld und leben ihr Leben statt es auf Arbeit und mit Konsum zu vergeuden.

    • Na und ? Auch bei mir ist Apple mein Leben und das iPhone gehört nunmal klar dazu.
      Da es mir sonst nicht gut geht, glänze ich mit meinem Auto und meinem iPhone. Meistens reicht es noch um Mädels aufzureissen. Wie es später einmal aussehen wird weiß ich nicht, ab ich lebe im hier und jetzt und daher ist in meinen Augen jeder der kein iPhone oder Mercedes fährt ein armer Schlucker. Wie gesagt, es muss mir nicht jeder folgen, aber so bin ich nunmal

      Zu Hause lebe ich in einem Mehrfamilienhaus (Hochhaus) und aufgrund der Anonymität kann dort auch jeder tun und sein und machen was er will. In meinem Ghetto ist es halt wichtig ein iPhone und einen schönen Wagen zu haben, sonst beißen die Mädels nicht an

    • Bei 55 Std in einer Woche hast du aber eine Menge vom Mobilphone! Scheint wohl ein risen Hobby zu sein! Selten so gelacht …

  • Ich fände es cool, wenn die Schlangen vor den Apple Stores zurück kommen würden.
    Ehrlich gesagt, habe ich derzeit noch etwas Bauchschmerzen mit dem iPhone X und der Richtung, die Apple anscheinend gehen möchte. Ich spreche hier vom Fehlen des Home-Buttons.
    Ja, ich finde auch das dieser sehr viel Platz „verschwendet“. Aber ein iPhone ohne sein Markenzeichen ist für mich noch ungewohnt. Vielleicht legt sich das über die Jahre. Aber ein Homebutton, wenn auch irgendwie im -oder unter dem Display wäre echt cool gewesen.

  • wer wartet schon bitte auf ein Gerät vor dem Laden? Schüler, Hartzer oder andere lustige Arbeitslose … ist ein verka… Mobilphone mehr auch nicht! ob der Wahn iwann aufhört … unglaublich wie viel Zeit die Leute haben!

    • Gibt auch noch Leute die Urlaub haben ;) aber ich würde ob hartzer Schüler oder Urlauber nicht meine Freizeit dafür verschwenden mich in die Schlange zu stellen also irgendwas muss falsch laufen im Kopf wenn man sich für ein Handy mehrere Tage vor einen Laden hockt

  • Könnt ihr Euch noch an die vergangenen Jahre erinnern? Wie war das bei der Telekom?
    Am besten früh anrufen, ab wann macht das Sinn? Wer hat da Erfahrungen – ich habe eine Vertragsverlängerung und auch schon lange mit Ticket vorgemerkt.
    Sind die Leitungen schon ab 8 Uhr „geschaltet“ und kommt man da überhaupt telefonisch durch? Wer hat das schonmal gemacht?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21720 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven