iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 358 Artikel
"Es gibt quasi keinen Wettbewerber"

Apple Watch Series 5: Die Reviews

138 Kommentare 138

In gewohnter Manier nutzt Apple die Woche vor dem Verkaufsstart der neuen Geräte-Generationen zur strategisch geschickten Freigabe der medialen Berücksichtigungen. Nachdem gestern Mittag die Sperrfristen der iPhone 11-Rezensionen fielen, lüftete Apple heute das Review-Embargo zur Apple Watch Series 5.

Apple Watch Series 5 Kompass

Und die (neutralen) Branchenbeobachter sprechen fast mit einer Stimme: Die Apple Watch Series 5 ist die beste Smartwatch, die sich derzeit für Geld kaufen lässt. Wir zitieren ausgewählte Pressestimmen zur Apple Watch Series 5.

Dieter Bohn für The Verge

Es fühlt sich an, als seit die Apple Watch bereits in der High School angekommen und besucht erste Kurse, während alle anderen [Computeruhren] zum dritten Mal die 7. Klasse wiederholen. Sicher, die Apple Watch Series 5 hat noch nicht annähernd ihr volles Potenzial erreicht, aber im Moment ist dieses Ding ein Überflieger.

Lauren Goode für Wired

Die beste Smartwatch auf dem Markt. Das ständig aktive Display ist eine großartige Feature-Erweiterung.

John Gruber auf Daring Fireball

Für mich ist das immer aktive Display der Apple Watch ihr „Retina Moment“ – wenn man dies einmal gesehen hat, kann man nicht mehr zurück.

Brian Heater für Techcrunch

Für diejenigen, die das Gerät bereits besitzen, gibt es wahrscheinlich nicht genug Gründe, um ein Upgrade vom letztjährigen Modell zu rechtfertigen, Willkommene Neuerungen wie das Always-on-Display halten die Watch jedoch auf dem neuesten Stand.

Video-Review: Apple Watch Series 5

Die Video-Rezension des US-Portal „The Verge“ sei euch an dieser Stelle ans Herz gelegt:

Mittwoch, 18. Sep 2019, 12:32 Uhr — Nicolas
138 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich bin echt froh, dass endlich das Always-On-Display da ist.
    Das war ein riesiges Manko bei meiner ersten, da es in meinen Anwendungsfällen nicht sensibel genug funktionierte mit der Drehungserkennung.
    Feines Ding!

    • Die Technologie jetzt aufs iPhone übertragen. Sollte an sich ja möglich sein.

      • Wofür denn?

      • Gibt’s bei Samsung ja schon lange…

      • Is doch quatsch oder? Bei iPhone macht dat doch keinen Sinn.
        Haste doch eh immer inner Tasche.

      • Beim iPhone fehlt es mir persönlich nicht…aber wenn man keine Uhr umhat, kann eine kleine Zeitanzeige auch nützlich sein..stimmt!

      • an die, die nach dem Sinn fragen:
        1. man sieht sofort die Uhrzeit, Wetter, laufender Timer etc.
        2. man kann neue Benachrichtigungen direkt erkennen z.B. das es einen verpassten Anruf gibt oder nur ne Candy Crush Benachrichtigung
        3. keine Nachteile

      • Lol, keine Nachteile das ich nicht lache.

        1. erhöhter Akkuverbrauch
        2. ständig flimmerndes Display
        3. man schaut vermutlich noch häufiger aufs Handy und wird süchtiger

        Im Gegensatz dazu klickt man sonst einfach nur einmal aufs Display oder hat die wake Funktion aktiviert. Ist also eine völlig sinnlose Funktion. Eine Benachrichtigungs LED macht mehr Sinn oder das das Display wirklich nur angeht und bleibt wenn ne Benachrichtigung kommt.

      • Dafür habe ich Raise-To-Wake am iPhone. Das reicht (mir).

      • Deine Argumente ziehen nicht.
        1. Der Akkuverbrauch ist bei solchen Lösungen nicht spürbar höher. Wie auch. OLEDs brauchen vor allem Strom für flächige Anzeigen und Farben. In Schwarzweiß mit dünner Schrift ist der Stromverbrauch minimal. Das Aufwecken des Displays um nach der Uhrzeit zu schauen kostet den Tag über zweifellos mehr Strom.
        2. OLEDs flimmern nicht.
        3. Scheinargument.

      • Ich sehe das ganz genauso wie Imo und Hotshot!

      • Der Verbrauch ist nicht groß aber es ist ein größerer Verbrauch. Wenn es nicht dynamisch ist kann es sogar zu Displayeinbrennungen kommen wie man bei Samsung Geräten schon häufig gesehen hat. Mit flimmern habe ich nicht flimmern gemeint sondern die Tatsache das es ständig an ist und leuchtet, da ist definitiv störend vor allem wenn es ständig die Uhrzeit anzeigt und nicht nur Benachrichtigungen wenn sie ungelesen sind. Ich gehe fest davon aus das man so das Gerät noch häufiger als ohnehin schon nutzt.

      • Übrigens reden wir hier nicht von einem Always on Display wie beim Handy. Hier sieht es so aus als ob das komplette Zifferblatt angezeigt. Apple hat auch nur eine Akkulaufzeit von 18Std mit Always on Display genannt, was eine deutliche Verschlechterung wäre. Finde 18Std sind doch ein Witz für eine Uhr. In 2-3 hält sie vermutlich nichtmal über den Tag.

      • Ich fängt das auf dem iPhone mega geil. Habe es oft auf dem Tisch liegen und würde mir damit das drauf tippen sparen.

        Zu dem Mehrverbrauch mache ich mir bei einem amoled Display keine wirkliche Sorge. Was auch immer dargestellt werden würde, kann sich ja Schrittweise verschieben… wie das viele Fernseher auch tun um ein einbrennen zu verhindern.

        Bei der Apple Watch wird ja nicht 1:1 die watchface angezeigt sondern die watchface etwas verändert, zumindest sieht das in den Videos so aus.

      • zu den „Candy Crush“ Nachrichten :D :D

        ich weiß, wir Menschen sind verschieden – aber wer bitte lässt sich von Spielen Push-Nachrichten senden? Wozu? Kein Leben?

    • Kann man das auch deaktivieren? Ich will nicht das mein Sitznachbar ständig erkennen kann wie hoch mein aktueller Puls ist..

      • Oh man Informiert euch doch bevor ihr plappert.
        Es zeigt dies Zeit an. Alles andere erst wenn du den Arm Hebst

  • Der Habenwill-Effekt ist zwar da, aber ich hab mir erst letztes Jahr die 4 geholt. Die bleibt jetzt erstmal wieder ~ 4 Jahre. :)

    • Meine alte 4 er für 350€ verkauft! Und die 5er bestellt! Die kleine Zuzahlung ist es wert!

      • Moin
        Oh! 350€, wo? ebay, privat, oder online irgendwo?
        Den Aufpreis wäre es mir auch wert…

      • Genauso hab ich es auch gemacht. Der kleine Rest dazwischen wird von der TK bezahlt.
        Also bekomme ich das neue Modell für Lau

      • Wo denn? Für 100€ würde ich auch von 4 auf 5 wechseln

      • Die TK zahlt einen Zuschuss?

      • Die KKH bezahlt bei ihrem Bonusprogramm, die komplette Uhr. Hatte schon eine Apple Watch 3 für 800€ und die wurde komplett bezahlt.

      • Würde ich auch gerne wissen

      • Die AOK zahlt nur bis 500€ Zuschuss für die Apple Watch. Reicht aber auch. Freue mich schon.

      • Die AOK zahlt bis 500 Euro dazu? Wie das? Welche AOK?

      • 500€ von der AOK. Das ist Quark, dazu musst du noch mehres anderes einreichen und nicht nur den Kaufbeleg der Uhr. Laut AOL website sind es sogar nur 3000 Punkte also 30€ für den reinen Kauf, kann aber je nach Region etwas variieren. Gibt dazu auch einen Bericht vom Stern, aus 2019 und da findet man keine Krankenkasse die soviel übernimmt.

  • Ich hab die 3er, da ist ein Upgrade wirklich unnötig. Mal gucken, ob nächstes Jahr bei der 6er etwas Bahnbrechendes passiert.

    • Das würde ich anders sehen. Da hielte ich schon den Wechsel zur 4 für lohnend. Alleine schon wegen der neuen Form. Aber ist ja für jeden unterschiedlich.

      • Genau für mich ist/war es das Argument. War letztes Jahr kurz davor von der 3er auf die 4er zu wechseln.
        Jetzt freu ich mich auf die 5er. Ist bereits bestellt.

    • Der Meinung bin ich auch, ich warte lieber auf die 6er bevor ich jedesmal für diese Miniupgrades Geld ausgebe. Da spare ich lieber und hole mir dann ne richtige Erneuerung

      • Mache ich auch so – von der Series 0 ein Wechsel zur Series 5.

      • Den Unterschied wirst du merken. Da sind Welten da zwischen! Ich nehm immer die geraden Zahlen zum Wechsel. Serie zwei durch Serie vier ersetzt, und nächstes Jahr dann die sechste Serie!

  • Ich hab die Series 4, reicht mir völlig. Das always on, würde mich persönlich stören. Ein schlauer Schachzug von Apple, das man die Series 4 nicht mehr bekommt.

  • Hallo

    Apple ist und bleibt Spitze
    Alle anderen bedienen den Markt zu schnell ,Qualität und Quantität zahlt sich aus
    Lieben Gruß

  • Habe gewartet und mich reizr das always on display nicht so sehr, dass ich upgraden werde.
    Die automatische aktivierung funktioniert super. Und sieht wenn das Display deaktiviert ist auch trotzdem gut aus.

    Das die tester das natürlich hochloben ist ganz klar, wenn man nächstes jahr auch wieder was bekommen will

  • Kann man das AlwaysOn Display eigentlich auch ausschalten?

  • Ich trage noch die erste Generation. Für mich völlig ausreichend.

  • Die 5er NikeEdition wird meine erste und die Fitbit Versa ablösen. Bin gespannt!

  • Mich würde echt interessieren wie hell das abgedunkelte Display nachts ist. Gerade im komplett abgedunkelten Schlafzimmer reichen da Helligkeitsnuancen um als störend empfunden zu werden. Nachts aufwachen und mit der Watch 4 die Zeit zu checken ist echt unangenehm, selbst bei geringster Displayhelligkeit (ja ist ein Luxusproblem)

    • Moin
      Jetzt schon im Theatermodus an der Krone drehen, dann geht das Dsiplay gedimmt an und nix blendet. Wird hoffentlich bei der AW5 auch so sein…

      • Wieder was gelernt , danke dafür . Theatermodus war klar aber das man den dimmen kann wusste ich nicht .

      • Ja, das mit dem langsam dimmen kenne ich schon. Ich bin nachts aber so grobmotorisch veranlagt, dass da nix mit leichtem Drehen ist :-)

      • Das funktioniert sogar im Normalbetrieb; also wenn der Theatermodus nicht aktiviert ist ;)

      • Die Apple Watch reagiert übrigens auch auf Vibration! Im Nachtmodus (auf der Seite liegend) reicht es schon auf den Nachttisch zu klopfen. Ist mMn auch nicht zu hell.

  • Bleiben eigentlich alle Zifferblätter an, auch die mit eigenen Bildern oder nur die mit Zeigern etc.?
    Wenn ja, wann und wie wechselt sie die Bilder, wenn mehrere Bilder enthalten sind?

  • Jemand nen Plan wo ich sie bestellen kann und dann am Freitag hab? Lieferzeiten bei Apple sind schon recht lang, Amazon meinte Freitag wird sie frühestens versendet.

    • Ich habe meine bei o2 vorbestellt, “verfügbar an 20.9.” – mal sehen wann sie ankommt. Versandbestätigung gab es jedenfalls noch nicht.

      • Habe meine auch direkt bei o2 bestellt, ebenfalls noch keine Versandbenachrichtigung. Ich schätze nächste Woche irgendwann.

    • Laut Amazon ist sie am Freitag verfügbar.

      Das heißt, dass die Donnerstag losgeschickt wird, damit du diese am Freitag wahrscheinlich hast.

  • Und die neuen, größeren Ziffernblätter sind wahrscheinlich wieder nur der 5er vorbehalten.

  • Freu mich aufs Update von meiner S2
    Die S4 ist schon toll und die Kombo aus 44mm und AlwaysOn ein richtig guter Sprung.

  • Wurden die ersten 5er schon verschickt?

  • Design-technisch und vom Ökosystem steht die AW über allen. Von den Fitness-Funktionen finde ich allerdings die Garmin Venu interessanter:
    SpO2, Thermometer, Schlafanalyse mit atemfrequenz-Messung, ~20 Sportarten mit Übungen, deren Ausführung auf dem Display dargestellt wird, hf Messung auch im Wasser.
    und trotz AMOLED Display bei AOD 3 Tage Laufzeit (5 Tage ohne AOD)
    Hier hätte ich mir mehr Funktionen von Apple gewünscht, war ja mehr als genug Zeit.

    • Kennt man ja, hier ruht man sich aus. Hier und da etwas geschraubt und eigentlich alte Weine aus neuen Schläuchen verkauft. Bis die Konkurrenz überholt hat… Es gibt noch so viel Möglichkeiten, gerade was den Gesundheits-/Fitnessbereich angeht, die man mal angehen sollte. Und vor allem der Markt ist riesig. Aber nein, Apple will den Markt gar nicht

    • Nur liegt zwischen den Angaben auf dem Papier bei deiner angegebenen Konkurrenz noch die Realität.
      Atemfrequenzmessung? Wie soll die das am Arm zuverlässig messen?!
      Pulsmessung macht die Apple Watch auch im Wasser.
      Usw usw.

      • Das ist durch die Sensoren ganz einfach, solange man sich für eine Minute nicht bewegt. Daher ist dieses Feature auch nur während der schlafanalyse und beim Yoga freigeschaltet.
        Zusätzlich gibts auch noch offline Spotify, auch wenn das nicht an Apple selbst liegt

    • Ich bin von der Apple Watch S4 zu der neuen Garmin Fenix 6x Saphir gewechselt und bin viel mehr zufrieden als noch mit der Apple Watch.
      Alleine die Akkulaufzeit beträgt 21 Tage.

      • Ich liebe die AW aber ich hatte nach jahrelangem Eckigen Design mal wieder Lust auf was rundes und bin auf die Fenix 5x umgestiegen seit Frühjahr. Auch eine tolle Uhr

  • Ich habe noch die allererste Series 0. Mit dem
    Always On Display ist jetzt für mich _der_ Upgardegrund schlecht hin gekommen.

  • Ich hätte gerne always ob an der aw4.

  • Was ist an always on so toll? Wofür muss das Display an sein, wenn ich nicht auf die Uhr schaue? Mir erschließt sich dieses Feature null.

    Aber gut. Wenn das alles an Weiterentwicklung ist, bin ich mit meiner S4 weiterhin glücklich und muss mich null ärgern ;-)

    • Ich verstehe es auch nicht. Für mich kein upgrade grund

      • Grade beim arbeiten bekomme ich oft Nachrichten und kann den Arm nicht drehen um es zu aktivieren. Bei Besprechungen mit der Führungrige kommt es auch nicht so gut wenn man demonstrativ den Arm heben muss um mal die Uhrzeit zu checken…. gibt sicherlich für viele Leute einen Nutzen aus dem Always-on

    • ich finde eine Uhr muss schön und persönlich sein. Die Apple Watch hat ein sehr eigensinniges Design und zusammen mit dem dauerhaft schwarzen Bildschirm wirkte sie für mich immer wie ein Fremdkörper.
      Durch das Always On Display hat sie eher den Charakter einer analogen Uhr und bringt zusätzlich etwas Individualität mit. (jemand mit Mini als Watch Face hat ne ganz andere Ausstrahlung als mit dem analogen Face)

      Ansonsten ist der echte Vorteil wenn man seinen Arm nicht drehen kann. Im Apple Video war das z.B. beim Sport der Fall (Push Ups, Planke usw)

      Aber dafür von der AW3 oder 4 zu upgraden halte ich auch für unnötig.

      • Warum muss ich bei Pushups auf die Uhr schauen?

        Und wer seine „Ausstrahlung“ über das eingestellte Zifferblatt definiert, nunja…

      • @f gerade beim sport finde ich es quatsch. Wenn ich einen satz mache, dann ist es mir ziemlich egal was gerade auf der uhr passiert. Ich breche doch nicht meinen satz oder übung ab um 15sec eher auf eine nachricht oder what ever schauen zu können.

      • Beim Fahrradfahren hätte ich gerne meinen aktuellen Puls ohne ständig meinen Arm heben oder drehen zu müssen. Da macht Always On für mich schon Sinn.

      • Wenn du bei push-ups noch auf die Uhr schauen kannst läuft irgendwas falsch.

      • Die Zeit sehen zu können, ohne die Armposition zu verändern ist bei jeder Uhr normal und bei vielen Tätigkeiten wünschenswert.
        Im Applevideo zur AW5 wurden einige Fälle gezeigt, bei mir kommt noch das Klavierspielen dazu.
        Für mich ein ganz starkes Argument für die AW5.

  • Hi zusammen,
    Ich bin immer noch auf der Suche nach einer Smartwatch, die bis zu 15Meter tief wasserdicht ist, Chlor und Salzwasser ab kann und auch mit in die Sauna darf.
    Gibt es da was?
    Ich finde leider nicht dazu.

    • Kauf Dir doch einfach eine gebrauchte Series 2 oder 3 und nutze sie. Meine 2er bekommt auch seit Jahren Chlor und Salzwasser ab. Bislang völlig problemlos. Nur 15 Meter tief war ich noch nicht. Aber ich würde es halt einfach ausprobieren.
      Ich denke, da wirst du keine Smartwatch finden die 15 Meter Tiefe garantiert.

    • knappe 100grad wird wohl keine gängige Smartwatch mitmachen. davon wie sich so heißes Zeug am Handgelank anfühlt mal ganz abgesehen ^^

  • Ich hab selber ne Apple Watch, aber ehrlich, ich weiß nicht was die alle immer haben.

    Das Teil hält grad mal einen Tag durch, hat kein sleep Tracking, Spotify is nur ne Fernsteuerung…

    Darüberhinaus erkennt das Teil zwar Pausen beim Sport, startet aber nicht automatisch wieder.

    • Also bei mir hält sie nicht grad einen Tag durch. Sondern sie hält einen Tag durch.

      Mit Apple Music hab ich Streaming, nicht nur ne Fernbedienung!

      Automatisch den Sportaufzeichnen statt nur erkennen, könnte wirklich verbessert werden. Sonst kann ich die Kritik nicht nach vollziehen.

    • Also ich weiß ja nicht was man machen muss, damit die Akkuladung der Uhr gerade mal einen Tag hält. Bei mir reicht es meist 2 Tage, machmal kürzer, manchmal länger.

      • Ich nutze sie als Sport Uhr.

      • Dann schau dich mal bei Garmin (Venu) um. Ist halt nicht so schick, hat aber deutlich mehr Vorteile, wenn der Fokus im
        Sportlichen Bereich liegt.

  • ich warte noch bis Mitte Oktober auf das Pixel Event.
    Wenn Google es mit Fossil geschafft hat eine klassische, schöne und gute Pixel Watch zu entwickeln bleibe ich beim Pixel.
    Ansonsten werde ich wohl allein für die Watch wieder teilweise zu Apple wechseln.

  • Herrje, ich versteh die ganzen Leute nicht, die das Always on Display kritisieren:
    Bei einer mechnanischen Uhr kannst immer aus jedem Winkel die Zeit ablesen, was auch heißt ohne großes Handbewegen (z.B. in einer Besprechung)

    Ist es so schwer zu verstehen, dass man dieses „Feature“ bei der apple Watch auch haben möchte?

    • Ist es so schwer zu verstehen, dass nicht jeder dieses feature braucht?

    • Wer kritisiert das denn? Die Diskussion dreht sich ja eher darum, ob man es braucht oder nicht. Und das ist halt individuell verschieden.

      Ich für meinen Teil vergleiche eine Smartwatch, also ein „Gadget“, nicht mit einer normalen Uhr. Das sind völlig verschiedene Welten für mich.

      • Die AW4-User schreiben oft, dass das Always-On-Display überflüssig sei.
        Kann man so sehen, nur die AW5-User schalten es dann ab, die AW4-User kriegen es nicht, selbst wenn sie wollten.

  • Von der Series 1 auf die 5er! Davon träume ich! Bloß die Kohle reicht noch nicht. Bin ein armer Familienvater und muss durch vier teilen. Also noch ein bisschen sparen…
    Wem geht es genauso?

  • mal eine Frage, passen die Armbänder von der Apple Watch 2 auf die Watch 5?

  • Mal eine Frage zum Liefer stand der Watch. Habe mir letzten Freitag eine aw im Rahmen einer Vertragsverlängerung bei der Telekom bestellt. Besteht die Möglichkeit das diese bereits diesen Freitag geliefert wird? Oder bekommen die Mobilfunk Anbieter die Geräte selber erst am Freitag, und schicken sie dann ab nächster Woche raus?

  • Mich würde brennend interessieren, ob die neue Apple Watch Series 5 in Gold aufgelegt wird ?
    Mit Sicherheit nicht von Apple, sondern von einem Veredler, wie es das iPhone in Gold gibt.
    Dann käme meine Rolex mal eine Zeitlang in den Banksafe!

  • MonsterDeveloper

    Klimaschutz beginnt bei jedem. Muss man wirklich eine Smartwatch am Arm haben, deren Akku jeden Tag aufgeladen werden muss? Wo soll denn der Strom dafür herkommen? Denkt da mal jemand drüber nach?
    Wenn jeder Chinese und jeder Inder eine Apple-Watch trägt, wieviel Kohlekraftwerke mehr brauchen wir dafür? Oder den sauberen Atomstrom?

    Ich habe eine Automatikuhr, die seit 8 Jahren problemlos läuft und meine Armbewegungen in Energie umwandelt.

    • Wenn du dieses Argument anführst, dann biste generell in dem Segment etwas falsch gelandet.
      Abgesehen davon, wenn Chinesen und Inder mehr Strom brauchen, brauchen wir in D erstmal kein zusätzliches Kraftwerk ;-)

    • Das tägliche Aufladen deines iPhones beispielsweise, verbraucht an Strom keine 2 Euro JÄHRLICH!
      Die Watch braucht weniger.
      Das haben wir ganz andere Energieprobleme!

    • Das Argument kann lediglich für die Produktion verwendet werden. Im täglichen Gebrauch spart sie Energie – denn da die Watch mir Nachrichten usw anzeigt, muss ich nicht das Display des iPhones einschalten, welches sehr viel mehr Strom benötigt. Ich bin zudem fast nur noch ohne iPhone unterwegs und seitdem muss ich es nur noch dreimal die Woche laden – statt täglich.

    • Ich habe die ganze Diskussion um Klimaschutz so satt. Wo bitte soll den der ganze Strom für eure E-Mobilität herkommen ? Könnte man genauso fragen.

  • Jetzt noch ein einziges Zifferblatt das nicht scheiße aussieht und sie ist gekauft.

  • Die neue Watch holt mich jetzt wegen einer neuen Funktion welche sicherlich nützlich ist nicht ab, also werde ich erst von der 4er auf die neuer 6er gemeinsam mit meinem Xs Max auf die neue Geräteformate zu September 2020 wechseln.

  • Glaubt ihr, dass Anbieter wie Spotify oder WhatsApp in der näheren Zukunft wohl noch eigenständiger Apps für die Apple Watch bringen werden? Die Möglichkeit scheint ja durch Apple gegeben zu sein.

  • Es gibt keine Grund von einer 4er zu wechseln. Deswegen gibts dieses Jahr keine AW

  • Kann bitte jemand den Sinn bzw. die wesentlichen Funktionen der Uhr kurz erklären? Was kann die Uhr? Ich finde auf den Apple Werbeseite einfach nicht eine schöne Übersicht über alle Funktionen, sondern nur die Neuerungen zu dieser neuen Version. Danke!

    • Die Uhr kann diverse Apps aufwendig ausführen. Natürlich zeigt es Notifications. Bei WhatsApp z.B. Kann man auch per Sprache antworten. Siri, Puls, Uhrzeit , Datum, Wetter etc.
      Was man wirklich davon nutzt ist wohl recht individuell.

  • Noch nie gebraucht, noch nie vermisst.

  • Hmmm, meine 4er verkaufen? Wohl eher nicht. 1. ist vielen, Edelstahl mit Gliederband zu teuer und 2. vermisse ich aktuell nichts

  • Schade, dass Apple auf seiner Seite nur eine Vergleich Watch 5 und 3 anbietet, keinen zur watch 4.
    Was mich interessieren würde, wäre eine echte Kopplung der watch zu made for iPhone Hörgeräten beim Telefonieren.
    Keine Ahnung, warum das nicht funktioniert

  • Kann die „hab die 4er und sehe keinen Grund auf die 5er zu wechseln“ Kommentare nicht mehr lesen.
    Was bringt uns dieser Kommentar?

  • Wie ist bei den Watch5LTE Usern die Akkulaufzeit und bekommt ihr wenn ihr das iPhone eingeschaltet zuhause lasst Nachrichten auf die Watch? Always on Frist ganz schön Strom…

  • Hallo!

    Könnte mir bitte jemand sagen, wieviele Fotos aus die AW 5 passen? Bei der AW 4 sind es 500.

    Vielen Dank!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28358 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven