iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 473 Artikel
EKG-Komplikation in aktueller Beta

Apple Watch: Bringt watchOS 5.2 die EKG-Funktion nach Deutschland?

68 Kommentare 68

In der aktuellen Beta-Version von watchOS 5.2 findet sich auch bei deutschen Nutzern ein dezenter Hinweis auf die EKG-Funktion. Ein Leser teilt uns mit, dass bei ihm im Infograph-Zifferblatt nun auch die EKG-Anzeige als Option angeboten wird.

Ekg Watchos 5 2

Die EKG-Funktion selbst ist auf deutschen Modellen der Apple Watch Series 4 weiterhin nicht aktiv. Wird die entsprechende Komplikation ausgewählt, bleibt die Anzeige leer. Apple könnte es aber mit watchOS 5.2 genau so halten wie bei der ursprünglichen Freigabe der Funktion in den USA im Dezember. Auch hier konnte das EKG erst genutzt werden, nachdem die finale Version von damals watchOS 5.1.2 bereit stand.

Aber macht euch da mal keine allzu großen Hoffnungen. Wir lassen uns gerne überraschen, bis auf das Erscheinen der EKG-Komplikation gibt es jedoch bislang keinerlei Hinweise auf eine bevorstehende Freigabe. Auch Apple hält sich diesbezüglich bedeckt und teilt lediglich mit, dass man für diese Funktion derzeit über ein Gerät verfügen muss, das in den USA erworben oder instandgesetzt wurde. Auf der deutschen Webseite zur Apple Watch wird die Funktion im Gegensatz zur USA weiterhin nicht erwähnt.

Danke N.

Mittwoch, 06. Mrz 2019, 8:49 Uhr — chris
68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Auswahl „EKG“ gibt es bei 5.1.3 auch schon, gerade eben ausprobiert.

    • Echt? Komisch, ich habe sie nicht :-o

    • Mich würde aber langsam echt interessieren wann das kommt. Ich habe deswegen von der 3 auf die 4 gewechselt. Das hätte ich mir wohl sparen können wenn in einem halben jahr schon die 5 kommt. Echter Mist

      • War doch abzusehen !
        Ich habe genau deswegen nicht gekauft…

      • Versteh ich auch nicht. Wieso kauft man das neue Modell wegen eines Features, von dem man von Anfang an weiß, dass es nicht verfügbar ist, es auf absehbare Zeit nicht verfügbar sein wird und es obendrein nichtmal eine Ankündigung dafür gibt?! Ich hätte es ja verstanden, wenn es geheißen hätte „ab Zeitpunkt XY auch in D verfügbar“, aber so ist der Wechsel meines Erachtens nicht gerade die weiseste Entscheidung gewesen (gelinde ausgedrückt).

      • Ich habe es nicht drauf – wäre cool wenn es das bei uns auch gibt, schließlich hat man für die Watch Serie 4 viel Geld bezahlt.

      • für welches gerät von apple bezahlt man nicht viel geld? ;-)

      • Ich wollte auch von Series 2 auf Series 4 umsteigen, aber das nicht freigeschaltete EKG war bis jetzt der Grund es zu lassen.
        Was anscheinend auch die richtige Entscheidung war.
        Ich freu mich auf die Series 5 :D

      • Lieber User es kommt die keine 5 Serie wo hast du sowas gelesen das ist komisch du meinst bestimmt die 5 iOS

      • He es gibt keine 5 Serie wo steht das und wo hast du diese gelesen du meinst IOS 5 Software

        Aber es gibt keine 5 Serie von Apple es muss erst sich gut verkaufen die 4 Serie eh eine andere Serie kommt ich frage mich wo diese misst gehört habt das eine Serie 5 von Apple Watch rauskommt

    • Ich habe da auch nichts stehen. Sicher, dass du deine Uhr in Deutschland gekauft hast ? :D

      • Die Uhren kommen alle aus Kalifornien ich habe mit denn Support in Amerika gesprochen die Uhren wenn du bestellen tust über das Internet auf dem applstore kommen die Uhren alle aus Amerika bei mir hat es 4 Wochen getauert eh die Uhr in Deutschland war , ich fragt denn Post boten er sagt zu mir das die aus Amerika kommen deswegen ging der Sendung cod nicht bei mir

    • EKG bei mir NICHT verfügbar (5.1.3).

    • Kann es sein, dass Du da was durcheinanderwirfst? In der iOS 12.2 Beta 4 kann man es über die App auswählen (bleibt allerdings ohne Funktion, wird nur als Icon innerhalb der App angezeigt), aber auf der WatchOS 5.1.3 kann man es nicht über die Anpassen-Funktion einstellen.

  • Was heißt „in den USA erworben oder instandgesetzt“?
    Kann man eine in Deutschland erworbene AppleWatch4 irgendwie in USA instandsetzen lassen (z.B. auf Geschäftsreise), um dann eine für das EKG freigeschaltete AppleWatch zu haben?

  • Das wäre echt spitze wenn auch wir es nutzen können

  • Sollte es gehen werd ich mir die neue Watch gönnen.

    • Mal ehrlich: Ist das echt nen Kaufgrund? Ich hab zwar die 4er, aber für mich war ehrlich gesagt nur das Display der Kaufgrund – einfach nur, weil es größer und randloser war… mehr aber auch nicht

      • Bei mir genauso. Und die Uhr ist nun wirklich langlebiger als andere Applegeräte. Den Homepod und Apple TV mal ausgenommen…

      • Wenn man mit dem Herzen Probleme hat, kauft man es sicher eher wegen der EKG-Funktion und nicht wegen anderer Features. Ich gehe davon aus, dass Dein Herz in Ordnung ist.

      • Macbooks und iMacs sind auch langlebig. Hier sind u. a. noch 2011er im Einsatz und ein 2006er iMac auch noch.

  • Bei mir in der Beta ist leider nix

  • Wer kam eigentlich auf den Gedanken, das Ganze als Komplikation zu bezeichnen? Ich verbinde mit dem Begriff nur Negatives.

  • Wer schön wenn die Software in Deutschland freigeschaufelten wird. Aber man auch jetzt schon den EKG Sensor aktivieren. Drückt man mit dem Zeigefinger während der Pulsmessung auf die Krone, schaltet sich der EKG Sensor ein und die Messung ist genauer und erfolgt in Echtzeit.

    • Die Messung mag zwar genauer und in Echtzeit, aber ein EKG wird deshalb nicht gemacht und angezeigt

      • Doch, ein 2-Kanal-EKG. Ist natürlich nicht so aussagekräftig wie ein. 12-Kanal, aber um Rhythmusstörungen wie z.B. ein Vorhofflimmern zu erkennen, ausreichend.

      • @Gloriouzz
        1-Kanal-EKG: Eine Ableitung (z.B. II) möglich
        3-Kanal-EKG: Drei Ableitungen (z.B. I, II, III – je nach Elektrodenplatzierung) (simultan)
        12-Kanal-EKG: 12 Ableitungen simultan (i.d.R. I, II, III, aVR, aVL, aVF, V1, V2, V3, V4, V5, V6)

        Als Beispiel. Dass die Apple Watch zwei Ableitungen anzeigen kann, wäre mir neu.

  • Na ja Apple Pay tauchte auch über Jahre regelmäßig immermal auf und verschwand wieder. Auf irgendwelche „Hinweise tauchen in Beta“ auf gebe ich nichts

  • Ich kann das auch neuerdings Einstellen in der Watch App ( Deutschland gekauft ) aber auf der Watch selber wird das Symbol nicht angezeigt.
    Wie viele schreiben. Kennen wir ja von Apple Pay :D

  • Interessanterweise wird auf der USA-Seite von Apple nichts davon erwähnt, dass das Gerät in USA gekauft werden muss.

    Als Voraussetzung steht dort nur:
    „The ECG app is available in the United States, Puerto Rico, Guam, and the U.S. Virgin Islands.
    You need Apple Watch Series 4 with watchOS 5.1.2, paired with iPhone 5s or later with iOS 12.1.1.“

    Liest sich für so, als ob man nur einen USA-iTunes-Account braucht.

  • In der Apple Watch 5 gibts dann für uns das EKG. Betrug am deutschen Watch 4 Kunden.

  • Vielleicht kommt ja die EKG-Funktion für D gar nicht oder wurde das irgendwo erwähnt?

  • Wenn ich ein Problem mit meiner Pumpe hätte, wäre die AppleWatch mit Sicherheit NICHT das Gerät meiner Wahl zur Kontrolle.
    Da setze ich doch lieber auf professionelle Geräte.

  • Kann mir jemand sagen ob ich als Schlosser eine Apple Watch 4 auch während der Arbeit tragen kann? Und jeden Tag auch damit duschen kann???

  • Das ist so typisch für unser verlangen nach immer neuen Dingen…auch wenn es ungenau ist, und man sich ganz sicher nicht auf die Aussage einer Uhr verlassen sollte, wollen es die Menschen…warum auch immer, aber hey, die Aufnahmen in den Krankenhäusern oder die Wartezimmer bei den Hausärzten sind ja eh IMMER leer, und auch der Rettungsdienst hat nix besseres zu tun als zu den hypochondrischen, eingebildeten Kranken zu fahren. Ich arbeite übrigens im Rettungsdienst, und der erste der mich, ohne Vorerkrankung am Herz, und aufgrund seiner „EKG-Uhr“ ruft, dem muss ich leider Unverständnis entgegenbringen…sorry! Wir fahren mit Geräten rum, die rund 25.000 € kosten und selbst die sind oft nicht genau und zeigen Mist an. Wer Probleme mit dem Herz hat, der spürt es aufgrund der Symptome. Und alle mit chronischem Vorhofflimmern sind eh regelmäßig zur Kontrolle beim Kardiologen.

    • Soviel medizinische Dummheit habe ich von einem Rettungsdienst-Mitarbeiter selten gelesen. Man soll es aufgrund der Symptome spüren! Rhythmusstörungen und Vorhofflimmern sind oftmals unbemerkt beim Patienten und können final enden PUNKT!

    • Ich kenne in meinem familiären und Freundes-Umfeld mehrere Leute, bei denen Herzrhythmus-Störungen erst bei Untersuchungen in anderen Angelegenheiten festgestellt wurden. Wenn die Pumpe mal unruhig läuft und es einem irgendwie anders schlecht geht, geht man ja idR nicht von Herzproblemen aus bzw. ich denke die meisten kennen es selbst: „Wird schon nicht so schlimm sein, geht bestimmt vorbei, damit muss ich nicht gleich zum Arzt rennen.“

      Wenn eine Smartwatch damit hilft und Dir eine Warnung gibt, dass es vielleicht besser ist, sich mal vom Doc checken zu lassen, bekommt der ein oder andere vielleicht doch mal den Hintern hoch, um sich durchchecken zu lassen.

      • Da muss ich dir recht geben, bin wohl manchmal zu sehr verblendet von der Arbeit…

  • Was ist das links unten eigentlich für eine Anzeige? Herzfrequenz?

  • Danke. Das war mir so nicht bekannt, da ich mich mit Uhren nicht beschäftigt habe und im Duden bzw. Universalwörterbuch (Achtung: hierzu muss man lesen) diese Definition nicht steht. Also bleibt der Begriff weiterhin bei mir negativ besetzt, da die anderen Bedeutungen mir wesentlich häufiger begegnen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26473 Artikel in den vergangenen 4489 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven