iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 476 Artikel
   

Apple warnt: App-Rückgaben und rotes Apple Watch Ausrufezeichen

Artikel auf Google Plus teilen.
64 Kommentare 64

Nutzer der Computeruhr aus Cupertino werden von Apple vor dem Auftreten eines roten Ausrufezeichens gewarnt.

ausrufe

Sollten aktuelle Apple Wacth Modelle das Symbol anzeigen, könnten die betroffenen Uhren unter Umständen zwar mit einem Neustart zur Aufnahme des Regelbetriebs überredet werden – sollte sich das Ausrufezeichen jedoch nicht vom Display verabschieden, ist die Kontaktaufnahme mit dem Apple Support alternativlos.

Apple selbst beschreibt den „red exclamation point“, das hauseigene Pendant zu Microsofts „Ring of Death“, in dem jetzt geschalteten Support-Artikel HT204776 und erklärt unter der Überschrift „Wenn Ihre Apple Watch ein rotes Ausrufezeichen anzeigt“:

Erzwingen Sie einen Neustart der Apple Watch: Halten Sie dazu die Seitentaste und die digitale Krone mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Wenn sich das Problem durch einen erzwungenen Neustart der Apple Watch nicht beheben lässt, wenden Sie sich für Serviceleistungen an Apple.

Neben dem neuen Support-Eintrag zur Apple Watch scheinen die Rückgabe-Warnungen des App Stores mit erhöhter Frequenz eingeblendet zu werden.

So liegen ifun.de mehrere E-Mails betroffener iTunes Kunden vor, denen Apple in den vergangenen Tagen die folgende iTunes-Warnmeldung beim Kauf einer neuen Applikation anzeigte:

Bestätigung: Ich bestätige, dass ich diesen Kauf nicht mehr stornieren kann, wenn ich diese App innerhalb von vierzehn Tagen, nachdem ich auf „Kaufen“ getippt habe, lade.

Auch die niederländischen Kollegen von iCulture haben ähnliche Beobachtungen angestellt.

Die erstmals im Januar beobachtete Warnung informiert App Store-Nutzer, die in den vergangenen Monaten durch eine untypisch hohe Anzahl von App-Rückgaben aufgefallen sind, darüber, dass zukünftig gekaufte Applikationen von der Rückgabe ausgeschlossen sind. Aktuell ist jedoch unklar, ab welcher Grenze Apple die Warnmeldung zur Kauf-Stornieren ausgibt.

kauf

Montag, 18. Mai 2015, 18:03 Uhr — Nicolas
64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hab genau 2 Apps zurückgegeben und bekomm die Meldung seit gestern…

  • ich muss bestätigen das ich keine Rückgabe mehr habe nach nur 2 mal Widerruf…. Absolute Frechheit… Bin seit dem 3GS Kunde bei Apple und das waren die einzigen 2 Rückgaben und nur weil es wirklich fehlkäufe waren die auf meinem Mac (Mitte 2011) nicht mehr funktionieren…

  • Einmal ein Video zurückgegeben, seit gestern hab ich das beim AppleTV Film leihen auch. Kommt am TV und per email.

    • Aus welchen Grund gibt man ein Video zurück? Reden wir von einem Musikvideo oder von einem Film? Es gibt doch die Vorschau und Trailer. Wenn man sich verklickt hat, ok. Aber dann soll mit der Warnung sicherlich sicher gestellt werden, das man sich kein zweites Mal verklickt.

      • Ein film halt geliehen, der dann nur auf Französisch war, in der Vorschau aber auf Deutsch. In den Bewertungen dazu las ich später, das dies anderen auch so ging. Nur, das ist bestimmt schon 15 weitere Filme her. Das war nichr das bächste leihen direkt danach.

      • Serviervorschlag

        Und wenn es schadhaft ist?

  • Habe vor ca. 4 Wochen 2 Stueck zurueckgegeben, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf. Die eine brachte das iPhone in einen undefinierbaren Zustand, Neustart erforderlich. Innerhalb der letzten 5 Jahre insgesamt 3 oder 4 Apps.

  • Habe noch nie eine App zurückgegeben, die Meldung kam aber trotzdem. Sind vielleicht gewisse Apps „vom Umtausch ausgeschlossen“? Falls dem so wäre würde das diese komischen, schnaubenden, Geräusche aus dem Nachbarhaus erklären… da werkeln ein paar Verbraucherschützer ;)

  • Dabei wäre es so einfach. Bei Android kann man die App 15 Minuten testen. Bei Windows Phone gibt es meist eine Testversion die 2 Stunden funktioniert. Aber bei iOS kauft man noch immer oft die Katze im Sack.

    • Zwei Stunden? Da haben die meisten Kids das Spiel durch. ;-) Die Videos, Screenshots und die Rezensionen vermitteln einen sehr guten Eindruck über die App. Und Google hilft ebenfalls bei der Meinungsbildung.

      • Der Name Blue ist hier schon seit Jahren durch mich „vergeben“.
        Natürlich kannst du dich nennen wie du magst aber das gibt halt Verwirrungen ;)

      • und ausserdem ist das quatsch @blue-fälschung.
        screenshots belege garnix und rezensionen im appstore schon lange nicht.
        was google anbelangt: hahaha… versuche mal zu jeder app etwas zu finden, gerade wenn sie neu ist.

        apple achtet nicht unbedingt auf qualität… da findet alles einzug in den store… und die screenshots zeigen evtl. die einzige bunte graphik eines spiels in s/w

      • Ach krass, zwei Blues?! Und ich hatte mich schon gewundert!

  • Ist das rechtlich in Deutschland überhaupt erlaubt?

  • Apropos Rückgabe: nimmt Apple iPhone 6 wg dem Halbmond in der Frontkamera nach wie vor zurück?
    Weiß da jemand spontan etwas? Danke!

  • Der Punkt in meinem Fall ist, da ich durch meine Blindheit häufiger Apps zurückgeben muss, da manche von denen die ich kaufe nicht bedienbar sind.

  • Wo ist das Problem? Die Meldung sagt doch nur aus, dass man eine bereits einmal geladene (& evtl dann stornierte) App nach 14 Tagen nicht mehr ein weiteres mal stornieren kann, auch wenn man diese dann nochmals läd.
    Die Frage wäre daher, ob die 14 Tage erneut greifen, wenn der Entwickler ein Update nachschiebt. Was ja mitunter einen erneuten Stornierungsgrund verursachen kann (bspw. ‚versprochene‘ Features fallen dann doch anders aus etc.).

  • „Sollten aktuelle Apple Wacth Modelle“

    gibbet „ältere“ Versionen!?!?

  • Ich glaube Aüple spinnt ! Ich gebe so viel zurück wie ich will ! Wenn Apps sich im Nachhinein als Mist herausstellen oder versuchen einen über den Tisch zu ziehen : Rückgabe.

  • Die Meldung geht nach einigen Wochen/Käufen auch wieder weg. Keine Sorge.
    Jedoch frage ich mich, wie die rechtliche Bewertung des Vorgehens von Apple ist.

  • bin ich der einzige der bis jetzt nicht wusste das man eine app zurück geben kann ?

  • Es geht steil abwärts. Qualität der Uhr ist nur als schlecht zu bezeichnen und die Einschränkung bei der Rückgabe kann ich auch nur als verzweifelten Versuch werten, die Softwareentwickler auf dem sinkenden Schiff bei Laune zu halten.

    Schlimm, was Apple sich hier leistet

    • nö völlig zu Recht.
      Ich fress die Currywurscht auch nicht bis zum letzten Bissen auf und gebe sie dann zurück weil sie nicht schmeckt.

      Entweder man informiert sich vorher oder zahlt auch dafür.

    • Weshalb ist die Qualität der Uhr schlecht? Ich hab meine seit dem 24.4. In Gebrauch und bin nach wie vor begeistert!

      • ich kann reinhard nur zustimmen. seit dem 12.05. in gebrauch und viel freude damit.

      • Ich auch!

      • Ja logisch seid ihr zufrieden, die uhr ist ja von apple. Da dürft ihr keine kritik äussern.

      • Ich habe mir nur einige von den Watches für eBay bestellt und dann doch mal eine getestet und dann behalten. Ich muss sagen das ding ist absolut genial. Meine Polar Uhr ist bereits verkauft und wenn ich die Apple watch trage, hole ich nahezu gar nicht mehr das iphone aus der Tasche. Ich war anfangs echt kritisch und dachte DAS braucht man nun wirklich nicht, aber ich finds sehr geschickt. Auch wenn ich in der Öffentlichkeit ungern mit meiner Uhr rede ;) Aber das „Apple geht bergab“ gelber in Anbetracht des Firmenwertes ist einfach nur lächerlich. Mir hat es auch besser gefallen als Apple noch „kleiner“ war, aber bergab geht es mit der Firma momentan wohl definitiv nicht! Und dass Apple überhaupt die Rückgabe von Apps angeboten hat fand ich schon sehr fragwürdig, da es doch logisch ist dass das ausgenutzt wird. Genau wie die Rückgabemöglichkeiten bei Amazon schamlos ausgenutzt werden….klar dass sowas auf Dauer nicht funktioniert und die da irgendwann einen Riegel vorschieben müssen. Kim, kurz gesagt du laberst Müll ;)

    • Spassvogel.
      „… IS DOOMED, I SAY! DOOMED!!!“

  • Ich habe die Meldung zwar nicht beim Kauf, dann aber per Mail erhalten.

    Apps, die nicht meinen Erwartungen, wohl aber der Beschreibung entsprachen, habe ich zugunsten der Entwickler im Zweifel in die Tonne gekloppt, aber nie zurückgegeben. Apps aber, die ich zurück gegeben habe, waren mangelhaft, funktionierten nicht oder entsprachen nicht den Beschreibungen, was immer auch an den User-Bewertungen abzulesen war.

    Könnte es sein, dass diese Mail eher Ausdruck einer mangelhaften App-Eingangskontrolle durch Apple ist als ein Ausweis fehlerhaften User-Verhaltens (und im Übrigen ja auch superdämlich formuliert)?

  • Bei mir erscheint die Meldung auch. Ein Apple-Mitarbeiter sagte mir wortwörtlich : „Dann kaufen Sie doch nichts mehr im AppStore, wenn Sie damit nicht einverstanden sind“.

  • Bei mir kamm diese meldung nach :1!!!!!!! app kauf die ich zurückgegeben habe.heute wollte ich einen in app kauf tätigen :Es stand so da: Ich bestätige dass ich diesen in app kauf nicht mehr stornieren kann ,wenn ich diesen in app kauf innerhalb von 14-Tagen nachdem ich auf kaufen getippt habe ,lade oder verwende.

  • Immerhin bekommt man jetzt die Rechnung viel schneller :-)

  • Bei mir war es eine einzige App! Ich finde das echt übertrieben! Und da die Apps sofort geladen werden hat es sich sowieso erledigt! Service Katastrophe! Ich brauche nur einen Tag um zu erkennen, dass ich die falsche App gekauft habe! Aber ohne Blick hinter die Kulissen ist es ein Fake Rückgaberecht!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19476 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven