iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 261 Artikel
Witziger Werbespot

Apple-Video: Face ID bietet mehr Komfort und Sicherheit als Touch ID

53 Kommentare 53

Face ID oder Touch ID? Weiterhin zeigen sich nicht alle iPhone-Besitzer überzeugt davon, dass die Gesichtserkennung der bessere Weg zur komfortablen Authentifizierung ist. Gerade jetzt im Sommer melden vermehrt Nutzer Probleme damit, sei es aufgrund von Fehlfunktionen durch starke Sonneneinstrahlung oder das Tragen von Sonnenbrillen. Apple sagt selbst, dass es bei der Gesichtserkennung zu Problemen kommen kann, wenn eine Sonnenbrille getragen wird.

Face Id Aufmerksamkeitspruefung

Über die Einstellungen „Face ID & Code“ könnt ihr hier Abhilfe schaffen, indem ihr die Aufmerksamkeitsprüfung deaktiviert. Die TrueDepth-Kamera „sucht“ dann nicht mehr nach euren (geöffneten) Augen und führt die Authentifizierung anhand sonstiger Merkmale durch.

Mit dem neu veröffentlichten Werbespot „Nap“ stellt Apple dagegen außer Frage, dass Face ID in Sachen Authentifizierung die Nummer 1 ist. Der Kurzfilm zeigt mit einem Augenzwinkern, warum Face ID – so Apple – nicht nur mehr Sicherheit bietet, sondern auch viel einfacher zu bedienen ist.

Montag, 08. Jul 2019, 16:35 Uhr — chris
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist es eigentlich auch bei fast allem, nur nicht bei Apple Pay, hier ist TouchID deutlich komfortabler.

    Wobei dies zum Glück nur eine große Rolle spielt, wenn man keine Watch hat.

    • Ja bei Apple Pay war Touch ID tatsächlich besser. Was ich gar nicht verstehen kann, ist das man Touch-ID im Sommer (oder auch Winter) besser finden kann. In beiden „Extremen“ hat Touch-ID vollkommen versagt, sei es feuchte/nasse Finger im Sommer durch Schweiß oder doch mal dünne Handschuhe im Winter. Aber ich bin eh einer der „glücklichen“ bei denen Face-ID in 99,99% der Fälle funktioniert.

      • Kann ich genauso unterschreiben! Ich habe zu 70 % nur Probleme mit Touch-ID gehabt, ständig hat das Ding gestreikt, musste die Finger neu konfigurieren. Seit Face-ID zu 100 % keine Probleme, nicht im Dunkeln, nicht mit Sonnenbrille oder grellen Licht. Mit dem iPhone Xs ist es noch einmal merklich schneller geworden. Einfach klasse!

      • Ich habe im Sommer weder feuchte noch nasse Hände. Maximal nach dem Duschen oder Schwimmen. Und Handschuhe sind was für Skifahrer. ;P

      • @Schnee und @HoDo
        Also ich hab das Xs Max. Häufig wenn eine Nachricht reinkommt ist ja der Sperrbilschirm aktiv und das iP sucht das Gesicht. Natürlich sagt es Gesicht nicht erkannt da man das Gerät nicht schnell genug zum Gesicht geführt hatte. Dann fingert man da rum bis FaceID wieder abfragt.
        Gerade im Sommer hat man bei grellem Lichteinfall auf die Sensoren Fehlfunktionen. Hat nen Kollege mit seinem X auch. Also im Sommer oder im Schwimmbad ist FaceID der letzte Rotz.
        Im Auto würde ich Handys mit FaceID generell verbieten. Auch wenn das Handy auf einen ausgerichtet ist entsperrt es nie wie in dem Video. Da war nur ein Finger auflegen tausendmal sicherer für alle Verkehrsteilnehmer.
        Wieso habt ihr im Sommer immer nasse Hände? Hab ich eher nur nachm Duschen, Händewaschen oder Schwimmen. Ach im Winter wenn man den Schal halb im Gesicht hat funktioniert FaceID auch nicht mehr. Also was für euch die Handschuhe sind ist der Schal für FaceID wenn er das Gesicht bedeckt.

        Ich hoffe Apple hat auch bald TouchID unterm Display entwickelt. Sie können ja bei Samsung, Huawei und OnePlus nachfragen falls sie es nicht hinbekommen.

      • Wenn die Schmuddelkinder ihren Touch-ID Sensor nur mit sauberen Fingern bedienen würden….
        dann würde er auch immer funktionieren.
        Ich sehe genügend Fingerfood Konsumenten die zwischendurch beim Essen unbedingt ihr iPhone auf dem Tisch entsperren müssen, da ist es ja vollkommen verständlich, daß Touch-ID nicht funktionieren kann, mit Ketchup, Majo und/oder Fett an den Griffen.
        Und nach dem Mahl funktioniert Touch-ID dann immer noch nicht, weil der Sensor immer noch total verdreckt ist.

        Für solche Leute gibt’s eben nur Face-ID

    • ich mag face id auch überhaupt nicht… funktioniert immer, wenn man’s eilig hat nicht. oder die sonne im schlechten winkle steht. sonnenbrille aufhat (funzt nur in 60% der fälle)
      oder wenn das telefon auf dem tisch liegt und man mit dem finger nur einfach mal kurz drauf gefasst hätte, muss man kompliziert zum telefon und es anblicken im richtigen winkel

      • Kann ich leider nicht so unterschreiben. FaceID funktioniert bei mir im Alltag ohne Probleme und zuverlässiger als TouchID.

  • Ja, Face ID finde ich um Längen besser. Und alle anderen haben ja die Möglichkeit ein schnelles Modell mit Touch ID zu holen, gutes LineUp momentan

  • Was für ein toller Werbespot. Hammer!

  • Lächerlich.
    Für mich ist TouchID die komfortablere Lösung. In die Hand muss ich es doch in der Regel sowieso nehmen.

    Skifahrern mit Skibrille – da habe ich den Handschuh schneller aus
    Sonnenbrille tragen – bei mir Adios FaceID
    Im Auto – Adios FaceID
    Im Bett – immer erst komplett in die Hand nehmen und vor das Gesicht halten
    Im Büro – das gleiche
    usw.

    Am besten wäre die Möglichkeit beides zu nutzen.

    • Warum überfordern dich selbst kleine Dinge schon?

      • Was hast du denn geraucht dv?
        Wer hat etwas von Überforderung geschrieben.
        Ich habe lediglich gesagt, dass TouchID in vielen Bereichen für mich besser funktioniert.

      • @dv Warum gibt es immer wieder solche Schwätzer und Pöbelbacken wie Dich, die schon einfache respektvolle Kommunikation überfordert?

    • Im Bett sollst du dich mit deiner Frau beschäftigen! Im Auto rechts ran fahren und das Teil bedienen ! Und nicht während der Fahrt!

      • Das Bedienen ist nicht verboten, das in die Hand nehmen hingegen schon…

      • Vor allem, weil ich die Hälfte der Woche gar nicht zu Hause bin.
        Wenn ich im Auto irgendetwas am Handy bedienen muss, dann muss ich es für FaceID in die Hand nehmen, bei TouchID nicht.

        Wäre auch alles halb so schlimm, wenn Apple es endlich gebacken bekommen würde, eine Funktionalität, wie den Activator aus dem Jailbreak anzubieten.
        Bist du mit dem Bluetooth vom Auto verbunden, dann schalte die mobilen Daten ein und starte die Apps ….
        Bist du im WLAN zu Hause, dann schalte die mobilen Daten aus usw.

        Das hat ein einzelner Entwickler schon Jahren hinbekommen, nur Apple schafft das nicht.
        Ich vermisse meinen Jailbreak, noch wegen vieler anderer Funktionen, die sie nicht hinbekommen oder anbieten wollen, die das iPhone / iPad viel besser und produktiver machen würden.

      • Da bin ich voll bei dir. Apple hat noch einige mir absolut unverständliche Anpassungen vor sich damit das handling besser wird.

      • @Pete

        Du kannst mir und auch keinem sonst erzählen, dass du mit einem
        iPhone mit Touch-ID während der Fahrt das iPhone bedienen kannst, ohne dich vom Verkehr abzuwenden. Das hätte man Dir vielleicht mit einem Nokia 3310 (physische Tasten) abkaufen können aber definitiv nicht mit einem iPhone. Ergo, gehört das iPhone auch nicht entsperrt bei der Fahrt.

        Und im übrigen, wenn ich mein XS in der Handyhalterung hab, würde ein kurzer Blick reichen und das iPhone wäre entsperrt. Geht bei einem iPhone mit Touch-ID definitiv nicht schneller, gerade mit stehendem Auto probiert.

      • Und der kurze Blick lenkt dich nicht vom Verkehr ab, stimmt’s ?!?!

        Jeder biegt sich seine Wahrheit so hin wie er sie braucht … aber Hauptsache immer erst mal den mahnenden Zeigefinger heben ….

      • @Schnee
        PeteN78 hat leider recht. Also bei mir klebt das Handy nicht direkt vor mir im Blickfeld überm Lenkrad sondern über der Mittelkonsole in der Lüftung. Bei meiner Sitzposition sitz ich zu weit weg damit da etwas automatisch entsperrt. Mit den iPs davor einfach Finger auf TouchID und konnte dabei die Augen auf der Straße lassen. Mit FaceID nicht. Da wackel ich mitm Oberkörper vorm Handy rum und guck ob es entsperrt. Es gibt atm nichts gefährlicheres als FaceID im Straßenverkehr. Bei Unfällen würde ich mittlerweile immer schauen ob der Gegner nen iP mit FaceID hat. Leichter kann man nicht die Hälfte der Schuld abtreten.

      • Activator ?
        so etwas gibt’s bei Android schon längst….

  • Geiler Spot!
    Ich hab zwei Sonnenbrillen. Bei der mit verspiegelten Gläsern funktioniert Face ID nicht, aber bei der snderen, mit sehr dunklen Gläsern funktioniert es genauso gut und schnell wie ohne Brille.

  • Wäre ja schön wenn FaceID auch im Querformat funktionieren würde! Entsperre mal dein Handy wenn es als Navi im Querformat an der Windschutzscheibe hängt. Da war TouchID wesentlich besser.

    • Im Querformat wäre klasse. Ansonsten vermisse ich nichts bei FaceID. Geht bei mir auch mit meiner leicht verspiegelten Sonnenbrille und auch mit der Skibrille und auch wenn ich (wie im Spot) von der Seite drauf schaue. Ich möchte auf FaceID nicht mehr verzichten.

      Hatten auf dem ZweitiPhone das Problem, dass FaceID nicht reagierte… super nervig.

  • Ich vermisse den TIdent meines 8 iPhones. Hat perfekt funktioniert

  • Ich finde Face ID im Prinzip ziemlich gut, aber es ist mir noch etwas zu langsam. Ich hoffe das mit dem neuen iPhone einiges an Geschwindigkeit herausgeholt wird.

  • Der Clip ist cool, das stimmt.

    Wenn aber ein Dieb dieses iPhone hätte klauen wollen, hätte ein kurzes Räuspern schon gereicht. Der Besitzer hätte aufgeschaut, das Phone wäre entsperrt, und dann wäre es drauf angekommen, wie agil der Fiffi im Ernstfall reagiert.
    ;-)

  • Also als Kfz Mechaniker hatte ich oft Probleme mit TouchID da find ich FaceID super und unter iOS 13 rasend schnell

  • FaceID ist in vielen Situationen einfach total dogmatischer Nonsens, erst recht am iPad. iPad liegt auf dem Tisch, man selbst steht und will nur mal kurz was checken: „Gesicht zu weit weg“. Man sitzt sehr bequem im „Liegen“ vor dem Tisch, ohne anheben des iPad oder Code-Eingabe bekommt man das iPad nicht entsperrt. Am iPhone ist das noch akzeptabel, am iPad einfach nur fürchterlich nervig. Ich habe beide iPad Pro, mit und ohne TouchID/FaceID und vermag das also aus der Praxis einzuschätzen. Da hilft auch kein Video, dass versucht das schmackhaft zu machen. Schon die Existenz des Videos beweist zudem, dass es wohl reichlich Kunden mit ähnlichem Problem gibt.

  • He? Was ist an dem Werbespot so geil?

  • Ich finde FaceID eigentlich klasse und habe mich super daran gewöhnt. Ich vermisse TouchID allerdings nach wie vor beim Ski fahren….denn mit Helm, Ski Brille und Tuch vor dem Mund, lässt sich das Gerät eben nicht mehr entsperren. Also jedes mal Ski Brille hoch und Mundschutz runter ziehen. Das war mit TouchID besser…Zum Bedienen muss man den Handschuh ja eh ausziehen…Finger drauf und fertig. Da ich ne relativ lange Saison und viele Ski Tage habe, stört mich das schon sehr….Da wäre nen zusätzliches TouchID unter dem Display echt nett.
    In allen anderen Situationen hat mir FaceID aber bisher besser gefallen.

  • Mehr Komfort – ich möchte da jetzt kein fass aufmachen aber ich muss doch bei faceid immer noch meinen Finger zum entsperren benutzen.

  • ich benutze weder face-id noch touch-id und gebe immer noch meine pin ein.

  • „Mehr Komfort“?
    Lächerlich!
    Jetzt muss ich jedes Mal zun entsperren in die blöde Kamera schauen. Ganz besonders hilfreich, wenn das iPhone gerade in einer Halterung steckt. Entweder den Kopf verrenken und ansehen oder das iPhone aus der Halterung nehmen und vor das Gesicht halten etc.
    So ein Käse!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26261 Artikel in den vergangenen 4456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven