iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 754 Artikel

150 Millionen für britische Credit Kudos

Apple schluckt Banking-Startup: Kommt die Apple Card nach Europa?

57 Kommentare 57

Apple hat das britische Banking-Startup Credit Kudos übernommen und facht mit der strategischen Übernahme Gerüchte über die baldige Verfügbarkeit des Kreditkarten-Angebotes „Apple Card“ in Europa an. Bislang ist die Kreditkarte mit Apple-Branding und perfekter iPhone-Integration ausschließlich für amerikanische Anwender verfügbar und wird in den Vereinigten Staaten gemeinsam mit Mastercard und der ausgebenden Bank Goldman Sachs auf die Beine gestellt.

Apple Card 500

Die iPhone-Integration der Apple Card

Nun hat sich Apple auch auf der anderen Seite des Atlantiks einen Banking-Partner ins Boot geholt, diesen aber direkt geschluckt. Derzeit noch unbestätigten Angaben nach sollen rund 150 Millionen US-Dollar für die Übernahme von Credit Kudos geflossen sein. Die Webseite des Banking-Startups verlinkt inzwischen sowohl in Sachen Datenschutz-Informationen als auch in Sachen Geschäftsbedingungen auf die jeweiligen Apple-Portale.

Das auf Krypto- und Finanznachrichten spezialisierte Info-Portal The Block, das die Übernahme zuerst meldete, gibt an, dass das 2015 gegründete Startup Credit Kudos erst 2020 Wagniskapital in Höhe von knapp 6,5 Millionen Dollar eingesammelt haben soll. Schwerpunkt des Startups soll die Risikoanalyse von Kreditgeschäften gewesen sein, was zumindest thematisch zur Apple-Kreditkarte Apple Card passen würde.

Credit Kudos

Das Angebot von Credit Kudos

Seit 2019 nur in den USA verfügbar

Apple hat die Apple Card 2019 präsentiert und als einfache Kreditkarten-Lösung mit moderaten Zinssätzen für amerikanische Verbraucher beworben. Diese bekommen auf Einkäufe mit der Apple Card bis zu 3 Prozent Cashback. 1 Prozent erhält, wer die Apple Card in Geschäften nutzt, 2 Prozent bekommen alle Anwender die die Apple Card per Apple Pay nutzen und 3 Prozent erhält, wer Apple-Hardware mit der Apple Card bezahlt.

Apple selbst hat sich zur Übernahme bislang nicht geäußert.

23. Mrz 2022 um 15:32 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    57 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34754 Artikel in den vergangenen 5637 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven