iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 273 Artikel
Arbeiten, Lernen und Spielen

Apple präsentiert Augmented-Reality-Anwendungen für iOS

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Unter dem Titel Augmented Reality for iOS informiert Apple umfassend über auf dem iPhone und iPad nun vorhandenen Möglichkeiten in diesem Bereich. Apple sieht Augmented Reality als eine neue Art, mit Technologie umzugehen. Wenngleich man sich erst am Anfang befände, Augmented Reality verändere die Möglichkeiten beim Arbeiten, Lernen, Spielen und Interagieren mit unserer Umgebung entscheidend.

Apple Augmented Reality Kinder

Die neue Sonderseite zum Thema bietet zahlreiche animierte Beispiele aus den Bereichen Produktivität, Spiele und Bildung. Dabei verweist Apple auch auf bereits im App Store erhältliche Augmented-Reality-Anwendungen wie etwa die Einrichtungs-Simulation IKEA Place, das virtuelle Kinderbuch Meine kleine Raupe AR, die Saurier-Simulation Monster Park, Pokémon Go und insbesondere auch die Bildungs-Apps Complete Anatomy, JigSpace und Sky Guide.

Apples neues AR-Special ist bislang nur in englischer Sprache verfügbar. Ein deutsche Version sollte in den nächsten Tagen unter dieser Adresse abrufbar sein.

Dienstag, 13. Feb 2018, 18:38 Uhr — chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Leider wurde die gewünschte Seite nicht gefunden.“?

  • Na ja… AR ist ja schön und gut. Aber sich dazu ständig ein iPhone oder iPad vor die Augen zu halten gibt schon nach wenigen Minuten einen lahmen Arm. Auch ist AR auf dem Mäusekino-Displays nicht der Brüller. Mit ner Brille würde das gaaanz anders aussehen! Aber immerhin ist bis dahin genug Potential vorhanden.

  • Das ist sehr gut Marco ffcdf. Da wo andere einen lahmen Arm spueren hast Du sehr viel mehr Kraft und kein Problem.

  • Keine Freundin? Meine hält das iPhone super in der Hand

  • An der „Menge“ der Kommentare sieht man, wie wenig das Thema AR im Bewusstsein der Leute ist. Zu dem Klang und der Funktion eines noch nicht in D auf dem Markt befindlichen HomePod zerreißen sich die Kommentatoren mit ihren Texten und zu DER Zukunftstechnologie laut Apple und Anderer, gibt es Kommentare zum Halten der Geräte….
    Anscheinend sind die Visionäre in den führenden Konzernen den Konsumenten doch weit voraus….oder, es hat keine Zukunft.
    Die Google-Brille war es erstmal jedenfalls nicht…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22273 Artikel in den vergangenen 3825 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven