iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 086 Artikel

Nach News+ und Fitness+

Apple Podcasts+: Startet morgen der nächste Abo-Dienst?

33 Kommentare 33

Der für gewöhnlich hervorragend unterrichtete Reporter Peter Kafka wirft wenige Stunden vor dem morgigen Apple-Event eine Prognose in den Ring, die uns so ähnlich schon seit Anfang des Jahres begleitet: Apple, so schreibt der für Recode aktive Medienmacher, dürfte das morgige Event für den Rollout seines kostenpflichtigen Podcast-Abos nutzen.

Damit würde sich der iPhone-Konzern, der bislang die Finger von kostenpflichtigen Podcasts gelassen und sich ausschließlich auf sein seit 2005 aktives Podcast-Verzeichnis konzentriert hat, erstmals als Anbieter von Premium-Podcasts profilieren und der Konkurrenz von Spotify und Audible bzw. Amazon die Stirn bieten.

Sowohl Spotify als auch Audible haben sich in den vergangenen Jahren massiv auf den Ausbau der hauseigenen Podcast-Angebote konzentriert und sowohl damit angefangen eigene Exklusiv-Inhalte zu produzieren als auch eigene Podcast-Verzeichnisse zu etablieren.

Auch iOS 14.5 deutet Podcast+ an

Nun könnte Apple kurz davor stehen nachzuziehen. Dies scheinen auch Fundstücke aus der iOS-Version 14.5 zu belegen, die schon morgen zum allgemeinen Download zur Verfügung stehen könnte. In der neuen Systemversion, die sich aktuell noch in der Betaphase befindet, hat Apple eine Account-Anzeige integriert und die Benachrichtigungseinstellungen aus dem „Listen Now“-Bereich entfernt.


Apple soll schon länger mit dem Aufbau eines kostenpflichtigen Podcast-Dienstes geliebäugelt haben. Meldungen über laufende Gespräche mit führenden Podcast-Studios begleiten uns schon seit mehreren Monaten. Zuletzt soll Apple in Übernahmeverhandlungen mit dem Podcast-Netzwerk Wonderly gestanden haben.

Vorerst reines US-Angebot?

Völlig unklar ist wie Podcasts+ in Apples bisherige Abo-Landschaft integriert werden könnte. Sowohl der Start als eigenständiger Abo-Dienst, als auch die kostenlose Dreingabe für Premier-Nutzer des Apple-Bundles Apple One scheint möglich. Allerdings eher nicht für hiesige Anwender und Anwenderinnen. Mit Blick auf Apple Fitness+ und Apple News+ ist anzunehmen, dass auch Apple Podcasts+ zuerst ausschließlich in englischsprachigen Märkten verfügbar sein dürfte.

Apple Plus Dienste 1400

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Apr 2021 um 16:16 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    33 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31086 Artikel in den vergangenen 5202 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven