iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 411 Artikel
Jetzt auch auf Deutsch

Apple Pay: Neue Videos erklären Einrichten und das Bezahlen

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Seit zehn Tagen ist Apple Pay nun offiziell in Deutschland verfügbar. Mit etwas Verspätung stellt Apple nun auch deutschsprachige Videos zu den wichtigsten Hilfe-Themen bereit. Die drei neuen, jeweils rund 40 Sekunden langen Kurzfilme geben Hilfestellung beim Einrichten und Verwenden von Apple Pay.

Apple Pay – So fügst du eine Karte auf dem iPhone hinzu

Eine Bankkarte zu Apple Pay auf deinem iPhone hinzuzufügen, ist ganz einfach. Öffne die Wallet App, scanne deine Karte mit der Kamera und folge den Anleitungen deiner Bank.

Apple Pay – So bezahlst du mit Face ID

Face ID auf dem iPhone XS, iPhone XR und iPhone X macht es einfacher denn je, sicher in Millionen von Geschäften zu bezahlen. Drücke zweimal die Seitentaste, schau auf das Display und halte das obere Ende deines iPhone X in die Nähe des Lesegeräts.

Apple Pay – So bezahlst du mit Touch ID auf dem iPhone

Es ist ganz einfach, mit Touch ID und Apple Pay sicher in Millionen von Geschäften zu bezahlen. Lege deinen Finger auf die Hometaste und halte das obere Ende deines iPhone in die Nähe des Lesegeräts.

Auf der Liste der teilnehmenden Banken finden sich in Deutschland derzeit zwölf Einträge. Im kommenden Jahr sollen unter anderem die DKB und die ING Diba folgen.

Freitag, 21. Dez 2018, 10:54 Uhr — chris
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich liebe Apple Pay <3
    Bezahle damit wirklich nur noch und habe einen deutlich besseren Überblick über meine Ausgaben.

    • Ist wirklich super bequem.
      Allerdings sind die Transaktionen ja an das Gerät gebunden.
      Dh meine Zahlungen Apple Watch sehe ich nur in der Watch app.
      Während die Käufe mit dem iPhone wiederum im wallet bzw Einstellungen sichtbar sind

      • Also bei mir finde ich Zahlungen von Apple Watch und iPhone in der einheitlichen Transaktionsliste des Wallets auf dem iPhone.
        Vielleicht solltest du bei den Kreditkarten das Spiegeln des iPhones in der Watch App aktivieren?!

      • Der Kontoauszug des Kartenbetreibers oder die zuständige iPhone App zeigt ja alle Transaktionen auf einmal.

  • Die Deutschsprachigen Videos gab es mindestens schon ab Tag 2 nach ApplePay Start !

  • Wie fügt man eine Boon Karte vom iPhone auf dem iPad hinzu?

    • Boon app auf dem iPad installieren und Karte hinzufügen. Es gibt aber keine wallet App auf dem iPad, bezahlen dann nur im Safari und Apps, die das unterstützten

    • Gar nicht. Du musst auf jedem Gerät die Einrichtung vornehmen, als wäre es dein erstes Gerät.

      max 8 Karten pro Wallet
      Deine Karte kannst Du auf mehreren Geräten einbuchen. Auch auf Geräten mit einer anderen Apple ID.

    •  ut paucis dicam

      Ich weiss nicht, wie die unterschiedlichen Banken vorgehen, bei mir war es einfach: Karte im iPhone eingelesen, Tanwürfel fotografiert, Nummer eingeben, schon hat sich auch auf der Watch die Karte allein installiert. Die Tel.Nr. ist allerdings auch bei der Bank hinterlegt.

  • Gibt es schon Infos bezüglich Apple Pay Cash? Das wäre ja endlich mal eine Alternative zu Paypal.

  • Schade, dass es ING DIBA noch nicht geschafft hat…

  • Ich bezahle gern mit Appel Pay. Was ich aber etwas unübersichtlich finde, ist, dass Transaktionen vom iPhone und der Apple Watch nicht zusammen in der Wallet erscheinen, sondern einzeln in der Wallet des jeweiligen Gerätes.
    Schöner wäre es, wenn alle Bezahlungen an einem Ort angezeigt werden würden.

  • Funktioniert Apple Pay bei Ikea nicht? Habe es dort gestern versucht mit der Amex Payback aber ging nicht. Hat mich etwas gewundert weil sowohl kontaktloses zahlen, also auch American Express Karten bei Ikea akzeptiert werden.
    Im Aldi hatte ich diesbezüglich allerdings keine Probleme.

    • Also eigentlich machen die Lesegeräte bei NFC ja keinen Unterschied, was du davor hältst. Und ein Kumpel von mir hat vor 2 Monaten oder so dort problemlos mit Google Pay gezahlt. Also lag es vielleicht eher an dem speziellen Gerät im IKEA.

    • Bezahle seit 2 Jahren mit Apple Pay bei Ikea. Manchmal spinnen aber die Karten Geräte. Hab ich auch schon erlebt. Eine Kasse weiter ging es dann.

    • Hat bei mir letztes WE funktioniert. Allerdings mit hinterlegter MasterCard und Kleinbetrag (unter 25€). Vielleicht Limit überschritten?

  • Klappt dann aber nicht mit einem iPhone SE mangels NFC, richtig? Ist man dann trotz Touch ID von Apple Pay ausgeschossen?

  • Cool finde ich, dass man auf den Videos nirgends einen Betrag sieht, mit dem das Konto belastet werden soll (ioder habe ich das übersehen?) – eine „Freikarte“ :-))

  • Ist es eigentlich relevant, welche Karte ich mit Apple Pay verwende? Wenn z.B. ein Geschäft Visa akzeptiert, Amex jedoch nicht, kann ich via Apple Pay dennoch mit der Amex dort bezahlen?

    • Die Frage habe ich auch, und bisher keine Antwort drauf gefunden.
      Wäre toll wenn sich da mal jemand zu äußern könnte!

      • Wenn das Geschäft amex nicht unterstützt, dann auch nicht über Apple Pay. Gleiches gilt für alle anderen Kartenformen. Das Terminal unterscheidet nicht ob man eine physische Karte davor hält oder das iPhone/Watch. Karte ist Karte fürs Terminal.

    • Ja, Apple Pay ist nur der Name für die Technologie, die dir ermöglicht, deine Karte über dein Handy zu nutzen. Es ist kein Bezahldienst. Somit unterscheidet es sich grundlegend von z. B. so etwas wie PayPal oder Payback Pay. Im Endeffekt bezahlst du mit deiner Karte, und nicht mit Apple Pay. (Deswegen kannst du auch beim Bezahlen einfach sagen, dass du mit Karte zahlen möchtest.)

      Das bedeutet aber auch, dass du mit einer Amex nur dort bezahlen kannst, wo auch Amex akzeptiert wird. Da macht es keinen Unterschied, ob du die Plastikkarte benutzt oder dein Handy.

  • Braucht die Apple Watch (3) eine Verbindung zum iPhone während des Bezahlvorganges?

  • So fein das mobile Zahlen ist, wenn das Geschäft nicht gut genug ausgerüstet ist, macht es weniger Spaß. War eben bei dm und wollte mit meiner Amex-Karte zahlen und gleichzeitig die Payback Punkte einsammeln, aber das funktionierte noch nicht.

  • Was macht denn Apple Pay anders als meine NFC EC Karte? Also rein vom Ablauf? Mal so als Unwissender gefragt.

    Über 25€ muss ich eine PIN eingeben. Aber bei Apple Pay muss ich doch auch immer die Seitentasten drücken und freundlich in die Face ID lächeln.

    • Bei Apple pay brauchst du normalerweise nie eine PIN eingeben,auch nicht bei über 25€ nicht! Geht also noch schneller und mit der watch eben auch bequemer als wie wenn ich erst meine EC Karte aus dem Portemonnaie popeln muss!!

    • Ich habe auch bei größeren Beträgen noch nie eine PIN eingeben müssen. Und mit der Watch geht das Bezahlen rasend schnell.

  • Funktioniert ApplePay in D nur ab iOS 12? Bin noch auf 11.3.1 und kann meine Karte (VISA comdirect) im Wallet nicht hinzufügen („das System muss aktualisiert werden“ oder so).

  • War gestern das erste Mal mit Apple Pay im Einsatz.
    Bei Drogerie dm habe ich mit einem erstellen Code für Einzahlungen 50€ auf mein Konto eingezahlt, blitzschnell geklappt mit dem Phone. Beleg erhalten und weiter ging’s…
    Bei Aldi dann mit der Watch meinen Einkauf bezahlt, ein Piep plus grünes Häkchen und Tschüss…
    Geniales Feature !!!
    Mit der Uhr hat man wirklich einen Mehrwert. Die Hände sind frei, und weder iPhone mich Portemonnaie muss gezückt werden.
    Einfach Klasse…

  • Ich finde Apple Pay unnütz. Meine Sparkassenkarte kann das gleiche und ich muss nichts extra im Monat bezahlen.

    • Genau… Ich finde die Sparkasse unnütz. Sich darüber beschweren, dass Apple Pay eine Insellösung sei und die Freigabe des NFC-Chips für die tatsächliche Insellösung der (deutschen) Sparkassen fordern. Und dann nicht einmal den aus meiner Sicht wesentlichen Sicherheitsvorteil erkennen. Jeder Vollhonk, der meine Karte hätte, könnte ohne Probleme und gesonderte Identifikation mit meiner NFC-tauglichen Karte bis 25 Euro shoppen, bis ich den Verlust merke. Das ist u.a. aus meiner Sicht ein entscheidendes Argument… Ein anderes ist, würde es flächendeckend funktionieren, könnte ich mir das mitschleppen von Geldkarten jeder Art sparen.

  • Never! Nur Bar solange es noch geht!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24411 Artikel in den vergangenen 4163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven