iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 676 Artikel
Offenbar mangelhafte Qualität

Apple nimmt Belkin InvisiGlass Ultra Displayschutzfolie für iPhone X aus dem Programm

Artikel auf Google Plus teilen.
67 Kommentare 67

Apple hat die ursprünglich zum Preis von 29,95 Euro erhältlichen Bildschirmschutzfolie „Belkin InvisiGlass Ultra Displayschutz für iPhone X“ aus dem Angebot genommen. Grund dafür sind offenbar Beschwerden von Käufern, denen zufolge die die Schutzfolie bereits bei normaler Benutzung des Geräts bricht.

Belkin InvisiGlass Ultra Displayschutz IPhone X

Die zeitgleich mit der Markteinführung des iPhone vorgestellte Schutzfolie wurde mit dem Slogan „Only at Apple“ exklusiv über den Apple Store vertrieben und als besonders robust beworben.

Der Belkin InvisiGlass Ultra mit Accessory Glass 2 von Corning bietet einen beeindruckend robusten und kratzfesten Displayschutz für dein iPhone. InvisiGlass Ultra setzt neue Maßstäbe durch die Anwendung eines chemisch verstärkten Ionenaustauschverfahrens für ultradünnes Aluminosilikatglas und lässt dich gleichzeitig wie gewohnt das Multi-Touch iPhone Display erleben.

Anwenderberichten zufolge haben sich etliche Kunden darüber beschwert, dass die Schutzfolie nach wenigen Wochen der gewöhnlichen Nutzung springt. Auch Kunden, die die Folie direkt im Apple Store anbringen ließen, klagen über entsprechende Probleme. Nach Informationen der amerikanischen Webseite MacRumors wurde das Produkt nicht nur aus Apples Online-Angebot entfernt, sondern lässt sich auch in den Apples Ladengeschäften nicht mehr erwerben. Das ursprüngliche Angebot im Apple Store lässt sich noch über den Google Cache abrufen.

Freitag, 22. Dez 2017, 17:38 Uhr — chris
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab die drauf. Bislang kann ich nichts dergleichen feststellen. Bin sehr zufrieden.

  • Ich hab meine nun seit bald vier Wochen drauf und keine Probleme..

  • Habe die auch und 0 Probleme damit… kann Sie nur empfehlen

  • Im Apple Store Rheincenter wurde mir gestern auch gesagt, dass die Folie aufgrund von Qualitätsproblemen derzeit nicht angeboten wird.

  • Bei mir ist die Folie noch in einem Top-Zustand. Vielleicht sollte ich das Telefon öfters fallen lassen.

    Kann mir she schwer vorstellen, dass die Folie zerspringt, ohne äußere Einwirkung, wie bei einem Sturz oder Kontakt mit dem Schlüsselbund.

    Wie auch immer, es ist trotzdem ärgerlich, denn dafür sind die Folien ja auch hergestellt.

    • Ohne äußere Einwirkung springt die sicherlich nicht, ist ja nicht unter Spannung o.ä. Bei uns ist die Folie auch gesprungen und da hat 3D Touch schon ausgereicht.

      • Das kann ich nicht bestätigen. Bei mir einmal gerissen nach winterspaziergang beim Übergang ins Warme und zweite Folie gerissen beim einspannen in kfz Halterung.

      • Und Hitze / Kälte Bzw unter Spannung bringen in der Halterung sind bei dir keine externen Einflüsse? ;-)

  • Kann die Hüllen und Schutzfolien von rhinoshield empfehlen. Ursprünglich ein Kickstarter Projekt und verkaufen nun regulär über den onlineshop

  • Also ich habe bis jetzt keine Problem mit dem Glas. Es passt auch sehr gut und ist angenehm dünn.

  • Warum ist da eigentlich so eine hässliche Aussparung für die empfindliche faceID? Ich habe mir eine durchgängige gekauft und FaceID funktioniert wunderbar.

  • Hab das Glas jetzt auch seit knapp 4 Wochen drauf und hab damit absolut keine Probleme. Wenn man das Produkt aufgrund von Qualitätsproblemen aus dem Sortiment nimmt, würde mich mal interessieren was mit den bisherigen Käufern ist.

  • Meine ist seit Tag 1 drauf, kein Bruch und oder Kratzer.

  • Wie sieht es mit Fingerabdrücke aus, sind die sehr deutlich zu sehen ?

  • Vielleicht hat ja Belkin das Produkt vorsorglich aus dem Store entfernen lassen. Andernfalls muss Apple seine gesamte Zubehörsparte aus dem Store entfernen, sofern man sich die Qualität der Lightning-Kabel anschaut.

  • Ich habe bereits die zweite, die einfach so gebrochen ist. Total unzufrieden damit!

  • Ich habe noch nie Folien auf meinen iPhones gehabt, alle Displays wie neu, bis heute.

    • Bei mir auch. Nie eine Folie, nie eine Hülle, nie Probleme.
      Aber es gibt offenbar eine Spezies User, deren Geräten prinzipiell kein langes Leben beschert ist, warum auch immer. Wenn die ihren zwei linken Händen Rechnung tragen, erst Recht bei einem Gerät, dass offenbar recht empfindlich und in der Reparatur unverschämt teuer ist, kann ich das durchaus nachvollziehen. ;)

      • Ich achte drauf, und mein 5s ist mir schon so oft hingefallen.

        Handys sind robuster, wie man glaubt und wenn es wirklich mal bauchplatschermässig voll auf das Display klatscht, hilft auch keine Folie mehr.

        Aber selbst meine Frau hat es in 2 Jahren täglicher Tortur ihres Lumia 730 in ihrer Handtasche nicht geschafft vorne oder hinten einen Kratzer rein zu machen, trotz allem was in einer Damenhandtasche transportiert wird!

    • …genau. So kenne ich das auch…

  • Die Hersteller geben Millionen pro Jahr für die Entwicklung des Displays aus und was machen die Verbraucher: Asis klatschen eine 5 Cent Folie drauf.

    Ergebnis: Andere Farben, Andere Haptik, etc.

    So ein Gerät kostet um die 500-1000 Euro und wird max. 2-3 Jahre genutzt aber geschützt bis zum geht nicht mehr.

    Das eigene Auto aber, welches 20.000 – 50.000 kostet wird einfach ohne Hemmung in die Waschanlage gefahren wo es am anderen Ende mit feinsten Kratzer rauskommt. Warum schützt man dieses Auto, welches eine Nutzungsdauer von 6-10 Jahren hat nicht so?
    Warum macht man da auf der Windschutzscheibe keine Folie drauf gegen die Steinschläge, etc.?

    Ich benutze nie eine Folie und auch keine Hülle.

    • Kann ich nur bestätigen handhabe das genau wie du, ich kann das auch überhaupt nicht nachvollziehen das man sein Gerät teilweise bis zur Unkenntlichkeit „verstümmelt „

      Egal welche Hülle die sehen immer nur zum kotzen aus.

    • Was für ein sinnloser Vergleich…

      • Och, so dumm find ich den Kommentar nicht…

      • Ich freue mich deine Argumentation zu lesen…

      • Ich gehöre auch zu den Pur Fetischisten. Das Problem liegt eher darin, das sich viele, die sich per Vertrag ein teures Handy zulegen, sich dieses nicht leisten können und daher alles unternehmen, ihren Schatz zu hüten.

        Beim Autovergleich, würden die sich höchstens eine 500€ Occasion leisten können.

      • @Denner
        Na du scheinst dich ja auszukennen. Ich weiß nicht mal was ein Occasion ist. Aber in deiner Kaste weiß man das anscheinend.
        Immer dieser Pöbel.

    • gibt Menschen die ihr Auto mit Folie bespannen. Genau das Gleiche wie eine Schutzfolie fürs Handy oder?
      Wenn das Auto nach 1-3 Jahren wieder verkauft wird, wird die Folie abgezogen und der Lack darunter ist wie neu.
      Sie können überhaupt nicht erkennen, ob der Benutzer der Waschanlage eine solche Folie drauf hat.

    • Es gibt auch immer wieder „Asis“, die meinen, ihrer Werte/Ansichten währen die einzigen auf der Welt…

      • Muss mich entschuldigen.
        Ich wollte „Sie“ schreiben aber die Autokorrektur war schneller.

        Also: Sie klatschen sich eine 5 Cent Folie drauf ist richtig.

    • Wenn ich Steinschlag in der Windschutzscheibe habe, dann fahre ich in die Werkstatt und das rausmachen übernimmt die Teilkasko, brauche ich eine neue Windschutzscheibe, dann bezahle ich die Selbstbeteiligung. Wo ist da der passende Vergleich zum iPhone? Klar bei Apple gibt es Apple Care+, wobei man das hier aber nur 2 mal in Anspruch nehmen kann.

      Wenn du keine Folie oder Hülle an deinen Geräten benutzt, dann ist es doch deine Sache. Jeder sieht das zum Glück anders.

  • Ich wollte Mittwoch in den Store für die Folie, dann eben nicht.

  • Eine Schutzfolie für 29,95€? Ich kann nicht glauben, dass die wirklich jemand gekauft hat.

    • Warum nicht? Wenn man den bestmöglichen Schutz bei guter Optik haben möchte, da ist es mir persönlich egal, ob die Folie jetzt 10, 30 oder 50€ kostet.

      • bei einem Produkt in der Preiskategorie eines iphones erwarte ich eigentlich, dass ein solcher Schutz des Displays entweder unnötog oder von Haus aus verbaut ist.

      • Na das kann man aber nicht vergleichen. Schon mal einen Steinschlag am Auto, Riss im Hausfenster durch Windstoß oder Bruch des Cerankochfelds gehabt? Das sind alles Schäden die deutlich teurer sind als ein Smartphone-Display. Erwartest du da auch dass ein Schutz mitgeliefert wird?

  • Das es einige eine Folie für so viel Kaufen. Die komme alle, wirklich alle aus den 2-3 gleichen Fabriken. Gibts bei Amazon, Aliexpress, Alibaba und Ebay zig mal günstiger.

    • Kann ich so unterschreiben. Habe auch noch keine Unterschiede zwischen billigen und teuren Glasfolien erkennen können. Sicher werden die alle aus der selben Fabrik kommen und die Hersteller packen die in Ihre Verpackungen.

  • Kann das GLAZ iPhone X Schutzglas nur empfehlen. Man sieht quasi kein Unterschied ob zu ohne Schutzglas.

    • Ich benutze das GLAZ-Liquid auf meinen AppleWatch 2 und 3, sowie auf IPhone 7 und X. Es ist hervorragend, völlig unsichtbar und absolut stoßfest!!! Habe nicht den kleinsten Kratzer auf den Displays, obwohl ich gerade mit der Watch öfters irgendwo gegen stosse.

  • Meine war nach 4 Wochen und lediglich einer Beschädigung nach Kontakt mit meinem Brillengestell in der Brusttasche in zig Teile zersprungen. Für ne neue hat Apple gerade mal 10€ Nachlass gegeben.

  • Eine Folie auf einem iPhone ist m.E. etwa so sinnvoll wie ein Fahrrad für einen Fisch. iIch bin seit iPhone 3GS und bei intensiver Nutzung ohne Folie und ohne Kratzer dabei.

  • Benutze ohne Folie. Mag keine Folien. 10 Jahre nix passiert

  • Bei uns von 3 Geräten mit der Belkin-Folie aus dem Store ALLE DREI mittlerweile kaputt.

  • Es gab zu Belkin schon immer geteilte Meinungen, gerade auch im Belkin Onlineshops hieß es damals schon bei der 7er Folie das diese kaum etwas aushält. Meine Folie hält heute noch am iPhone 7. Auf dem iPhone X musste ich meine Folie vergangene Woche im Apple Store wechseln lassen, aber nur, weil mein iPhone heruntergefallen ist, und die Folie somit einen Sprung hatte. ABER die Folie hält ordentlich was aus, das weiß ich jetzt.

  • Ich habe jetzt seit fast 2 Monaten das Panzerglas von Bovon drauf . Sitzt perfekt und leicht zu installieren. Hab das Handy jeden Tag auf der Baustelle. Top preis ! Bovon iPhone X Panzerglas Schutzfolie [2 Stück] [9H Gehärtetes Glas] [Hüllenfreundlich], Ultra Clear, Anti-Kratzer, Blasenfrei, Tempered Displayschutzfolie für iPhone X https://www.amazon.de/dp/B075CRD7TB/ref=cm_sw_r_cp_api_PZKpAb8ARRA8D

  • Ich habe die Folie seit einer Woche aus dem X und bin begeistert.
    Diese ist, durch die Beschichtung, nicht vergleichbar mitmachen billigen aus dem Netz. Haptik ist wie auf dem Display oben Folie und es lässt sich super reinigen.

  • Ich benutze das GLAZ-Liquid auf meinen Apple Watch 2und 3, sowie auf iPhone 7 und X. Es ist hervorragend, völlig unsichtbar und effektiv. Habe null Kratzer auf den Displays, gerade auch auf der Watch, mit der ich doch öfters irgendwo gegen schlage oder hängen bleibe!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22676 Artikel in den vergangenen 3887 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven