iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Apple Music: Spitznamen sichern, automatisches Abo deaktivieren

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Inzwischen habt ihr Apple Music wahrscheinlich schon auf euren Geräten aktivieren, die ersten Musik-Ausflüge hinter euch und vielleicht auch schon in Beats 1 reingehört.

Falls ja, dann haben wir hier noch zwei Konfigurations-Empfehlungen für euch, denen ihr euch im Laufe des Tages einfach mal widmen könnt.

max

Spitznamen sichern

Am einfachsten über iTunes zu erledigen, stehen aktuell noch relativ viele Kurznamen zur Verfügung, die ihr euch jetzt sichern und später für eure Kommentare in Apple Music Connect nutzen könnt. Klickt dafür auf das Nutzer-Icon oben rechts in der iTunes-Titelleiste und anschließend auf euren Namen. Hier lässt sich nun ein Kurzname im Twitter-Format (mit führendem @-Zeichen) festlegen. Sucht euch einen schicken Rufnamen aus und speichert die Auswahl.

Automatisches Abo deaktivieren

Solltet ihr euch gestern das 3-Montas-Probeabo geklickt haben, ist jetzt vielleicht ein guter Zeitpunkt um die automatische Verlängerung zu deaktivieren. Bei Bedarf könnt ihr diese natürlich jederzeit wieder aktiveren – so jedoch müsst ihr euch in drei Monaten nicht über eine automatische Abbuchung ärgern, sollte euch Apple Music Schussendlich nicht überzeugt haben.

Wählt euren Account -> Apple ID anzeigen -> Abos verwalten -> Apple Music Abo -> Automatisch verlängern (der Schalter ist übrigens noch im iOS 6-Look) ausknipsen.

abo

Mittwoch, 01. Jul 2015, 9:13 Uhr — Nicolas
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • In Musik auf iOS noch einfacher zu erledigen. Oben links auf diesen Kopf klicken, aus den Namen klicken, auf bearbeiten und Zack, Namen eingeben und speichern

  • Habt Ihr auch Probleme mit der Verbindung zu Apple Musik?

    Mir wird angezeigt ich sei Offline und solle eine Internetverbindung herstellen!

  • Leider sind alle Spitznamen schon weg :D

  • auf dem iPad hab ich eine Art „Entdecken“-Seite unten links. Weiß Jemand wo ich die Option auf der iPhone App finde?

  • Eine möglicherweise dumme Frage:
    Nach Ablauf der Testphase, beim Familien-Abo: Zählt das Familien-Abo für 6 Personen bzw. für 6 Apple-ID’s ODER für 6 Geräte?

    Alles andere als das es für 6 Apple-ID’s wäre ja doof – Aber zur Sicherheit frage ich mal :-)

  • Gibt es etwa keine Option mehr alle Titel auf dem IPhone shufflen zu lassen??

  • Aber eines muss noch mal gesagt werden. Das kostenlose 3-Monatsabo kann nur aktiviert werden, wenn ausreichendes Restguthaben von 9,99 €/14,99 € vorhanden ist oder eine gültige Kreditkarte hinterlegt ist. Das ist für mich Verbrauchertäuschung! Man hätte es auch anders machen können.

    • Es muss aber sichergestellt werden, dass sich Personen nicht einfach einen neuen Account erstellen. Gibt man die Kreditkarte an, dann kann man diese wohl nur einmal, abgesehen von der Familienfreigabe, nutzen.
      Betrüger müssten sich so nicht nur sehr viele Accounts erstellen, sondern müssen auch noch mindestens 10€ iTunes Guthaben auf ihrem Konto hinterlegt haben.

    • Ja du wirst ganz fies von Apple mit expliziten Hinweisen getäuscht. Entweder du lädst dein Guthaben auf, nutzt C&B oder hinterlegst ne Kreditkarte. Abgebucht wird erst wenn die 3 Montage abgelaufen sind. Du gehst nunmal einen Vertrag mit Apple ein und die wollen sichergehen das du nach den 3 Monaten auch bezahlst, ich sehe da keine Verbrauchertäuschung.

      • Ich sehe nur die Guthabenkarte in dem Fall kritisch:
        jetzt sind 15€ vorhanden – aber wie schaut das in 3 Monaten aus ?
        Da muss das Guthaben ja nicht mehr vorhanden sein sondern man kann ja auch schon 1/2 Apps gekauft haben, sodass vielleicht nur noch 8€ vorhanden sind.
        Dann wird man 3 Monaten nicht zahlen können.

        Die Begründung mit Zahlungsfähigkeit ist daher leider nicht sinnvoll, außer Apple reserviert den Betrag auf dem Guthabenkonto – was ich mir jedoch nicht vorstellen kann.

      • @StefanE: Könnte vielleicht sein, dass Apple 9,99€ von dem aktuellen Guthaben bis dahin „einfriert“. (Hab’s selbst nicht ausprobiert, falls ja, wird man sicher davon in den nächsten Tagen hören.) Ist ja bei Kreditkarten-Zahlungen für bestellte Dinge, die noch nicht geliefert wurden, letztlich ähnlich.

    • Finde ich ok – Weil du ein Abo abschließt für 9,99€/Monat.
      Dann ist sofort klar das du ein prinzipiell kostenpflichtiges Abo am Laufen hast – Was würdest du machen wenn du das Probe-Abo so starten kannst und nach 3 Monaten bucht er ab?
      Oder willst du dann nach 3 Monaten genervt werden ob du das Abo willst?

      Könnt mir sogar vorstellen das rechtlich so sein muss, da man das Abo abschließt – Aber wissen tu ich es nicht. Haben wir ein Rechts-Genie? Oder jemanden der sich dafür hält?

    • Ich bin 15 und habe halt noch keine Kreditkarte ;) Dann muss ich mir eben eine 15€ Karte holen… Kann davon ja noch was anderes holen… Ist ja nur für die Aktivierung nötig. Oder hat das schon jemand ausprobiert..? Das es vielleicht so nicht funktioniert…

  • Ist das korrekt dass ich Radio nur über WLAN hören kann ???

  • Sie sind Offline! So ein Quatsch. Geht bei mir nur mit wlan.

  • Ich habe mir den Spitznamen zugelegt ohne Apple music zu aktivieren…gilt der Name dann trotzdem ??

  • Bei mir startet er keinen Radiosender außer B1.

  • Kann man erstmal das einzel Abo testen und in den 3 Mon. und / oder danach in das Familien Abo wechseln?

  • Basically Black

    Wenn ich die 3 Monate teste, muss ich ja trotzdem über den 9,99 Button aktivieren. Habe mehrere Geräte mit dem gleichen Account. Meine damit Frau und Kids laufen über mich. Trotzdem muss ich auf allen Geräten zur Aktivierung den 9,99 Button drücken? Schließe ich dann mehrere Abos ab? Eigentlich doch nicht? Ist ja der gleiche Account? Merkt das Apple nach der Aktivierung? Vielen Dank…

    • Nein, tust du nicht.
      Hatte dasselbe Phänomen: Auf dem iPhone Abo abgeschlossen und wollte es dann auf dem Mac machen. Musste auch auf 9,99€ nochmal klicken („Ich habe schon ein Abo“-Button hat nicht funktioniert).
      Er sagt dann „Sie haben schon ein Abo“.

      Beachten:
      Apple Music kann nur auf einem Gerät gleichzeitig genutzt werden. Wenn Apple Music auf einem zweiten Gerät gestartet wird, wird das zweite Gerät pausiert.

  • Und für was ist der @spitzname gut? Wenn man etwas schreibt steht ja auch der normale Name mit bei. Oder kann ich mich ich mit Kumpels darüber verbinden?

  • Lässt sich der Screenname hinterher auch wieder ändern, oder ist final sobald er einmal gewählt wurde? Danke

  • Bei mir zeigte er auch immer erst offline an. Ich musste erst in Einstellungen – Mobiles Netz die Musik-App aktivieren. Jetzt geht’s problemlos.
    Hätte ja auch mal ein Hinweis kommen können. :/

  • vielleicht bin ich ja zu blöd dazu, aber ich habe heute IOS 8.4 und Itunes 12.2 installiert und das Music probe abo aktiviert. nun bekomme ich es nicht hin, meine wiedergabelisten auf das handy zu schieben. bisher habe ich die wiedergabeliste in Itunes erstellt, dann dort auf das handy symbol geklickt und die wiedergabeliste, die ich auf das handy schieben wollte markiert. nun fuktioniert das so allerdings nicht mehr. kann mir einer von euch da eventuell helfen?

  • Wenn ich die Apple id anzeigen anklicke sagt er mir immer neues Passwort generieren aber das will ich nicht! Was kann ich zum (per iPhone)

  • Wieviel Speicher hat man bei der iCloud Mediathek?

  • Hi zusammen,

    ich habe eine kurze Frage/Problem. Habe das Apple Music Family Abo abgeschlossen. Auf meinem iPhone 6 läuft alles wunderbar und ich bin voll zufrieden.
    Nun habe ich nach der offiziellen Anleitung der Apple Seite meine Schwester zum Family Account in der iCloud hinzugefügt. Nur kann sie jetzt nicht wie ich den Music Dienst nutzen.
    Was muss man hierbei beachten? Oder habe ich das Prinzip des Dienstes nicht ganz gerafft? :-/ (Ich ging davon aus, dass meine Schwester das Abo genau so nutzen kann wie ich auch?) Danke schon mal!

  • Echt komisch. Ich habe keine Kreditkarte etc. hinterlegt und kann das Probeabo nicht abschließen da der Restbetrag auf dem Konto nicht reicht.

  • habe Einzelabo abgeschlossen auf iphone6 doch nun ist meine ganze Musik verschwunden.Apple Musik funktioniert.Wo ist meine musik?

  • Ich kann das Probeabo Gar nicht machen… bei mir heißt es ich hätte zu wenig Guthaben

  • Könnt ihr mir helfen ? Man muss ja eigentlich für ein kostenloses Probeabo nicht bezahlen :/

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3380 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven