iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 513 Artikel
Direktzugriff und Suche

Apple Music: iOS 13 zeigt und spielt TuneIn-Radiosender

26 Kommentare 26

Knapp zwei Wochen, nachdem erstmals Spuren des TuneIn-Kataloges an Online-Radiostationen auf iPhone und HomePod ausgemacht werden konnten, zeigen sich die ersten Sender nun auch in der Musik-Applikation des iPhones.

Deutschlandfunk

Unter iOS 13 listet diese in ihren Suchergebnissen jetzt auch Online-Radiostationen, ist derzeit (zumindest ohne laufendes Apple Music-Abo) aber nicht in der Lage diese auch Wiederzugeben.

Anders als Anfang des Monats: Wie ifun.de-Leser berichteten war die Wiedergabe von deutschen Radiosendern direkt über den HomePod möglich ist. Ein Befehl wie „Hey Siri, spiele SWR3“ wurde mit der Ansage „Ich spiele jetzt SWR3 von TuneIn Radio“ bestätigt und ausgeführt.

Radiosender

Radios: Bislang als HomePod-Funktion angekündigt.

Die aktuelle Beta von iOS 13 listet nun TuneIn-Radiosender zur Sucheingabe und bereitet sich damit weiter auf den Ausbau der HomePod-Kapazitäten vor. Apple hatte zur WWDC-Entwickler-Konferenz angekündigt den Radiozugriff nun endlich zu ermöglichen.

Offenbar soll der Radio-Zugriff nun auch direkt in die Musik-App eingebunden werden und die bislang auf vier Ausnahmen beschränkte Sender-Auswahl (Deutschlandfunk, BBC, Bloomberg Radio und PRI) so massiv erweitern.

Ohne Apple Music-Abo: Sender zeigen sich

Radio Ios 13

Mit Apple Music-Abo: Auch das Abspielen funktioniert

Apple Musik Abspielen

Mit Dank an Dennis & Murri!

Donnerstag, 11. Jul 2019, 18:47 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist ja schick. Und das läuft dann auch über Telekoms SpeedOn? ;-) läuft ja über Apple Music…
    Demnach bräuchte man in dem Fall die TuneIn App gar nicht mehr? Was ist mit Werbung? Abo für TuneIn? Die haben das doch auch monatlich monetarisiert…

    • Ich höre über die Apple Music App, seit der ersten Ankündigung vor einigen Wochen, täglich SWR3. Die tunein App habe ich umgehend gelöscht. Werbung, wie bei tunein, kommt nicht.

  • Es gibt noch einen weiteren Radiosender der vom HomePod unterstützt wird. Wenn man „Spiele Radio Energy“ sagt wird das deutsche Programm des französischen Senders NRJ gespielt.

  • Kann ich bestätigen – unter ios13 geht z Bsp auch SWR1

  • Bedeutet das, dass die nun auch von Telekoms stream on abgedeckt sind?

  • War vor zwei Wochen auch schon da

  • Wo kann man denn die verfügbaren Radiosender sehen? vermutlich noch gar nicht, oder?

  • Radio Bob! Wird gefunden aber nicht abgespielt?! „Ressource ist nicht verfügbar“ SWR1 z.B. Läuft

  • Alice O'Melleth

    Weiß jemand, ob Radio Hochstift verfügbar ist?

  • Statt sich um die Integration von Radios zu kümmern, sollten sie die Musik App weiter ausbauen.
    Ich glaube die Mehrheit hört ihre eigene Musik in Playlisten, welche nicht mal umfangreich verwaltet werden können (Intelligente Playlist, Sortieren nach Datum, etc etc, was man auch sonst in ITunes machen kann)

    • Die Mehrheit… als ob die Entwicklung von Features für iOS jemals ein basisdemokratischer Prozess gewesen ist. ;)

    • Ich glaube nicht, dass die Mehrheit ihre eigene Musik (mit laufendem Musik-Abo) abspielt. Ist ja nicht so, dass das suuuper günstig ist.
      Ich z.B. würde mich riesig über die Integration von TuneIn-Radio freuen, da ich mich nicht so gern um Playlisten kümmere und einfach die Lieder in einem Genre höre die eben halt gerade laufen.

  • Also braucht man dennoch ein Apple Music-Abo.

  • Gibt es eigentlich noch Apple Music für 99 € im Jahr? Also ich habe Spotify und überlege vielleicht auch noch Apple zu nehmen, Um mich dran zu gewöhnen

  • Noch ist nichts zu sehen von Radiosendern in der Schweiz.

  • Leicht OT: An jemanden der die iOS 13 Beta hat: Ist es mittlerweile möglich innerhalb von Playlisten Songs zu suchen und diese dann auch zu spielen. für iOS 11 + 12 war das nicht möglich. Echt blöd, wenn man halt eine Playliste 150+ Songs hat und die gerne mit einem bestimmten Lied starten möchte.

    Der Apple Support hatte es mir damals auch bestätigt, dass das nicht geht und mir als Workaround empfohlen kleinere Playlists zu machen :-D. Bin aktuell, aber nicht nur deswegen, bei Deezer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25513 Artikel in den vergangenen 4343 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven