iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 737 Artikel

Kommt doch noch was?

Apple-Hinweis an Servicepartner stellt neue Hardware am Dienstag in Aussicht

34 Kommentare 34

Eigentlich betrachten wir das Kapitel Apple-Hardware-Ankündigungen 2020 als abgeschlossen. Nicht zuletzt, weil Apple-Chef Tim Cook sich zum Abschluss des Mac-Events am 10. November mit dem Ausblick auf weitere großartige Erlebnisse im Jahr 2021 eigentlich recht deutlich für dieses Jahr verabschiedet hat. Ein internes Dokument hält nun jedoch die Möglichkeit einer weiteren Produkteinführung noch in diesem Jahr offen.

Tim Cook

Dem Apple-Blog MacRumors liegt ein von Apple an Service-Partner ausgegebener Hinweis vor, dem zufolge mit Neuerungen am kommenden Dienstag zu rechnen sei. Konkret ist von neuen Artikelnummern, neuen bzw. aktualisierten Produktbeschreibungen und neuen bzw. aktualisierten Preisen die Rede.

Als Termin wird dabei der 8. Dezember um 14.30 Uhr unserer Zeit genannt. Dienstag um 14.30 Uhr wäre im Apple-Universum zumindest keine schlechte Zeit für eine Produkteinführung per Pressemitteilung. Wir haben dergleichen in der Vergangenheit schon öfter erlebt und so bleibt es wohl noch ein Weilchen spannend. Insbesondere, weil der gewöhnlich gut informierte Twitter-Nutzer L0vetodream Mitte November ja noch eine „Weihnachtsüberraschung“ von Apple versprochen hat. Hier muss man allerdings anmerken, das der Zusatz „Winter exclusive, good for winter“ eher nicht auf ein klassisches Hardware-Produkt von Apple schließen ließ.

Unterm Strich überwiegen unsere Zweifel. Eine weitere Hardware-Vorstellung von Apple noch in diesem Jahr wäre tatsächlich ein unerwartetes Bonbon. An dafür prädestinierten Produkten fehlt es allerdings nicht. Schon seit geraumer Zeit ist die Rede von einer bevorstehenden Ankündigung der „Schlüsselfinder“ AirTags, dem Pro-Kopfhörer AirPods Studio oder auch einer überarbeiteten Version von Apple TV inklusive neuer Fernbedienung.

Das hätte zwar alles nicht im geringsten speziell mit dem Winter zu tun, doch mit Blick auf die AirTags konnten wir ja diese Woche schon berichten, dass Apple hier in der Tag im Hintergrund zu schrauben scheint. So wurde diesbezüglich ja nicht nur das Einstellungs-Menü, sondern auch ein Support-Dokument überarbeitet. Passend dazu stünde auch iOS 14.3 mehr oder weniger fertig zur Freigabe bereit.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Dez 2020 um 18:52 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    34 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34737 Artikel in den vergangenen 5633 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven