iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 814 Artikel

iOS 14.3 wird vorausgesetzt

Apple Fitness+: Die Apple-Workouts starten am 14. Dezember

31 Kommentare 31

Zeitgleich mit der Ankündigung der neuen AirPods Max-Kopfhörer hat Apple den Dienstagnachmittag dazu genutzt, auf den bevorstehenden Start des Sport-Streaming-Dienstes Apple Fitness+ aufmerksam zu machen. Das virtuelle Workout-Angebot geht in den USA am kommenden Montag an den Start.

Fitness Plus Iphone 1

Apple Watch und iPhone erforderlich

Am 14. Dezember will Apple dann die „Zukunft der Fitness“ präsentieren und ein Video-Workout-Programm anbieten, das die Gesundheitsdaten der Apple Watch in Echtzeit in die Übungs-Videos integriert und Anwendern so den direkten Blick auf die eigene Herzfrequenz gewährt.

Laut Apple sollen viele der Fitness+ Workouts keine Ausrüstung erfordern, die für die Hanteln, Radtrainer oder Laufbänder benötigt werden, lassen sich mit Geräten beliebiger Herstellern durchführen. Die im Rahmen des Fitness+-Abos angebotenen Workouts sind 10, 20, 30 oder 45 Minuten lang und sollen so maximale Flexibilität ermöglichen.

iOS 14.3 wird vorausgesetzt

Um an Fitness+ teilnehmen zu können, wird iOS 14.3, watchOS 7.2, iPadOS 14.3 und tvOS 14.3 vorausgesetzt – entsprechende Updates wird Apple also noch in der laufenden Woche bereitstellen müssen.

Apple Fitness Plus Launch Applewatch Iphone12 12082020 1500

Fitness+ wird als Abonnement für 9,99 Dollar pro Monat beziehungsweise 79,99 Dollar pro Jahr erhältlich sein und lässt sich von amerikanischen Nutzern auch im hierzulande nicht erhältlichen „Premier“-Abo des Apple One-Bundles für 29,95 Dollar im Monat zusammen mit Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple News+ und 2 TB iCloud-Speicher buchen.

Fitness+ soll als neuer Tab automatisch in der Fitness-App auf Apple Watch und iPhone angezeigt werden. Zudem wird ab kommender Woche eine iPad-App bereitstehen. Auch auf Apple TV wird die Fitness-App automatisch eingeblendet, sobald tvOS 14.3 installiert ist.

Kein Termin für Deutschland

Apple Fitness+ wird zum Start in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland, Großbritannien und den USA erhältlich sein. Wann genau das Sport-Angebot auch in Deutschland verfügbar sein wird, hat Apple nicht verraten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Dez 2020 um 15:22 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    31 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30814 Artikel in den vergangenen 5160 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven