iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 381 Artikel
3 neue Support-Videos

Apple erklärt: Die neue Home-Bildschirm-Verwaltung unter iOS 14

125 Kommentare 125

Mit neuen Videos will euch der Apple Support die Funktionen von iOS 14 näher bringen. Die ersten drei Veröffentlichungen greifen die Bereiche Home-Bildschirm, Nachrichten und Kamera auf. Die Videos stehen bislang allerdings nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Eine kompakte Zusammenfassung der neuen Funktionen rund um den Home-Bildschirm hält das Video „How to hide Home Screen pages and move apps on your iPhone“ bereit. Ihr bekommt hier erklärt, wie man den Home-Bildschirm verwaltet, wie die App Library funktioniert und wie man die Seiten des Home-Bildschirms ausblenden kann.

Das Video „Get to know group messages on your iPhone, iPad, and iPod touch“ geht auf die Möglichkeiten im Bereich der Nachrichten-Gruppen ein und zeigt wie man die Gruppen umbenennt oder Symbole ändert. Ein weiteres Video befasst sich dann noch mit der einhändigen Kamerabedienung auf dem iPhone.

Donnerstag, 17. Sep 2020, 12:37 Uhr — chris
125 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bekomme keine ifun-Pushs mehr seit iOS 14 :( andere Apps gehen noch, iPad auf iOS 13 geht ebenfalls noch.

  • Bei mir hat er einfach mal die Hälfte aller von mir erstellen Ordner mit Apps aufgelöst und sie wild über alle Bildschirme verteilt… Kein Plan warum. Das dauert erstmal wieder alles zu sortieren.

  • Mein iPhone ist komplett eingefroren, als ich ein Widget auf den Homescreen legen wollte :/

  • Ordner in Ordner wär endlich mal gut.

    • Ordner in Ordner! Dann findest ja gar nichts mehr. :-)

      • prettymofonamedjakob

        Ich starte 90% der Apps sowieso über die Spotlight suche. Für mich ist das deutlich praktischer bei knapp 270 Apps.

      • Gut, dass du die Namen und die dahinter verborgene Funktion der App alle im Kopf hast. Über den Sinn darüber, überhaupt soviel Apps installiert haben zu müssen, brauchen wir nicht diskutieren

      • @googman: +1
        Vermutlich einfach deswegen, weil er’s kann! :DDD

      • @googmann nicht nur das. Ich mache es auch so, aber oft findet das dumme iPhone die App einfach nicht, weil nur die Kurzbezeichnung unter dem Icon gesucht wird, nicht der logische Zusammenhang. Beispiel, die o2 Kunden-App und die T-Mobile Kunden-App. Beide sucht man am besten mit „mein“. Gibt man „o2“ an, kommt nur o2 TV, gebe ich „Telekom“ oder Ähnliches an, findet es die App nicht. Aber bei „mein“ schon. Unlogisch.

    • Frühestens bei iOS XX ;)

      Und in iOS 21 bekommen wir dann auch die optionale Analoguhr für den lockscreen und das speichern der Handy-SIM (also kurz bevor das letzte Einsteigermodell keinen SIM Slot mehr hat)

  • Das Öffnen der Bearbeiten-Ansicht in Kamera und Fotos geht nun endlich wieder ohne die nervige „Foto wird geladen…“ Wartezeit.

    Generell fühlt sich die 14 auf meinem „alten“ X sehr performant an, vor allem im Bezug auf die Smoothness. Überraschend gut für eine 0-Version.

  • Hmm, habe mich total auf die Funktion gefreut. Mir werden aber in der Auswahl nur Apple-eigene Apps angezeigt. Mache ich etwas falsch, oder gibt es noch nicht so viele Apps die diese Home-Widget-Funktion haben?

  • Habe noch nie so viele negative erste Erfahrungsberichte zu einem iOS-Majorrelease gelesen. Bin tatsächlich froh, noch nicht geupdatet zu haben.

    • Die gab es bei jeder Version. Was neu ist das seit iOS 13 Beta immer behauptet wird alles wäre besser als vorher und voll stabil.

      • Alter, bin ich froh, wieder mein iOS 13-Backup eingespielt zu haben! Mit DER Version können sie sich noch die nächsten paar Wochen ausgurken, bevor ich darauf zurückkehre.

    • So, so und wo hast du das gelesen. Ich habe etwas anderes zu diesem Thema gelesen.

      • Ich habe auch was anderes gelesen. Es gibt immer Leute die alles schlecht reden. Spiegelt manchmal unsere Gesellschaft wieder.

      • Kann das oben Geschriebene nur bekräftigen. Auf allen einschlägigen Blogseiten (auch hier) ist der Tenor (mal abgesehen von den Kinder-Posts wie „geil, hab drauf gewartet“ oder „der Akku ist aber schnell leer“) deutlich negativer als sonst. Insbesondere die Umsetzung der Widgets (alte wie neue) und die App-Mediathek scheint weit wesentlich unfertig auf die Frühupdater zu wirken. Da es sich hierbei um allzu offensichtliche, da x-fach täglich benutzte Funktionen handelt, nicht verwunderlich. Von einem so polierten OS wie iOS erwartet man bei Eingriffen in die Hauptfunktionen der UI natürliich schlicht Perfektion. Die positiven Neuerungen wie kleineres Siri oder Wegwischen der Anrufer-Hinweise fallen da niuturgemäß hingegen weniger ins Gewicht.

    • Du meinst iOS 13 richtig?
      Klar gibt es bei iOS 14 auch bugs aber wie man hier sieht ist das minimal. Gerade zu iOS 13

      • Nope, iOS 13 hat bei weitem nocht so in die UI eingegriffen. Auch wenn iOS 13 im Nachhinein der Ruf des verbugten Systems anhaftet, so wurde dafür im Unterschied zu iOS 14 wenigstens die Beta-Phase für das Aussortieren des Gröbsten genutzt. Die Betas von iOS 14 liefen gagegen deutlich besser, nur wird mit den nötigen Anpassungen der UI nun dämlicherweise die Releasephase genutzt. Apple lernt einfach nicht dazu.

    • Schlimmer als iOS 13 kann es eigentlich nicht sein.

  • Ich hab keine Probleme mit dem neuen iOS 14.
    Weder auf 2 iPhones noch auf nem iPad 2019.
    Alles prima :-)

  • Die Widgets finde ich nIcht schlecht. Nur wurden beim ausprobieren, erstellen und wieder löschen, einige bestehende Ordner gelöscht und die Apps quer Beet verteilt.
    Außerdem wird unter iOS 14 mein Xs Max sehr warm beim Laden

    • Finde die prinzipiell auch ok, aber es ist irgendwie nervig, dass es jetzt für alte und neue Widgets zwei verschiedene Listen gibt. Einmal das + links oben und einmal „Anpassen“ ganz unten. Inkonsistent.

  • Meine Erinnerungen sind alle gelöscht. Toll, wenn ich mich nur an alle erinnern könnte :-(

    • Gibt’s eine Alternative für die Telefon Favoriten Kurzwahl (3D Touch auf Telefon Symbol)? Dort werden die ersten 4 Favoriten nicht mehr angezeigt.

      • Shortcuts App!

      • Also muss ich jetzt für jeden meiner Favoriten (die ich ja schon angelegt habe) noch Kurzbefehle anlegen und dann das KB Widget nehmen?!? Noch dämlicher gehts wohl nicht!

      • Hab‘ mich auch zunächst darüber geärgert, dass das Favoriten-Widget nicht mehr da ist (kommt bestimmt mit dem nächsten Update wieder).
        Habe dann ebenfalls aus der Not eine Tugend gemacht und meine Favoriten jeweils als Kurzbefehl angelegt. Dabei habe ich festgestellt, dass man hier ja noch ein wenig Komfort unterbringen kann: jedes Mal wenn ich das Kontakt-Widge anklicke, werde ich gefragt FaceTime oder nur Audio ;)

      • Ja, das ist für mich auch die Hauptenttäuschung von iOS14.

        Ich habe temporär die Launcher app installiert.
        Ist aber lästig, da man jeden Telefonbucheintrag der erscheinen soll wieder anklicken muss.
        Aber immer noch das geringere übel gegenüber der platzverschwenderischen shortcuts app.

      • Die Shortcuts App bietet wesentlich mehr Komfort und Möglichkeiten, eigentlich also eine gute Entscheidung. Problem ist nur das die meisten Endnutzer das Potential nie nutzen können werden (schon vor Jahren meine Kritik).

      • Inwiefern mehr Komfort bei einem normalen Anruf, als Haptik Touch und dann einen klick zum anrufen?

  • Bei mir läufts ganz gut soweit. Und sogar die Mail-App öffnet nicht mehr auf dem „Alle“-Tab sondern wie gewünscht auf „Ungelesen“!

  • Und wie platziere ich auf dem ipad die widgets frei?

    Gerade da habe ich doch Platz und ggf Bedarf. Ist doch echt Murks mit diesem künstlichen beschneiden von Funktionen auf iPad und iphone.

    • Das geht auf Grund der Seitenverhältnisse nicht bzw der Anordnung der Apps je nach dem wie das iPad gehalten wird.

      • Klar würde das gehen. Muss halt dann nur dahin rutschen, wo es als nächstes passt. Fertig.

      • Nein. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Pixel sind so unterschiedlich, dass entweder Lücken entstehen, Icons rausgedrückte werden würden oder Widgets flexibel in der Größe sein müssten.

  • Bug in Fitness App

    Keine Karten Anzeige (gelaufene Strecke) mehr in der Fitness/Trainings App. Neustart bringt auch nichts.

    • Komisch, ich habe heute 3 trainings gemacht und alle wurde mit Kartenanzeige aufgezeichnet…

    • Bei mir auch: Eben Laufen gewesen nur mit Apple Watch 4 OS 7.0 ohne Handy (iOS 14.0). Strecke wird danach nicht auf Karte in App „Fitness“ (vormals „Health“) dargestellt, alle anderen Werte schon.

      • Ich habe das gleiche Problem, außerdem sind alle gespeicherten Karten früherer Aktivitäten verschwunden. Was kann man machen?

    • Ich laufe (oder gehe) mit Watch 3 und iphone 7. Streckenaufzeichnung funktioniert nicht mehr. Selbst bei den „alten“ Aufzeichnungen ist die Karte gar nicht mehr sichtbar. (Wurde aber definitiv vor dem Update aufgezeichnet und korrekt angezeigt).

  • iMessage ist bis auf wenige Ausnahmen schon eher ein Ami-Ding, oder? Wer nutzt es täglich? Ernstgemeinte Frage.

    • Ernstgemeinte Antwort: Ich. Und mit mir die ganze Familie und nächste Verwandtschaft, weil die auch alle ein iPhone haben. Die meisten anderen Kontakte ohne iPhone kommunizieren mit mir via Threema. Und wer das nicht hat, muss SMS schreiben, da ich über dieses Ami-Ding WhatsApp nicht verfüge.

      • Hier ebenso

      • Ich nutze iMessage ausschließlich, außer für die paar Leute die immer noch auf Android sind, aber das werden auch immer weniger.
        WhatsApp ist der letzte Müll und ich würde Telegram bevorzugen, gibts ja auch für Android, aber die meisten nutzen leider diesen WhatsSchrott.

      • Mit dir wollte ich privat glaube ich eh nicht schreiben wenn du so inkonsequent bist was „ami Dinger“ angeht :-/

      • Ich bin nicht alleine – Halleluja:)

      • WhatsApp ist eher ein europäisches Phänomen.
        In den USA ist der Marktanteil deutlich kleiner als hier, da liegt whatsapp sogar hinter iMessage und Skype.

        Manchmal sind die US Amerikaner sogar vernünftiger als wir Europäer ;)

        p.s. ich handhabe es genauso, iMessage oder Threeema.

      •  ut paucis dicam

        imssage und Threema. Was anderes kommt mir nicht mehr aufs Gerät!

      • Perfekte Antwort, ist bei mir genau gleich.

      • Stinchen, exakt so auch bei mir! :)

  • leider wird so viel platz verschenkt :(

    die untere app reihe ist noch weiter nach oben gerutscht und die widgets sind in jeder größe viel zu riesig… schlecht gemacht insgesamt.

    dass man die app mediathek nicht einfach sortiert nach namen dauerhaft einstellen kann, nervt auch.

  • Wie ändert man die Größe und Variante der Widgets. Ernsthaft nur über das neue Hinzufügen und das alte löschen?

    • Wenn du ein Widget gedrückt hältst, erscheint ein weiteres Fenster, indem du u.a. auch das Widget bearbeiten kannst. Wenn es verschiedene Größen davon gibt, kannst du dir die passende Variante aussuchen.

      • Das stimmt so nicht. Das „Bearbeiten“ betrifft die Inhalte des Widgets und das gibt es auch nicht bei allen.

        Eine andere Größe bekommt man nur über löschen und neu hinzufügen.

      • Nö. Auf dem ipad erscheint die Auswahl nur beim Hinzufügen, nicht beim bearbeiten. Oder ich bin blind.

  • Ist das jetzt neu, dass man in der Kamera App von iOS14 das Foto-Format von 4:3 auf 16:9 umstellen kann? Das ging doch bisher nie, oder? Das war auch bisher der Grund, warum ich eine andere Kamera-App verwendet habe und nicht die iOS-Kamera-App. Benutze die seit Jahren nicht mehr. Nu hab ich gerad mal geschaut und siehe da. Jetzt geht das.

  • Berlincityrocker

    Ist bei euch auf dem Home Bildschirm unten auch quasi ne ganze Reihe, die für Apps genutzt werden könnte, frei?
    Der Abstand hat sich bei mir zumindest (iPhone X) deutlich vergrößert, kann man das irgendwie ändern?

    • Den Abstand gibt es, damit man dort lange drücken und dann den Homescreen editieren kann (Widgets hinzufügen etc.). Wundere mich, dass das so viele Personen stört. Wenn man den ganzen Screen voller Icons hat, hat man ja keinen Platz um diese Interaktion durchzuführen.

      • Berlincityrocker

        Ah okay. Finde ich tatsächlich ziemlich unnötig, da würde ja locker noch ne ganze Reihe Apps hinpassen. In den Bearbeitungsmodus kann man ja auch kommen wenn man einfach irgendwo zwischen den App Icons lang tippt

  • Finde das noch nicht ausgereift. Mit den Widgets kann ich zum größten Teil noch nicht viel anfangen. Ich hätte mich gefreut, wenn man die Icon Größe einiger Apps ändern hätte können. Und ich hätte mir gewünscht solche größeren Ordner wie in der App-Mediathek selber anlegen zu können…

  • Kurze Frage: geht bei Euch die Spotlightsuche noch? Bei mir nicht mehr seit dem update auf 14…

    • Doch, geht. Auf dem Homebildschirm einfach im unteren freien Bereich Finger drauf und nach unten ziehen. Da steht dann zwar nicht mehr „Spotlight-Suche“, aber dennoch ist es dieselbe Funktion.

      • Hmmm, bei mir leider nicht, wenn ich nach unten ziehe erscheint nur der milchige Bildschirm ohne die Möglichkeit einer Eingabe. das gleiche Dilemma zeigt sich wenn ich in das Suchfeld des Bildschirms reinklicke der sich beim nach rechts wischen öffnet, also der mit den Widgets…merkwürdig.

  • Grüße!

    Irgendwie funktioniert das mit den Widgets nicht mehr so wie vorher.
    NTV, Focus Widget lassen sich nicht mehr verschieben bzw. löschen oder bearbeiten.
    Es sind auch nicht mehr so viele Widgets wie vorher wählbar.
    Oder stelle ich mich zu doof an???

  • Ich finde es extrem bescheuert dass sowohl die App-Library als auch die Widgets nicht (bzw nur eingeschränkt) auf dem iPad genutzt werden können. Wer denkt sich sowas aus? Apple Geräte standen mal für Einheitlichkeit und Usability. Geht mmn immer mehr verloren….

  • Hat noch jemand das Problem das sich in der App Mediathek die einzelnen Kategorien nicht öffnen lassen, also das man alle Apps sieht die sich darin befinden? Kann da drauf klicken aber es passiert nichts, bzw. es öffnen sich nur die Apps die direkt zu sehen sind. Benutze ein IPhone X.

    • Das ist schon richtig so, es gibt ja größere und kleinere App-Icons. Die größeren starten die Apps direkt, die kleineren öffnen eine Übersicht über die restlichen Apps in dem jeweiligen Stack.

  • Kann mir jemand sagen ob es nun möglich ist Homescreen-Seiten zu verschieben, oder eine neue Seite zwischen zwei existierenden einzufügen?

  • Wie stellt denn die App-Mediathek die Inhalte zusammen, gibt es da eine Logik dahinter? Sieht alles ziemlich chaotisch aus: GarageBand ist in „Kreativität“ aber Musikmemos ist in „Unterhaltung“. Was hat „Buy Me a Pie“ (Einkaufsliste) in „Produktivität und Finanzen“ verloren (was außerdem zwei einzelne Kategorien sein sollten) während Pon (andere Einkaufsliste) in Shopping und Lebensmittel ist. Da sucht man mehr als man findet. Ich denke die Methode mit nach unten ziehen und 1-2 Buchstaben eintippen ist immer noch am schnellsten um seltener genutzte Apps zu starten.

    •  ut paucis dicam

      … und so weiter. Was hat die Wetter App mit Nachrichten App zu tun?
      Wetter Apps sind im Wetter Ordner, Nachrichten Apps im Nachrichten Ordner! So und nicht anders!

    •  ut paucis dicam

      Hast Glück, wenn du die richtigen Namen kennst!

    • Das Problem ist ja, das du das nicht selbsr bennen und zuodrnen kannst. Statt dessen sortiert Apple das autiomatisch in Kategorien, die der App auch im Appstore zugeordnet sind. Das kann man nur blöd finden. Am blödesten finde ich aber, dass man die App_Mediathek nicht deaktivien/ausblenden kann.

  • Unter iOS 14 sehe ich meinen Wecker nicht mehr in den Widgets? Ist auch nicht hinzuzufügen-jemand das gleiche Problem?

  • Bei mir haben die „klassischen“ Widgets auf dem Sperrbildschirm keinen Inhalt mehr.
    Entsperrt sehe ich die Inhalte, aber wenn ich auf dem Sperrbildschirm nach links wische, sehe ich nur leere Boxen.
    Die „neuen“ Widgets funktionieren klaglos.
    Beispiel: Hue-Widget, Stocard, Google Calendar.
    Kann das jemand nachvollziehen?

  • Hallo, wie kann ich denn Widgets auf dem iPad erstellen? Ich kann sie zum Beispiel nicht auf verschiedene Seiten legen bzw. nicht verschieben…?

  • Wie kann ich Apps zum Widget Stapel wieder hinzufügen? Kann sie nur löschen..

  • Wäre ja praktisch wenn man die Apps am MacBook sortieren könnte. Am iPhone das App rumgeschiebe ist so nervig dass ich aufgegeben habe die 600apps zu sortieren :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28381 Artikel in den vergangenen 4775 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven