iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 361 Artikel
Funktion noch nicht verfügbar

Adaptive Lighting in HomeKit: Warten auf die Hersteller-Updates

27 Kommentare 27

Im Juni hat Apple mit iOS 14 die Funktion „Adaptive Lighting“ angekündigt. Die „anpassungsfähige Beleuchtung“ soll es ermöglichen, dass sich die Farbtemperatur von HomeKit-Leuchten an den Tagesverlauf anpasst.

In der Praxis könnte uns diese Form der Beleuchtung dann mit warmen Lichttönen beim Aufstehen begleiten, um über den Tag hinweg mit kälteren Farbtemperaturen für intensivere Ausleuchtung zu sorgen und uns Abends mit heimeligem gelblichen Licht und reduzierten Blautönen ins Bett begleiten.

Adaptive Lighting Homekit

In der Theorie klingt das prima, praktisch lässt sich Apples adaptive Beleuchtung leider jedoch noch nicht testen. Mit iOS 14 ist zwar die Voraussetzung hierfür auf dem iPhone geschaffen, allerdings fehlt nun die Unterstützung der Leuchtmittel-Hersteller. Apple hat bereits bei der Ankündigung mitgeteilt, dass „Adaptive Lightning“ nur in Verbindung mit kompatiblen HomeKit-fähigen Leuchtmitteln funktioniert. Bislang gibt es allerdings keine offiziellen Angaben dazu, welche Lampen und Firmen mit im Boot sind. Es steht außer Frage, dass große Namen wie Philips Hue und wohl auch IKEA diese Neuerung unterstützen, doch müssen wir nun auf die entsprechenden Updates von dieser Seite warten.

Ergänzend dazu sei noch einmal darauf hingewiesen, dass die neue Funktion die Online-Anbindung von HomeKit und damit ein Apple TV, einen HomePod oder ein iPad als Bridge zwingend voraussetzt.

HomeKit-Neuerungen mit iOS 14

Ios 14 Homekit Updates

Donnerstag, 17. Sep 2020, 11:50 Uhr — chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ihr habt den HomePod als Vorraussetzung aufgezählt – da fällt mir ein, Nix war’s mit nen HomePod Mini!

    • HomePod fehlt noch das Update auf 14 – das blockiert aktuell die neuen Features bei Secure Video

      • Vielleicht ist das ja ein hinweis darauf, dass der homepod mini nich kommt. Könnten ja im os für den homepod ein hinweis auf den mini sein…

  • Ich warte nun seit Ewigkeiten darauf, das HomeKit gefixt wird. Ich habe die Anzeige das Updates bei manchen Geräten erforderlich sind, als App wird mir die Vocolinc angezeigt, ich habe von der Firma jedoch gar keine Produkte….. das Ganze läuft schon bestimmt ein gutes Jahr, kann HomeKit bei der Fehlerhilfe etc. nicht empfehlen……

  • Also bei den bisherigen Lösungen die es da gibt ist mir bisher aufgefallen, dass dadurch die Lampen so häufiger an sind als bisher und ich dann echt diese Funktion wieder deaktiviert habe. Coole Idee aber stromverschwendung ohne Ende…

  • Na danke, dann brauchen wir vor iOS 15 nicht damit rechnen….

  • Homekit it grundsätzlich eine feine Sache… wenn es funktioniert! Ich habe neuerdings das Phänomen das meine Privatadresse auf meinen letzten Arbeitsort wechselt und dann bei dortiger Ankunft zB das Danalock aufgeschlossen werden soll… kann die Privatadresse aber nicht ändern und somit sind alle Geofence Automationen unbrauchbar. Als Steuerzentralen sind jeweils drei Homepods sowie AppleTvs aktiv… Das ist schon sehr frustrierend! Hat jemand eventuell eine Idee wie ich Homekit sage wo mein Haus wohnt?

    • In den entsprechenden Automationen legst du den Ort fest. Muss nicht zwangsweise dein Zuhause sein.

    • Ja nur wenn eine „Letzte Person verlässt den Ort“ Automation einricht und ich dort eine Adresse eingebe werde ich darauf hingewiesen das Personen entfernt werden wenn ein anderer Standort verwendet wird.

    • Diese Problematik hatte ich nach einem Umzug. Da hilft nur. Apps der Hersteller deinstallieren oder aus loggen. HomeKit platt machen und neu installieren. Das war bei mir die Lösung.

    • Na da der Witz ist das ich zwischendurch immer mal wieder Zuhause wohne…. und bei 77 Homekitgeräten sowie sehr vielen Automationen macht man nicht mal eben Homekit platt….

      • Hatte ich auch, ändere mal deine eigene Adresse in den iPhone Kontakten. Es dauert dann 2-3 Tage. Zusätzlich hab ich ein paar mal den AppleTv/HomePod neugestartet.

      • Du meinst einfach nur die Hausnummer ändern….

  • Ich hab mich auf das Homekit Update in iOS 14 für meine 3 Eufy Cams so gefreut und wurde total enttäuscht. Trotz aktiver Aktivitätszonen werden Bewegungen drum herum gemeldet, irgend eine Camera ist mal nicht erreichbar. Bewegungen werden generell nicht erkannt und komplett verpasst (in der Eufycam zu sehen).
    Total unbrauchbar und unzuverlässig daher wieder deaktiviert…

    Falls die Frage aufkommt, warum ich nicht einfach die original Eufy App nutze weil die Eh besser ist, ja weil ich gerne auf dem Apple TV die Möglichkeit genutzt hätte, die Cams sehen zu können.

    Schade Apple!

  • Dieses „Verkaufsargument“, dass ich tagsüber dann ein anderes Licht habe, als nachts ist ja wirklich völlig absurd. Als ob ich tagsüber die Lampen einschalte. Oder soll ich dafür dann extra das Zimmer verdunkeln? Alter Schwede.
    Ich freue mich eigentlich, wenn ich die Sonnenlicht habe.

  • Ich habe mal beim Eve Support nachgefragt, ob Eve Light Strip und Eve Flare adaptive Lightning unterstützen werden. Antwort ja, aber man kann noch nicht sagen, wann das notwendige FW-Update freigegeben wird. HomePad oder Apple TV wird als Steuerzentrale benötigt.

  • Ich frage mich, wozu die Hersteller ihre Lampen updaten müssen. Hatte mir das so vorgestellt, dass Homekit nach gewissen Kriterien beim Befehl ‚Licht einschalten‘ die entsprechende Lichtfarbe wählt und im Tagesverlauf ändert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28361 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven