iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 893 Artikel
Virtuelle Home-Taste

Apple Deutschland erklärt: AssistiveTouch im Video

17 Kommentare 17

Nachdem Apple kürzlich erst neues Support-Video mit dem Titel „Was ist AirPlay?“ veröffentlichte, widmet sich der deutsche YouTube-Kanal des Unternehmens jetzt der Eingabehilfe „AssistiveTouch„.

Assistive Touch Screenshot

In asiatischen Märkten auf deutlich mehr Geräten aktiv als hierzulande – ein Trend, der wahrscheinlich von Nutzern losgetreten wurde, die ihre mechanischen Home-Tasten vor Ermüdungserscheinungen schützen und so einen hohen Wiederverkaufswert ihrer iPhones sicherstellen wollten – sieht Apple offenbar noch Erklärungsbedarf für die seit Jahren vorhandene Software-Funktion.

Das zwei Minuten lange Video „So verwendest du AssistiveTouch auf deinem iPhone“ liefert einen grundlegenden Überblick auf Konfiguration und Einsatz der virtuellen Home-Taste, mit der sich auch eigenen Gesten starten, Hardware-Knöpfe ersetzen und Automationen anstoßen lassen:

Mit der Funktion „AssistiveTouch“ kannst du ein Menü und eigene Gesten für die Navigation auf deinem iPhone erstellen. Dies kann nützlich sein, wenn deine Fingerfertigkeit oder Handkraft eingeschränkt ist.

Mittwoch, 04. Sep 2019, 8:00 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nutze ich schon ewig! Super Sache, konfigurierbar und schont die Hardwaretasten!

  • Was ist der Vorteil, wenn es ja keinen mechanischen Home Button mehr gibt? (Für was) nutzt ihr das?

    • Ich nutze es täglich am iPad und iPhone identisch für „Screenshot“ (2 x klicken) und „Bildschirm sperren“ (1 x klicken). Letzteres unzählige male am Tag. Keine Ahnung ob das die Hardware Tasten schont. Es geht halt einfach gut. Hab‘ zwar noch mehr Funktionen drauf aber die kenne ich nicht auswendig.

      • Aber wo genau spart man da irgendwo etwas zeitlich oder vom ‚Aufwand‘ ein? Screenshot zwei Tasten zeitgleich, sperren eine Taste. Ist doch genau dasselbe? …

  • Hab das mal benutzt als mein Hombutton (durch Sturzschäden) kaputt war. Außer für Menschen mit Einschränkungen kann ich hier keinen Mehrwert erkennen – immer dieser nervige Punkt aufm Display.
    Um die Tasten zu schonen, was ein Schwachsinn. Den Wert des Geräts beim Verkauf zu erhöhen ??! Wie viel soll das sein?
    Das Teil ist ein Gebrauchsgegenstand und Tasten sind lang genug ausgelegt, meine iPhones halten über 4 Jahre

  • Ich nutze es an iPhones/iPads/Galaxy Note auch schon seit Jahren. Damit brauche ich keinen Auschalter, Homebutton oder Lautstärke Tasten mehr.

    • Ich kann in der Hosentasche an den haptischen Tasten gut laut/leise stellen muss das iPhone nicht aus der Tasche ziehen. Das ist ein Punkt der – für mich – negativ ist. Ich nutze dieses Feature nicht ! Mir erschliesst sich kein Mehrwert! Aber das ist meine Meinung ! :-)

  • Bei mir:
    Einfachtippen = Home
    Doppeltippen = App-Umschalter
    Langes Drücken = Einhandmodus
    3D Touch = Kontrollzentrum

    Viel lieber wäre mir aber, dass ich die Hardwaretasten so einstellen könnte, dass ich nicht immer einen Screenshot über die gleichzeitig gedrückten Hardwaretasten machen würde.

  • Für mich, ohne körperliche Einschränkung und mit funktionierendem Geräten, stört mich der graue pümbel mehr, als das es mir einen Vorteil bringt.

  • Einige Zeit habe ich die Funktion genutzt. Aber der virtuelle Home Button musste immer wieder neu positioniert werden, dass war nervig…

  • Kann man da auch irgendwie den Wecker hinpacken?
    Danke

  • Wir nutzen es auf auch auf unseren Geräten, da ich um Bekanntenkreis auch Ältere habe die ein Iphone nutzen, richte ich Ihnen das dann ein, kommen damit auch gut klar.
    Was schön ist die Neustart funktion so spart man sich beim XR die zwei Tasten zu drücken ,wenn man es Neustarten will.

  • Hallo ihr Experten,

    könnt ihr mir erzählen, ob ich es mit diesem AssistiveTouch hinbekomme, VPN starten zu können.
    Ich hoffe schon seit Jahren, dass es via Kontrollzentrum einzubinden ist. Bislang ohne Erfolg.
    Vielleicht kann man VPN über diesen AssistiveTouch starten.

    Danke und Gruß

  • Nutze es seit dem 4er wie folgt:

    Screenshot, Neustart, Bildschirm sperren, laut/leise, und Ausschalten per 3D-Touch.

    Der Vorteil in meinen Augen: man muss nicht umgreifen für die Aktionen.

    Dass es die Tasten schont, ist ebenfalls von Vorteil, denn Meschanik ist letzten Endes immer irgendwann anfällig.

    Möchte mein 7+ noch ’ne Weile halten :)

    Nachteil:
    Man muss Ding überlegt platzieren, damit es möglichst selten im Weg ist. Das klappt bei mir zu 90% und nervt dementsprechend aber auch zu 10%. Habe mich jedoch dran gewöhnt und für mich überwiegen die Vorteile.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25893 Artikel in den vergangenen 4401 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven