iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 147 Artikel

"Baldo" als nächstes Highlight

Apple Arcade bietet jetzt mehr als 200 Spiele

28 Kommentare 28

Bei seiner Einführung vor zwei Jahren hatte Apple das Spiele-Abo Apple Arcade mit dem Zugriff auf mehr als 100 ausgewählte Spiele beworben. Mittlerweile hat sich das Angebot verdoppelt. Die Neuerscheinungen vom Freitag mitgerechnet, können Abonnenten des Spieledienstes jetzt auf knapp über 200 Spiele zugreifen. Auf diesen Meilenstein macht das Nachrichtenmagazin CNET im Zusammenhang mit der Aktualisierung seiner Liste aller über Apple Arcade verfügbaren Spiele aufmerksam.

Apple Services Apple Arcade Screen 01072020

Gerade mit Blick auf dieses Wachstums entwickelt sich Apple Arcade mehr und mehr zu einer attraktiven Alternative zum regulären Kauf von Spielen über den App Store. Einen wesentlichen Teil der Basis für diesen Erfolg hat Apple selbst geschaffen. Über die vergangenen Jahre hinweg wurde es stetig schwieriger, im App Store die Spreu vom Weizen zu trennen, insbesondere wenn man eben jenen In-App-Käufen und Abos aus dem Weg gehen wollte, zu denen Apple die Entwickler wo immer möglich animiert.

Apple Arcade: Seelenfrieden für 5 Euro im Monat

Apple Arcade schenkt an Spielen interessierten Nutzern zum Monatspreis von 4,99 Euro Seelenfrieden und bietet ein wachsendes Angebot an werbefreien Spielen, die zudem auf kostenpflichtige In-App-Erweiterungen verzichten. Als bemerkenswerte Neuerung in diesem Zusammenhang darf man die Apple-Ankündigung aus dem April bezeichnen, fortan auch bekannte Klassiker und Erfolgstitel über Apple Arcade anzubieten.

Bei der Kalkulation solcher Angebote wären wir gerne Mäuschen. Von den pro Monat eingenommenen Abo-Gebühren dürfte ein nicht unwesentlicher Teil an die Entwickler und Spielestudios weitergeleitet werden. Gleichzeitig bringt sich Apple mit dem Angebot der Spiele über Apple Arcade um die sonst anfallenden Provisionen beim Verkauf von In-App-Inhalten. Jede Verbesserung der Auswahl über Apple Arcade dürfte letztendlich auch zu Lasten des mit regulär im App Store angebotenen Apps erzielten Umsatzes fallen.

Der nächste Knaller steht bei Apple Arcade für den 27. August auf dem Plan. Dann erscheint das mit dem Klassiker „The Legend of Zelda“ verglichene Spiel „Baldo: The Guardian Owls“ gleichzeitig für PlayStation, Xbox, Nintendo Switch, PC und Apple Arcade. Während die Entwickler den Preis für die Kaufversion mit 24,99 Euro angeben, dürfen sich Abonnenten von Apple Arcade hier auf die nächste, bereits im Preis ihres Abonnements enthaltenen Erweiterung des Spieledienstes freuen.

09. Aug 2021 um 11:25 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    28 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31147 Artikel in den vergangenen 5211 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven