iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 482 Artikel
   

Apple aktualisiert komplette iWork-Familie

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Das letzte große Update der iWork-Anwendungen erreichte uns gemeinsam mit der Veröffentlichung von OS X Yosemite Mitte Oktober. Damals integrierte Cupertino erstmals die iCloud Drive-Anbindung der Office-Konkurrenten und hob die Versionsnummer der iOS-Ausgabe auf 2.5 an.

pages-numbers-keynote-500

Seit wenigen Minuten stehen die Textverarbeitung Pages (iOS | Mac), die Tabellenkalkulation Numbers (iOS | Mac) und das Präsentationsprogramm Keynote (iOS | Mac) nun in Version 2.5.2 zum Download im App Store bereit und finden sich nach und nach – Keynote ist bereits verfügbar – auch im Mac App Store ein.

Das Gruppen-Update verzichtet diesmal auf eine eingehende Funktionsbeschreibung und informiert über die Neuerungen mit dem Apple-typischen Einzeiler:

Dieses Update enthält Verbesserungen bei der Stabilität sowie Fehlerkorrekturen.

Wir gehen derzeit davon aus, dass Apple wohl vor allem bei den Continuity-Features, also den nahtlosen Wechsel zwischen Mac und iOS-Gerät, nachgebessert hat. Apple bietet die iWork-Anwendungen sowohl für den Mac als auch für iOS kostenlos über die jeweiligen App Stores an.

icloud

Donnerstag, 08. Jan 2015, 20:50 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei mir „iPhone 5 Anfang“ kostet die Anwendung immer noch ordentlich Cash allein Pages verlangt 8,99€

    • Kaufe dir ein neues Gerät oder lass das meckern

    • Neu aufsetzen als neues iPhone bei iTunes anmelden (nicht aus Backup wiederherstellen) und schon ist es kostenlos. Dann kannst Du das alte Backup wieder einspielenen

      • Nein das klappt nicht. Hab nem Kumpel erst mein 5er vermacht. Der hat es als neues Gerät aufgesetzt und sie kosten was. Noch viel schlimmer war, dass ich ihm Garage Band schenken wollte und der AppStore hat es bei mir nicht zugelassen. Ich denke mal weil bei mir die App kostenlos war. Naja wenn Apple mein Geld nicht will… Pech gehabt!

  • ‚kostenlos mit neuen Geräten‘
    Ansonsten je 8.99

  • Wurde hier schon erklärt:

    Nutzer, die ihre Geräte wiederherstellen und mit den Werkseinstellungen noch mal “ganz von vorn” anfangen, scheinen von Apple jetzt unabhängig vom Kaufdatum mit den aktuellen iWork-Apps beschenkt zu werden.

  • ZemanJannik1991

    Scanable ist inzwischen im Store verfügbar. Der VLC Player lässt weiterhin auf sich warten. Und nun das Wetter.

  • hallo ich weiss es gehör nicht hier hin aber.
    Wie verbinde ich mein iphone also Passbook mit meiner Kreditkarte? Also ApplePay? Und geht das in deutschland bzw. In der Schweiz?
    Danke

  • Wenn ich Numbers aktualisieren will, kommt die Meldung: „Der Artikel, den Sie kaufen möchten, ist nicht mehr erhältlich“ :-/

  • ja, bei Mir kommt das gleiche … :(

  • Ebenfalls „Der Artikel, den Sie kaufen möchten, ist nicht mehr erhältlich” ????????????????

  • Meldung hatte ich auch. Hab den AppStore beendet und kurz danach war das Update dann doch drauf.

  • Bei mir kam die Meldung das Numbers nun kostenfrei ist

  • Auf dem iMac funktionierten die Updates reibungslos, auf meinem iPad und iPhone gibts Probleme bei Numbers, die Aktualisierung funktioniert da nicht. bekomme die bereits genannte Fehlermeldung. Hat jemand einen Lösungsvorschlag? Danke.

  • Die Fehlermeldung kommt auch wenn man andere App aktualisieren möchte. Ist offensichtlich ein AppStore Problem !

  • Update funktioniert nicht. Is this Apple?

  • Nur iMovie ist immer noch nicht aktualisiert und nicht verwendbar. Stürzt nur ab wenn man einen Film erstellen will, spätestens bei hinzufügen eines zweien Clips oder Fotos. Ich find das so mies. Hab immer alle Urlaubs Videos damit bearbeitet und nun geht es schon seit November 2014 nicht mehr. Ich hoffe da kommt auch bald ein Update.

    • Bei mir läuft iMovie auf dem iPhone 5 unter iOS 8.1.2
      Vielleicht musst du es neuinstallieren? Genug Speicher auf deinem iOS Device frei?

      • Ja, iPhone 6+ 64gb. Und noch 55gb frei. Hab schon komplett deinstalliert und ohne Backup neu aufgesetzt und iMovie installiert, keine Änderung. Aber wenn man die Rezensionen in der App liest, dann haben fast 98% das gleiche Problem. Darum schließe ich ein Problem mit dem neusten iPhone aus…

  • An Heiko: Du musst die App löschen und komplett neu installieren. Selbes Problem bei mir und dann die Lösung im Netz gefunden. Bei mir geht es so.

  • Bei mir funktionierte das Update von Numbers auch erst nicht, wie oben schon von einigen beschrieben. Aber nach einigem wiederholten Probieren ging’s dann doch. Also einfach noch ein paar mal versuchen.

  • Au Mann, im Gegensatz der ’09er-Version ist es immer noch eine Reduktion. :-(
    Ich will doch einfach nur mit gedrückter cmd-Taste mehrere Zeilen auswählen können (um sie z. B. auf einen Schlag als Überschriften formatieren zu können). Das geht immer noch nicht und ist mir ein Rätsel, warum sie das abgeschafft haben.

    Ganz zu schweigen von den OpenType-Features per cmd+T > Typographie. Bei letzterem kann ich ja noch verstehen, dass das zu speziell ist. Trotzdem nervig, immer noch die alte Version dafür nutzen zu müssen, ohne mit der iPad-Version kompatibel zu sein. Bin ich denn da der einzige?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19482 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven